Die Suche ergab 2688 Treffer

von Pjotr
13.12.2017, 12:19
Forum: Bildfläche
Thema: Erinnerungen an das Paradies
Antworten: 3
Zugriffe: 22
Geschlecht: Keine Angabe

Das Grün an sich gefällt mir auch. Es ist nur die Kombination, die mir ins Auge fällt. Auf dem dritten Bild gibts auch ein grünes Element. Dort finde ich das perfekt im Einklang mit dem Rest -- sowohl farblich (schön an das Orange angelehnt) als auch förmlich. Sehr stilvoll insgesamt. Du scheinst ei...
von Pjotr
13.12.2017, 12:13
Forum: Lyrik
Thema: kanadischer Herbst
Antworten: 38
Zugriffe: 436
Geschlecht: Keine Angabe

(Zu spät. Ich bin seit zwanzig Jahren glücklicher Nichtraucher.)
von Pjotr
13.12.2017, 12:10
Forum: Bildfläche
Thema: Und somit brannten sich deine Worte ein...
Antworten: 4
Zugriffe: 28
Geschlecht: Keine Angabe

Gute Arbeit! Pinseltechnisch und farblich erinnert mich das nebenbei ein bisschen an die italienischen Filmplakate-Maler der 50er und 60er Jahre. Großes Kino -- (diesmal nicht als Floskel, sondern im wahrsten Sinne des Wortes).
von Pjotr
13.12.2017, 11:52
Forum: Bildfläche
Thema: Und somit brannten sich deine Worte ein...
Antworten: 4
Zugriffe: 28
Geschlecht: Keine Angabe

Infernalisch. Sieht brennend heiß und gewaltig aus (und 3-dimensional, übrigens). Dank dieses vitalen Grüns gibt es aber noch Hoffnung auf weiteres Leben ...
von Pjotr
13.12.2017, 11:42
Forum: Bildfläche
Thema: Erinnerungen an das Paradies
Antworten: 3
Zugriffe: 22
Geschlecht: Keine Angabe

Das dritte unten finde ich sehr, sehr gut. Sehr feine, ausbalancierte Choreographie und klangvolle Farben. Das erste oben würde mir gefallen, wenn das grüne Tulpenobjekt mitsamt seiner blauen Innenseite nicht auf dem Bild wäre. Begründung: Das Grün harmonisiert nicht mit dem Rest, meinem Geschmack n...
von Pjotr
13.12.2017, 11:29
Forum: Bildfläche
Thema: Schicksal
Antworten: 3
Zugriffe: 22
Geschlecht: Keine Angabe

Ich habe dieses Bild jetzt mindestens drei Minuten lang betrachtet. Gerne betrachtet -- wahrscheinlich weil es positiv kräftig wirkt und dabei, typischerweise, zugleich seine Bewegungen im Sanften lässt ...

Ist das neu?

Schön, dass Du noch hier bist :-)
von Pjotr
13.12.2017, 11:15
Forum: Lyrik
Thema: kanadischer Herbst
Antworten: 38
Zugriffe: 436
Geschlecht: Keine Angabe

Zitat:''seine augen werden blau sein'' Augen können nicht irgendwann einmal Blau sein, entweder sind die Augen Blau oder eben nicht. Dieser allgemeinen, vom Gedicht unabhängigen Behauptung widersprach ich mit den folgenden allgemeinen Möglichkeiten (auch unabhängig vom Gedicht): Die Farbe bleibt gl...
von Pjotr
13.12.2017, 09:27
Forum: Lyrik
Thema: kanadischer Herbst
Antworten: 38
Zugriffe: 436
Geschlecht: Keine Angabe

Jetzt möchtest Du mich lächerlich machen indem Du den Begriff "Vorstellungskraft" mit Esoterik verbindest. Ich kann Deine Kommentare nicht mehr ernst nehmen.
von Pjotr
13.12.2017, 07:03
Forum: Lyrik
Thema: kanadischer Herbst
Antworten: 38
Zugriffe: 436
Geschlecht: Keine Angabe

Von Wissen hast Du bisher nicht geredet, Erman. Nur von Vorstellungskraft.

Dein Sarkasmus scheint gerade etwas außer Kontrolle zu geraten.
von Pjotr
13.12.2017, 00:45
Forum: Lyrik
Thema: kanadischer Herbst
Antworten: 38
Zugriffe: 436
Geschlecht: Keine Angabe

Zitat:''Die Farbe bleibt gleich und nur der Betrachter wechselt seine Empfindung, -- oder die Farbe wechselt tatsächlich und das deshalb, weil mit "blau" mehr als nur eine Farbe gemeint ist. '' Das ist aber ein etwas gezwungenes Gegenargument und deine Persönliche subjektive Auffassung, d...
von Pjotr
12.12.2017, 16:02
Forum: Lyrik
Thema: kanadischer Herbst
Antworten: 38
Zugriffe: 436
Geschlecht: Keine Angabe

... wenn du ständig für andere Autoren das Wort ergreifst, dann wird meine Kommentierlust bald entfleucht sein. Bitte den Gang runter, du kommst auch an die reihe. Ich verstehe Deine nichtwohlwollende Replik überhaupt nicht. Sicher verstehst Du sie. Ich muss das ja richtigstellen, wenn Du mir in ab...
von Pjotr
12.12.2017, 13:06
Forum: Lyrik
Thema: kanadischer Herbst
Antworten: 38
Zugriffe: 436
Geschlecht: Keine Angabe

Lieber Pjotr, wenn du ständig für andere Autoren das Wort ergreifst, dann wird meine Kommentierlust bald entfleucht sein. Bitte den Gang runter, du kommst auch an die reihe. :smile: LG Erman Voll daneben. Ich argumentiere gegen Sätze; Sätze die ich hier im Forum lese, gleich von wem sie geschrieben...
von Pjotr
12.12.2017, 11:27
Forum: Lyrik
Thema: kanadischer Herbst
Antworten: 38
Zugriffe: 436
Geschlecht: Keine Angabe

Zitat: ''seine augen werden blau sein'' Augen können nicht irgendwann einmal Blau sein, entweder sind die Augen Blau oder eben nicht. Klar können Augen ihre Farbe wechseln, Erman. Auf zwei Arten (Vorsicht, Metapheralarm): Die Farbe bleibt gleich und nur der Betrachter wechselt seine Empfindung, -- ...
von Pjotr
12.12.2017, 10:59
Forum: Lyrik
Thema: ich habe eine idee
Antworten: 13
Zugriffe: 137
Geschlecht: Keine Angabe

Das erste Drittel des Gedichts habe ich jetzt gelesen. Erman, hast Du meine Auffassung zur Kenntnis genommen? Wenn ja, verstehst Du den Unterschied zwischen meiner und Deiner Auffassung? Du siehst den Descartes-Bezug als ein "Schmücken mit fremden Federn", als ob damit poetisches Schmücken...