Familie Hansemann auf Nachttour

Bereich für Texte mit lyrischem Charakter: z.B. Liebeslyrik, Erzählgedichte, Kurzgedichte, Formgedichte, Experimentelle Lyrik sowie satirische, humorvolle und natürlich auch kritische Gedichte
Kurt
Beiträge: 773
Registriert: 30.09.2011
Geschlecht: Keine Angabe

Beitragvon Kurt » 09.11.2017, 05:32

Im Radio:
Vorsicht auf der A7
in Richtung . . .,
ein toter Fuchs
auf der Fahrbahn.

Hänschen klagend:
“Was ist los mit
den Tieren;
haben die vielleicht
ihre Rammelzeit!?”

“Liebe macht blind”,
plappert Mama.
“Und Rammeln
tun Kaninchen.”

Papa:
“Reineke schont
sich die meiste Zeit;
jetzt auch gerade.”

“Dann ist Papi verliebt”,
kontert das Kind.

“Wieso?”, zischt Mama,
misstrauisch geworden
wegen Papas neuer
Sekretärin.

“Weil er bereits den
dritten Fuchs
übersehen hat.”

(laut Radiomeldung)

Und Mama beißt:
“Papa kann es nicht
gewesen sein.

Der hat Schonzeit!”
"Wir befinden uns stets mitten im Weltgeschehen, tun aber gerne
so, als hätten wir alles im Blick." (Kurt)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast