kaleidoskop

Der Anonymus bietet Mitgliedern die Möglichkeit, ein Werk sowohl anonym einzustellen, als auch anonym (auf die Rückmeldungen) zu antworten. Bitte lest euch die FAQs gut durch, bevor ihr etwas in diese Rubrik einstellt.)
Anonymus
Beiträge: 429
Registriert: 28.09.2007
Geschlecht: Keine Angabe

Beitragvon Anonymus » 23.07.2014, 15:28

Versteckter Text
Der Inhalt an dieser Stelle ist nur für angemeldete Saloner sichtbar. Ein paar Klicks und du bist dabei.

Benutzeravatar
Klimperer
Beiträge: 1718
Registriert: 21.11.2012
Geschlecht: Keine Angabe

Beitragvon Klimperer » 25.07.2014, 19:05

Dieses Gedicht erinnert mich sehr an "reichstagsbrand".

Solche Gedichte sind es, die mich an die deutsche Sprache glauben lassen.

Eine Lyrik für sich.

Benutzeravatar
pjesma
Beiträge: 1958
Registriert: 26.06.2011
Geschlecht: Weiblich

Beitragvon pjesma » 10.03.2016, 09:12

außer geklöppelt.
...and all of that jiving around.

Benutzeravatar
Lisa
Blaue Salondame
Beiträge: 13887
Registriert: 29.06.2005
Geschlecht: Weiblich

Beitragvon Lisa » 08.04.2016, 20:10

Hm,

mir sagt das wenig - ich mag zwar auch den Blickwinkel, ein beschriebener Lichtfall durch ein Fenster, aber die Beschreibung ist für mich wenig anregend und auch sprachlich nicht reizend, die Worte scheinen mir austauschbar, sie klingen zu nichts Eigentümlichem zusammen.
Vermag man eine Geschichte zu erzählen, die noch nicht geschehen ist?
Es verhält sich damit wohl wie mit unserer Angst. Fürchten wir uns doch gerade vor dem mit aller Macht, was gar nicht mehr geschehen kann, eben weil es schon längst geschehen ist.

Benutzeravatar
pjesma
Beiträge: 1958
Registriert: 26.06.2011
Geschlecht: Weiblich

Beitragvon pjesma » 27.04.2016, 10:55

ja, so seh ich das auch, lisa.
...and all of that jiving around.

Benutzeravatar
pjesma
Beiträge: 1958
Registriert: 26.06.2011
Geschlecht: Weiblich

Beitragvon pjesma » 27.04.2016, 11:13

und möge man mich jetzt hassen, ist mir scheißegal, ich würde das so schreiben:

kaleidoskop ist waffe
der fantasievoller kinder
die ihre einsamkeit
zu genießen wissen
wie die dichter
ein wundern sind
in der welt.
Zuletzt geändert von pjesma am 22.05.2016, 11:52, insgesamt 1-mal geändert.
...and all of that jiving around.

Benutzeravatar
Mucki
Beiträge: 26333
Registriert: 07.09.2006
Geschlecht: Weiblich

Beitragvon Mucki » 29.04.2016, 18:21

Es gibt Mitglieder, die ihre eigene, unverkennbare Handschrift haben. ;)
Die neue, völlig andere Sicht durch ein kaleidoskop, finde ich sehr gelungen. Manchmal braucht es eben Zeit, bis die vielschichtige Sicht zu ihren treffenden, farbigen Zeilen findet.


Zurück zu „Anonymus“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast