Die Suche ergab 4095 Treffer

von Ylvi
26.11.2018, 09:46
Forum: Dialoge
Thema: Lyrischer Dialog
Antworten: 4015
Zugriffe: 289814

ich trage deinen koffer
laufe schepps und schief

crooked or cuckoo
in allen sprachen

siehst du guck mal look
blaue male wie tattoos

spieglein, spieglein
dein schweigen ; steine

wozu reis(s)en wir
an den leinen
von Ylvi
01.11.2018, 11:17
Forum: Dialoge
Thema: Elfchen-Salon
Antworten: 3264
Zugriffe: 170681

haltstopp
da war
doch was? rot!
mit dem schmalweißen rand
liebäugeln
von Ylvi
01.11.2018, 09:52
Forum: Dialoge
Thema: Elfchen-Salon
Antworten: 3264
Zugriffe: 170681

bedeckt
hält sich
wer wärme sucht
da draußen ist's bitter
glühwürmchenglüh
von Ylvi
01.11.2018, 09:41
Forum: Dialoge
Thema: Lyrischer Dialog
Antworten: 4015
Zugriffe: 289814




ich habe das denken aufgegeben
wie einen verschlossenen koffer
an allen ecken [deine fingerabdrücke
auf den träumen] liegt der herbst
entblättert


von Ylvi
21.10.2018, 17:03
Forum: Archiv vorheriger WdW
Thema: WORT DER WOCHE ~ Zimtzicke ~
Antworten: 1
Zugriffe: 196

es zickt in mir
wie verrückt
bin ich / oder das vergessen
versuchen verse suchen
zum heulen
albern werden

und ( )

den zimt über sich streuen als
sommersprossen mir wachsen
seeflossen wie weit kann ich
schwimmen sinken
dein blick streift die wipfel
von Ylvi
21.10.2018, 10:37
Forum: Lyrik
Thema: Sanft legt sich der Schnee
Antworten: 12
Zugriffe: 448

Ja, das finde ich gut gelöst! Das nimmt auf übertragener Ebene auch schön das Wechselbad der Gefühle auf. Auch der Klang passt so wunderbar. :daumen:
von Ylvi
21.10.2018, 09:10
Forum: Lyrik
Thema: Sanft legt sich der Schnee
Antworten: 12
Zugriffe: 448

Sehr schöne und (nach)klingende Betrachtung aus der Natur heraus! Ich sehe auch ein wenig das Problem mit der zweiten Strophe, bzw. der vorletzten Zeile. Für mich steckt die Wärme schon im Sonnenhang, daher bräuchte ich die explizite Benennung nicht. Das würde dir auch ein bisschen mehr Spielraum ge...
von Ylvi
10.10.2018, 14:38
Forum: Archiv vorheriger WdW
Thema: WORT DER WOCHE ~ ausge ~
Antworten: 3
Zugriffe: 276




ausgetauscht

wie eine alte glühbirne
glücksdirne
an/aus die maus/dein haus
ist mit neuen stoffen
geschmückt/verrückt
wie es wieder strahlt so
hell/mir fehlt das/fell
falle in alte muster
der draht/ein wolf
leckt die geschichte



von Ylvi
16.09.2018, 08:11
Forum: Dialoge
Thema: Lyrischer Dialog
Antworten: 4015
Zugriffe: 289814

Verstecken ist aktiviert
Um diesen versteckten Text lesen zu können, mußt du registriert und angemeldet sein.
von Ylvi
15.09.2018, 19:58
Forum: Archiv vorheriger WdW
Thema: WORT DER WOCHE ~ wehen ~
Antworten: 1
Zugriffe: 228




... als könntest du es aufhalten ...


von Ylvi
31.07.2018, 06:47
Forum: Dialoge
Thema: Lyrischer Dialog
Antworten: 4015
Zugriffe: 289814

hey mr. stumble I have fallen and stood up for you my dear there is a vineyard with crooked rows and a rosebush to show the first signs of mildew now what about that horton hears a who and so do I when you go down and up the aisles god knows you will be all right with new scratches and flaws in you...
von Ylvi
30.07.2018, 17:58
Forum: Dialoge
Thema: Lyrischer Dialog
Antworten: 4015
Zugriffe: 289814




kriegsrhetorik und liebe
wie das zusammen-gehen soll
hab ich nie verstanden


von Ylvi
30.07.2018, 15:03
Forum: Dialoge
Thema: Lyrischer Dialog
Antworten: 4015
Zugriffe: 289814




weiß gestärkt


abschied.
das kann
nur der tod

alles andere
ist und bleibt
kursiv,

wir lehnen uns




von Ylvi
18.07.2018, 20:07
Forum: Lit|blog
Thema: Aphorismen von Jules Renard, kommentiert
Antworten: 239
Zugriffe: 10564

Ich lese hier gerne mit! Danke

Jules Renard hat geschrieben:
Misstraue deiner Phantasie. Ich mag nur die Kuchen, die ein wenig nach Brot schmecken.(1894)


Interessantes Zusammenspiel der beiden Sätze.