Die Suche ergab 11920 Treffer

von Mucki
10.12.2017, 15:25
Forum: Bildfläche
Thema: Meine Bilder in Öl
Antworten: 11
Zugriffe: 100
Geschlecht: Weiblich

Haben deine Bilder Titel, Erman? Oder hast du sie bewusst weggelassen hier für das Forum, um Freiraum für die Betrachtung zu lassen?
Ich persönlich finde es unglaublich schwierig, Titel zu finden, gerade für abstrakte Bilder.
von Mucki
10.12.2017, 13:48
Forum: Lyrik
Thema: a short seasonal poem
Antworten: 5
Zugriffe: 64
Geschlecht: Weiblich

Hola Carlito,

ja, ja, der Schnee ist immer wieder Thema von Gedichten. Vllt. kannst du ein Haiku daraus gestalten?

Saluditos
Gabriella
von Mucki
10.12.2017, 13:44
Forum: Lit|blog
Thema: Eulenblog - ab 17.00 Uhr
Antworten: 178
Zugriffe: 31944
Geschlecht: Weiblich

Hallo Eule,

sehr fein finde ich deine Zeilen. Vor allem die Enjambements finde ich gelungen.
Saludos
Mucki
von Mucki
10.12.2017, 13:40
Forum: Bildfläche
Thema: Meine Bilder in Öl
Antworten: 11
Zugriffe: 100
Geschlecht: Weiblich

Hallo und willkommen, Erman! Deine Bilder finde ich sehr beeindruckend. Du malst konkret und abstrakt. Die Intensität der Farbenwahl und Anordnung gefällt mir außerordentlich. Vor allem in das letzte Bild (das mit dem Spinnennetz) könnte ich mich verlieren und immer wieder Neues entdecken. Klasse! S...
von Mucki
09.12.2017, 14:33
Forum: Prosa
Thema: Ein Drabble-Strauß
Antworten: 1
Zugriffe: 50
Geschlecht: Weiblich

Hallo Wolfgang,

am besten gefällt mir "Äpfel pflücken ist ein Risiko". :DD:

Saludos
Mucki
von Mucki
02.12.2017, 11:29
Forum: Lyrik
Thema: phyllit
Antworten: 11
Zugriffe: 142
Geschlecht: Weiblich

Hallo Werner,

gefällt mir sehr gut, dein Gedicht. Charakteristisch für dich sind die Tierfiguren, die du immer wieder in deine Gedichte einfließen lässt. Dies hier
Werner hat geschrieben:die marder flüstern
sich verstecke zu

mag ich sehr. Ich sehe die Marder direkt vor mir. ;)

Saludos
Mucki
von Mucki
02.12.2017, 11:22
Forum: Lyrik
Thema: kanadischer Herbst
Antworten: 10
Zugriffe: 220
Geschlecht: Weiblich

Hallo Anett,

deine Zeilen mag ich sehr. Sie haben etwas märchenhaftes und sind wunderbar bildhaft. Dieses "einen fluss ins welke gras flechten" ist eine Perle. :stern:

Saludos
Mucki
von Mucki
01.12.2017, 16:02
Forum: Gemeinschaftsprojekte
Thema: Im-Puls 12/17
Antworten: 4
Zugriffe: 100
Geschlecht: Weiblich

... die Gabe Momos, zuzuhören, richtig zuzuhören. Mir selbst zuzuhören. Ich hörte wohl Sätze wie: da sind keine grauen Herren. Oder besser gesagt: sie sind da, nur lauten ihre Namen bei dir anders. Und ich fragte mich wohl: wie heißen sie? Und ich antwortete mir selbst (ich kann das, weil ich mir s...
von Mucki
23.04.2017, 18:17
Forum: Dialoge
Thema: Lyrischer Dialog
Antworten: 3909
Zugriffe: 270934
Geschlecht: Weiblich

jeder sieht es
jeder hört es
niemand begreift es
bis nichts mehr da ist
was es zu begreifen gilt

einzig der löwenzahn
krallt sich wuchernd
durch die ebene
von Mucki
23.04.2017, 18:02
Forum: Archiv vorheriger WdW
Thema: WORT DER WOCHE ~ verduften ~
Antworten: 2
Zugriffe: 261
Geschlecht: Weiblich

Patschuli, das Parfüm meiner Jugend, verduftet nie.

*

Verdufte mit deinen Rosen. Schenke mir das Lächeln eines Gänseblümchens.
von Mucki
23.04.2017, 13:13
Forum: Bildfläche
Thema: Urwald
Antworten: 6
Zugriffe: 322
Geschlecht: Weiblich

WOW!! Das ist fantastisch, Amanita!
Es erinnert mich sofort an Nolde.

Ganz toll!

Saludos
Mucki
von Mucki
21.04.2017, 16:31
Forum: Bildfläche
Thema: Urwald
Antworten: 6
Zugriffe: 322
Geschlecht: Weiblich

(Aber die Farben sind doch nicht untypisch für mich??) Wenn ich mir deine Bilder so anschaue, deine Landschaften, deine Porträts, deine Ausstellungen, doch, so bunte, knallige Farben empfinde ich als untypisch für dich. Wenn du Farben benutzt, dann kombiniert du sie mit zarten Kontrasten, wie bei d...
von Mucki
21.04.2017, 16:18
Forum: Gemeinschaftsprojekte
Thema: Zündelphrasen
Antworten: 263
Zugriffe: 28711
Geschlecht: Weiblich

Schnell, blitzschnell ist das Wort gedacht, zum Glück nicht gesprochen.
von Mucki
20.04.2017, 17:36
Forum: Bildfläche
Thema: Urwald
Antworten: 6
Zugriffe: 322
Geschlecht: Weiblich

Hallo Amanita,

ein für dich eher untypisches Bild wegen der bunten Farben. *lach*
Ich finde es sehr gelungen. Wenn ich es betrachte, assoziiere ich verschiedene Zellengebilde unter einem Elektronenmikroskop. ;)

Saludos
Mucki