Musik von Klara & Pjotr, Lyrik von Du Bellay

Hier ist Raum für Werke, die das Zusammenspiel zwischen Literatur & anderen Künsten betonen, etwa Inspirationsfotos, fiktive Postkarten
Benutzeravatar
Pjotr
Beiträge: 5312
Registriert: 21.05.2006
Geschlecht: Keine Angabe

Beitragvon Pjotr » 15.05.2007, 22:22

Klara schickte mir eine MP3-Datei ihrer, wie ich finde, wunderbaren leidenschaftlichen Interpretation von "Bayser" (bitte um Nachsicht, ihr stand nur eine bescheidene Aufnahmetechnik zur Verfügung, es poppt manchmal und rauscht) und lud mich ein, ihre Komposition zusätzlich zu instrumentieren und mit diversen Arrangements zu experimentieren:


Version 3 (16. Mai 2007) - "Radio Cut" für Gerda

Version 7 (10. Juni 2007) - "Director's Cut"


Gesang & Akustikgitarre (Komposition, Aufführung) © 2007 Klara K.
Piano- & Cello-Arrangement, E-Gitarren, Bass (Komposition, Aufführung) © 2007 H. Pjotr H.


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Joachim Du Bellay (16. Jh.)


Bayser

Quand ton col de couleur rose
Se donne à mon embrassement
Et ton oeil languit doucement
D'une paupière à demi close,

Mon âme se fond du désir
Dont elle est ardemment pleine
Et ne peut souffrir à grand'peine
La force d'un si grand plaisir.

Puis, quand s'approche de la tienne
Ma lèvre, et que si près je suis
Que la fleur recueillir je puis
De ton haleine ambroisienne,

Quand le soupir de ces odeurs
Où nos deux langues qui se jouent
Moitement folâtrent et nouent,
Eventent mes douces ardeurs,

Il me semble être assis à table
Avec les dieux, tant je suis heureux,
Et boire à longs traits savoureux
Leur doux breuvage délectable.

Si le bien qui au plus grand bien
Est plus prochain, prendre ou me laisse,
Pourquoi me permets-tu, maîtresse,
Qu'encore le plus grand soit mien?

As-tu peur que la jouissance
D'un si grand heur me fasse dieu?
Et que sans toi je vole au lieu
D'éternelle réjouissance?

Belle, n'aie peur de cela,
Partout où sera ta demeure,
Mon ciel, jusqu'à tant que je meure,
Et mon paradis sera là.



Übersetzungsversuch von Klara:


Kuss

Wenn dein zarter kleiner Nacken
sich für meinen Kuss hin neigt,
und dein Aug nur halb verschweigt,
wie du schmachtest …,

Dann bringt glühendes Verlangen
meine Seele schnell zum Schmelzen
zu stark ist die Lust
die sie erfüllt…

Wenn ich dann die heißen Lippen
deinen näher’… ja!… - so nah,
dass ich deinen Blumenatem
pflücken könnt…

Wenn der Seufzer aus den Düften,
(in denen die Zungen spielen,
feucht sich streifen, sich verbinden)
mich noch heißer macht,

scheint es mir, dass ich an einem
Tisch mit allen Göttern sitze,
und ich trink in großen Zügen
ihren süßen Göttertrank… -

Dieses Glück gestattest du
oh, so nah ist es dem größten!
Warum nur, Geliebte, gehst
du nicht auch den letzten Schritt?

Hast du Angst, dass meine Freude
mich aus Glück zum Gotte macht?
Dass ich ohne dich abhebe
ewig fort zum Höhepunkt?

- Schöne, du brauchst nichts zu fürchten!
bis ich sterbe, wär’ mein Himmel,
nur, wo du bist – das versprech ich! –
und mein Paradies.





Bild
Zuletzt geändert von Pjotr am 19.06.2007, 22:49, insgesamt 5-mal geändert.

Gast
Geschlecht: Keine Angabe

Beitragvon Gast » 15.06.2007, 11:39

Das habe ich auch bemerkt ;-) lieber Pjotr.

Benutzeravatar
Pjotr
Beiträge: 5312
Registriert: 21.05.2006
Geschlecht: Keine Angabe

Beitragvon Pjotr » 15.06.2007, 14:59

Dass ich nicht missverstanden werde:

Pjotr hat geschrieben:Der Rest ist Firlefanz.


Damit meine ich natürlich nicht Version 1. Über die habe ich allerdings keine Befugnis.


Küssdiehand

Pjotr

Benutzeravatar
Zakkinen
Administrator
Beiträge: 1581
Registriert: 17.07.2008
Geschlecht: Männlich

Beitragvon Zakkinen » 07.08.2008, 08:56

Scheisse, meine Reaktion hier passt so gar nicht zu meinem Image. Ich bin begeistert! Darf ich mir das auf den iPod laden?

Gruß
Henkki

Benutzeravatar
Mucki
Beiträge: 26348
Registriert: 07.09.2006
Geschlecht: Weiblich

Beitragvon Mucki » 07.08.2008, 10:59

Hi Henkki,

Klara hat uns erlaubt, ihre Lieder bei uns zu speichern.
Ich habe übrigens alle ihre songs auf meinem iPod und höre sie immer wieder ;-)
Saludos
Mucki

Benutzeravatar
Thomas Milser
Beiträge: 5880
Registriert: 14.05.2006
Geschlecht: Keine Angabe

Beitragvon Thomas Milser » 15.08.2008, 10:39

Henkki,

da kann man auch nur begeistert sein ...


Für mich das absolute Sahnestück des gesamten Salons ...

Klara hat gemacht, dass ich zum ersten Mal Französisch mag (die Sprache! :o)

Schade, dass Pjotr weitergewandert ist ...

Sehrsehrsehrschade

Tom
Menschheit, Du hattest von Anfang an nicht das Zeug dazu... (Charles Bukowski)

Benutzeravatar
Gerda
Beiträge: 2679
Registriert: 03.08.2010
Geschlecht: Weiblich

Beitragvon Gerda » 13.08.2012, 14:09

... und immer noch allererste Sahne und ein ganz wunderbarer Ohrenschmaus :daumen:
Superb!!!

Meine Musikempfehlung für heute ...
Immer wieder mal hören!
Der Klügere, der nachgibt, ist der Dumme. ©GJ2011
facebook

Benutzeravatar
Mucki
Beiträge: 26348
Registriert: 07.09.2006
Geschlecht: Weiblich

Beitragvon Mucki » 13.08.2012, 14:41

Ja, das ist es wirklich!

Übrigens, der 1. Link funkioniert nicht, man muss auf den 2. Link klicken.

Unglaublich, dass dieses Projekt schon über 5 Jahre her ist ... Für mich ist es viel zeitnäher, wahrscheinlich, weil ich dieses wunderbare Stück immer wieder höre. ;-)

Benutzeravatar
Gerda
Beiträge: 2679
Registriert: 03.08.2010
Geschlecht: Weiblich

Beitragvon Gerda » 13.08.2012, 18:02

Manchmal ertappe ich mich dabei, wie ich vor mich hinsumme ... :-)
Der Klügere, der nachgibt, ist der Dumme. ©GJ2011
facebook

Benutzeravatar
Gerda
Beiträge: 2679
Registriert: 03.08.2010
Geschlecht: Weiblich

Beitragvon Gerda » 15.08.2012, 09:21

Heute ist wieder so ein Morgen ... dabei wartet der Garten ... ;-)

(Übrigens, psst, habe ich ab Version 3, alle) Gerda< feixt.


Edit wieder s. e. m. 22.08.2012
Gerdas Cut V.6 ... hm echt ganz für mich allein :-)
Klara und Pjotr ich vermisse euch im Salon!
Der Klügere, der nachgibt, ist der Dumme. ©GJ2011
facebook

Benutzeravatar
Pjotr
Beiträge: 5312
Registriert: 21.05.2006
Geschlecht: Keine Angabe

Beitragvon Pjotr » 28.06.2016, 20:36

Falls noch Interesse besteht: Für den YouTube-Kanal des Blauen Salons gibt es jetzt hier "Bayser" als Video mit ein bisschen Bildanimation. Wenns gefällt, kann Lisa das auf YouTube hochladen?

Das wäre das YouTube-Bild dazu, wenns recht ist:

Bild


Vorschlag für die Beschreibung:

"Bayser (Kuss, Kiss ...)"
Gedicht aus dem 16. Jahrhundert, vertont von Katharina Körting (Gesang, Akustikgitarre) und H. Heinlin (sonstiges).
Präsentiert von http://www.blauersalon.net
dem Forum für Literatur und andere Kunst, das ständig auf der Suche nach anderen Künstlern ist, die Lust haben mitzumachen.
[Vielleicht noch den Text in die Beschreibung einfügen auf französisch und deutsch?]


Ahoy

Pjotr

Benutzeravatar
Thomas Milser
Beiträge: 5880
Registriert: 14.05.2006
Geschlecht: Keine Angabe

Beitragvon Thomas Milser » 29.06.2016, 00:05

Sehr guter Vorschlag! Eine Bereicherung!

Seit Anbeginn liebe ich dieses Stück, und da wurde wunderbare musikalische Arbeit geleistet.
Von Frau Körting und Hern Heinlin.

Das wäre ein Schmuck für unsere Seite.
Menschheit, Du hattest von Anfang an nicht das Zeug dazu... (Charles Bukowski)

Benutzeravatar
Thomas Milser
Beiträge: 5880
Registriert: 14.05.2006
Geschlecht: Keine Angabe

Beitragvon Thomas Milser » 29.06.2016, 00:19

So, habs gerade nochmal gehört. Was ab dem letzten Drittel losgeht, macht mir echt ne Gänsepelle.

Herr Heinlin: Große Kappelle. Mir stockt der Atem. Die Gitarre ist wundervoll. Ich musste an Brian May denken.

Frau Körting: Sie sind genau da, wo Sie hingehören. Super interpretiert. Ganz wunderbar!

Mehr davon, bitte!

Das, was jetzt so peu à peu vom Salon auf YT kommt zeigt, wie gut wir eigentlich sind.

Das muss jeder von uns im Hinterkopf behalten, dann geht das hier auch weiter.

Hört auf zu meckern.

Lobt!

Freut Euch!


***

(Eigentlich mag ich Französisch als Sprache gar nicht - trotzdem geil)
Menschheit, Du hattest von Anfang an nicht das Zeug dazu... (Charles Bukowski)

Benutzeravatar
Pjotr
Beiträge: 5312
Registriert: 21.05.2006
Geschlecht: Keine Angabe

Beitragvon Pjotr » 29.06.2016, 00:35

Thomas Milser hat geschrieben:(Eigentlich mag ich Französisch als Sprache gar nicht - trotzdem geil)

Siehste, meine Theorie stimmt halt doch: Man kann nicht eine Sprache nicht mögen, man kann nur bestimmte Sprecher nicht mögen :-) Angenehme Stimmen klingen in jeder Sprache angenehm ...

aram
Beiträge: 4293
Registriert: 06.06.2006
Geschlecht: Keine Angabe

Beitragvon aram » 29.06.2016, 00:42

da kann ich mich tom nur anschließen. wirklich sehr schön gesungen und gespielt, und dann 'eben mal so'n bisschen was dazukomponiert' und umgesetzt: RESPEKT.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast