Video: "Ein zwei Gemälde drei Geschichten"

Hier ist Raum für Werke, die das Zusammenspiel zwischen Literatur & anderen Künsten betonen, etwa Inspirationsfotos, fiktive Postkarten
Benutzeravatar
Pjotr
Beiträge: 5344
Registriert: 21.05.2006
Geschlecht: Keine Angabe

Beitragvon Pjotr » 30.05.2016, 16:01

Ahoi,

sooo ..., feddich. Das hat jetzt ein paar Tage gedauert: musste erst mal die Gemälde hochauflösend scannen (das Video taucht teilweise tief in die Pinselstriche), dann die "Kamerafahrten" und Schnitte passend zu den Texten umsetzen, und zuletzt -- das hat über zwei Tage gedauert -- eine ausreichend ansprechende Musik produzieren. Das ist quasi Filmmusik, genau auf die Lesungen zugeschnitten, auf jedes Wort, jede Pause, jede Gefühlsregung. Also nicht mehr austauschbar, alles ist aufeinander abgestimmt: Text, Bild, Musik. -- Vielleicht etwas kitschig geworden hier und da, aber für richtige Schleifarbeit bräuchte ich Monate ...

Verehrtes Publikum, auf YouTube bitte ...

• die höchste Auflösung HD 1080p wählen
• auf Vollbildmodus schalten
• und den Ton auf Kinolautstärke stellen

... Danke! :-)

https://youtu.be/h-r6TrA564Y


Bild


Cheers

Pjotr
Zuletzt geändert von Pjotr am 01.06.2016, 13:08, insgesamt 4-mal geändert.

Nifl
Beiträge: 3296
Registriert: 28.07.2006
Geschlecht: Männlich

Beitragvon Nifl » 06.06.2016, 19:24

Whow, ja, das ist großartig geworden!
"Das bin ich. Ich bin Polygonum Polymorphum" (Wolfgang Oehme)


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast