Musik von Klara & Pjotr, Lyrik von Du Bellay

Hier ist Raum für Werke, die das Zusammenspiel zwischen Literatur & anderen Künsten betonen, etwa Inspirationsfotos, fiktive Postkarten
Benutzeravatar
Pjotr
Beiträge: 5312
Registriert: 21.05.2006
Geschlecht: Keine Angabe

Beitragvon Pjotr » 15.05.2007, 22:22

Klara schickte mir eine MP3-Datei ihrer, wie ich finde, wunderbaren leidenschaftlichen Interpretation von "Bayser" (bitte um Nachsicht, ihr stand nur eine bescheidene Aufnahmetechnik zur Verfügung, es poppt manchmal und rauscht) und lud mich ein, ihre Komposition zusätzlich zu instrumentieren und mit diversen Arrangements zu experimentieren:


Version 3 (16. Mai 2007) - "Radio Cut" für Gerda

Version 7 (10. Juni 2007) - "Director's Cut"


Gesang & Akustikgitarre (Komposition, Aufführung) © 2007 Klara K.
Piano- & Cello-Arrangement, E-Gitarren, Bass (Komposition, Aufführung) © 2007 H. Pjotr H.


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Joachim Du Bellay (16. Jh.)


Bayser

Quand ton col de couleur rose
Se donne à mon embrassement
Et ton oeil languit doucement
D'une paupière à demi close,

Mon âme se fond du désir
Dont elle est ardemment pleine
Et ne peut souffrir à grand'peine
La force d'un si grand plaisir.

Puis, quand s'approche de la tienne
Ma lèvre, et que si près je suis
Que la fleur recueillir je puis
De ton haleine ambroisienne,

Quand le soupir de ces odeurs
Où nos deux langues qui se jouent
Moitement folâtrent et nouent,
Eventent mes douces ardeurs,

Il me semble être assis à table
Avec les dieux, tant je suis heureux,
Et boire à longs traits savoureux
Leur doux breuvage délectable.

Si le bien qui au plus grand bien
Est plus prochain, prendre ou me laisse,
Pourquoi me permets-tu, maîtresse,
Qu'encore le plus grand soit mien?

As-tu peur que la jouissance
D'un si grand heur me fasse dieu?
Et que sans toi je vole au lieu
D'éternelle réjouissance?

Belle, n'aie peur de cela,
Partout où sera ta demeure,
Mon ciel, jusqu'à tant que je meure,
Et mon paradis sera là.



Übersetzungsversuch von Klara:


Kuss

Wenn dein zarter kleiner Nacken
sich für meinen Kuss hin neigt,
und dein Aug nur halb verschweigt,
wie du schmachtest …,

Dann bringt glühendes Verlangen
meine Seele schnell zum Schmelzen
zu stark ist die Lust
die sie erfüllt…

Wenn ich dann die heißen Lippen
deinen näher’… ja!… - so nah,
dass ich deinen Blumenatem
pflücken könnt…

Wenn der Seufzer aus den Düften,
(in denen die Zungen spielen,
feucht sich streifen, sich verbinden)
mich noch heißer macht,

scheint es mir, dass ich an einem
Tisch mit allen Göttern sitze,
und ich trink in großen Zügen
ihren süßen Göttertrank… -

Dieses Glück gestattest du
oh, so nah ist es dem größten!
Warum nur, Geliebte, gehst
du nicht auch den letzten Schritt?

Hast du Angst, dass meine Freude
mich aus Glück zum Gotte macht?
Dass ich ohne dich abhebe
ewig fort zum Höhepunkt?

- Schöne, du brauchst nichts zu fürchten!
bis ich sterbe, wär’ mein Himmel,
nur, wo du bist – das versprech ich! –
und mein Paradies.





Bild
Zuletzt geändert von Pjotr am 19.06.2007, 22:49, insgesamt 5-mal geändert.

Benutzeravatar
Mucki
Beiträge: 26348
Registriert: 07.09.2006
Geschlecht: Weiblich

Beitragvon Mucki » 15.05.2007, 22:49

Hallo Klara, hallo Pjtor,

ich sitze hier mit einer Gänsehaut. Das ist einfach fantastisch! Klara, du hast eine so unglaublich schöne Stimme, der Wahnsinn! :hand0051: :hand0051: :hand0051:
absolut begeisterte Mucki, die sich das noch zig Mal anhören muss :-)

Benutzeravatar
leonie
Beiträge: 8896
Registriert: 18.04.2006
Geschlecht: Weiblich

Beitragvon leonie » 15.05.2007, 22:59

Ja, ich muss auch sagen, ich bin platt.

Klara, das hast Du wunderschön gesungen mit einer so klaren, präsenten Stimme. Ganz, ganz toll!

Es passt für meine Ohren auch alles gut zueinander, nichts ist zu laut oder zu leise, die Stimme und Musik unterstützen sich gegenseitig. Großes Kompliment von mir, ich bin begeistert! Weitermachen!!!!

Liebe Grüße

leonie

Gast
Geschlecht: Keine Angabe

Beitragvon Gast » 15.05.2007, 23:00

Liebe, Klara,

deine Stimme - trotz Rauschen und Zischen und Übersteurung ganz, ganz toll, an den Stellen, wo ich nur die Akustikgitarre und deine Stimme höre, die sind einfach, ach zum Dahinschmelzen ...
(Du kannst wirklich singen!):blumen:

lieber Pjotr, deine Arrangements, du weißt, da ich einen Faible dafür habe, wie du in die Seiten deiner Gitarre gehst... hm :blumen:

Mensch das habt ihr trotz dieser bescheidenen Möglichkeiten toll gamacht ... I

Ich würde das soooooooooooooooo gerne in guter Qualität hören ihr Zwei...
Das Lied ist toll, die Begleitung auch die sich aufbäumenden Akkorde, aber ohne Zischen etc... ach das wäre ein wirklich echter hemmungsloser Wunsch


Liebe Grüße
Gerda :blumen: :blumen:

gleich noch Mal hören ...

Oh meine Güte, ist das gut... ich bin hin und weg ... und das passsiert nicht so leicht, wie ihr wisst.

Benutzeravatar
Mucki
Beiträge: 26348
Registriert: 07.09.2006
Geschlecht: Weiblich

Beitragvon Mucki » 15.05.2007, 23:08

Also, irgendwie scheine ich da Glück zu haben. Ich höre es gerade zum xten Mal ganz laut und da ist nur ganz wenig Rauschen oder Störgeräusche, die gehen bei mir echt unter und ich kann es einfach nur genießen.
Echt toll gemacht, ihr beiden! :-)
Saludos
Mucki
P.S: Übrigens Klara, du sprichst zudem perfekt Französisch, Respekt!

Benutzeravatar
Pjotr
Beiträge: 5312
Registriert: 21.05.2006
Geschlecht: Keine Angabe

Beitragvon Pjotr » 15.05.2007, 23:18

Noch bin ich wortkarg, ich möchte nur folgendes als technischen Tipp anmerken: Hallo Gerda,
es sind keine Übersteuerungen und kein Zischen vorhanden. Das muss an Deiner Anlage liegen. Da stimmt was nicht. Cheers, Pjotr.

Gast
Geschlecht: Keine Angabe

Beitragvon Gast » 15.05.2007, 23:23

Lieber pjotr,

ich glaube es liegt an meinem alten Hobel von PC, der ging immer in die Knie, weil ich noch andere Internetverbindungen offen hatte ...
Ich habe es mir auf die Festplatte gezogen , jetzt ist es wunderbar, aber keine Sorge, begeistert war ich schon vorher. ;-) s. o.

Liebe Grüße
Gerda

aram
Beiträge: 4293
Registriert: 06.06.2006
Geschlecht: Keine Angabe

Beitragvon aram » 15.05.2007, 23:27

bei mir zischt gar nix, nur bisschen viel hall ist auf der stimme, das ist aber auch schön -

toll, klara! - sehr fein instrumentiert und arrangiert, pjotr!- dein solo ließe sich noch ein klein wenig loslassen, bevor klara wieder einsteigt - da klingt so viel an, gänsehaut! - aber die reduktion ist wohl deins!

ich würd mal sagen, das ist auführungsreif - soll ich einen liederabend und begleitmusiker organisieren?

große klasse.
there is a crack in everything, that's how the light gets in
l. cohen

Benutzeravatar
Mucki
Beiträge: 26348
Registriert: 07.09.2006
Geschlecht: Weiblich

Beitragvon Mucki » 15.05.2007, 23:41

Jetzt hab ich es mir auch auf Festplatte gespeichert und höre es in Endlosschleife über I-Tunes, und was ist. Jetzt höre ich überhaupt keine Störungen mehr *freu*

Ja, aram, du sagst es, das ist wirklich aufführungsreif, absolutment d'accord! :-)
Salut
Mucki

aram
Beiträge: 4293
Registriert: 06.06.2006
Geschlecht: Keine Angabe

Beitragvon aram » 15.05.2007, 23:42

nochmal ich - das ist wirklich wunderbar, läuft noch immer im hintergrund und ist noch immer spanned. ich mag sehr wie du singst, klara, diese leidenschaft ist fein und groß.
there is a crack in everything, that's how the light gets in

l. cohen

Benutzeravatar
Thomas Milser
Beiträge: 5880
Registriert: 14.05.2006
Geschlecht: Keine Angabe

Beitragvon Thomas Milser » 16.05.2007, 06:46

Hallo ihr zwei Granaten :o)

Das einzige, was bei mir rauscht, ist der Applaus!!!

Die Tonqualität ist auf meinem Boxensystem nahezu perfekt. Ich dachte erst, als ich auf 'Start' drückte, da hätte sich 'Antenne Meiderich' eingeschlichen oder sowas. Um 'Nachsicht' zu bitten, halte ich für Understatement :o)

Ich kann mich Aram (und allen Vorrednern) nur anschließen: Klaras Stimme ist wunderbar, und Meister Pjotr übt sich wiedermal in solch dramatischer Zurückhaltung, dass es Einem angst und bange wird. Gänsehautfaktor ausgeschöpft. Ganzganz toll!!!

Tom
Menschheit, Du hattest von Anfang an nicht das Zeug dazu... (Charles Bukowski)

Klara
Beiträge: 4099
Registriert: 23.10.2006
Geschlecht: Keine Angabe

Beitragvon Klara » 16.05.2007, 07:40

Guten Morgen,

eure Reaktionen entzücken mich - das kann ich ja zugeben.

Und Pjotr gegenüber habe ich mich per Email schon entblättert... - äh, nicht, was ihr jetzt denkt, sondern immer hart am Projekt, ist klar... °g° -, so dass er von meiner Hochachtung wahrscheinlich langsam die Nase voll hat ,-)

Eins sag ich aber doch noch in aller Öffentlichkeit: Ich fühle mich beschenkt.

Herzlich
Klara

Benutzeravatar
Thomas Milser
Beiträge: 5880
Registriert: 14.05.2006
Geschlecht: Keine Angabe

Beitragvon Thomas Milser » 16.05.2007, 07:53

Dann gibt es ja schon zwei Seiten, die sich beschenkt fühlen, Klara :o))))

Bitte mehr davon! Das gilt natürlich auch für den Herrn Arrangeur aus dem Orchestergraben!!!

Tom.

p.s. Betreibst du die Singerei nur so aus Spaß, oder gibt es andere Ambitionen/Projekte?
Menschheit, Du hattest von Anfang an nicht das Zeug dazu... (Charles Bukowski)

Benutzeravatar
Elsa
Beiträge: 5264
Registriert: 25.02.2007
Geschlecht: Weiblich

Beitragvon Elsa » 16.05.2007, 08:33

Mensch, ihr zwei!

Das ist ja sowas von unglaublich schöööööööööön!

Klara, deine Stimme ist zum Herzzerreissen gut und Pjotr, das macht den wahren Konzertmusiker aus, keinen Tick zuviel.

Großer Applaus für euch!

Lieben Gruß
ELsa
Schreiben ist atmen


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast