Lyrischer Dialog

Hier ist Raum für gemeinsame unkommentierte Textfolgen
Nifl
Beiträge: 3198
Registriert: 28.07.2006
Geschlecht: Männlich

Beitragvon Nifl » 11.08.2006, 17:59

Liebe Schreibfanatiker,

ich möchte hier in diesem vitalen Forum einen "lyrischen Dialog" beginnen. Lyrische Dialoge sind kooperatives Schreiben, Gedichte, die (auf-)einander aufbauen. Das können inhaltliche Bezüge sein, oder es werden Worte des "Vorschreibers" aufgegriffen, oder man übernimmt einfach nur die Stimmung.
Hierdurch entstehen unkommentierte Gedichtfolgen. Die Form bleibt dem Autoren überlassen (zB. ob gereimt oder ungereimt ...)
Würde mich über rege Beteiligung freuen!

Bild
Zuletzt geändert von Nifl am 30.08.2006, 19:10, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Niko
Beiträge: 7242
Registriert: 08.02.2010
Geschlecht: Männlich

Beitragvon Niko » 14.09.2017, 00:16



und doch


wenn da kein unterschied ist
ist dennoch nicht alles gleich
wir brennen für eine idee
und erfrieren daran

wir stehen zwischen planen
die uns schützen sollen
und doch stehen wir im regen

aber so lernen wir
also bleiben wir gefordert
unser widerspruch
ist unsere geradlinigkeit


.
.Ein Gedicht auf dem Hintergrund der Biographie des Autors zu interpretieren ist so, als würde man einem schwimmenden Schiff das Wasser nehmen. (NJK)


Homepage Niko


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast