Die Suche ergab 3132 Treffer

von Pjotr
10.02.2020, 18:41
Forum: Lyrik
Thema: Haikuform
Antworten: 14
Zugriffe: 642

short night –
my washed hair holds
its wet colour

Nach der kurzen Nacht
hält mein gewaschenes Haar
seinen feuchten Glanz.


Diese Übersetzung aus dem Englischen ins Deutsche finde ich schlimm. Ist die Quelle bekannt?

Die Silbenzahl ist toll getroffen. Aber der Inhalt ... uaaa.
von Pjotr
28.01.2020, 13:51
Forum: Prosa
Thema: Der andere Stammgast
Antworten: 17
Zugriffe: 2883

Allerdings trage ich nix gestepptes oder kariertes :-)
von Pjotr
28.01.2020, 10:27
Forum: Prosa
Thema: Der andere Stammgast
Antworten: 17
Zugriffe: 2883

Ich fand die erste Version gut. Und respektvoll ebenfalls. Verstehe die abwertende Interpretation nicht. (Ich laufe im Winter öfters barfuß, habe einen Bauch, obwohl ich seltenst trinke, benutze manchmal eine Lupe, weil ich meine Lesebrillenkiste nicht in die Hose stecken will, und trage meist Nicht...
von Pjotr
19.01.2020, 18:52
Forum: Prosa
Thema: Wenn wir das Erinnern
Antworten: 10
Zugriffe: 655

"Wenn wir das Erinnern den Computern überlassen - verlernen wir dann auch das Vergessen?" Gute Frage. Ich denke, das Vergessen ist kaum erlernbar, sondern ist eher veranlagt. Der angeborene Lüftungsschlitz im Kopf ist ja ganz wichtig. Manche Köpfe können von Geburt an ziemlich schlecht ve...
von Pjotr
16.01.2020, 04:40
Forum: Lyrik
Thema: stille hören
Antworten: 2
Zugriffe: 247

Sehr gute Idee, diese sinnliche Fantasie so verschränkt zu beschreiben. Könnte sogar eine Synästhesie sein.

Bist Du zu der sicheren Feststellung gekommen, dass Fragezeichen überflüssig sind.


P.
von Pjotr
13.01.2020, 02:47
Forum: Lyrik
Thema: Sekundenschlaf
Antworten: 6
Zugriffe: 613

Ich finde die Wortwahl auch sehr gut.

Der Schluss nach dem Doppelpunkt scheint mir hingegen ein wenig nebensächlich vielleicht ...
von Pjotr
11.01.2020, 20:58
Forum: Lyrik
Thema: Reise
Antworten: 8
Zugriffe: 1899

Ja, ich habe irgendein Wort gesucht, das nach Knattermotor klingt, damit es eindeutiger wird und auch sinnlicher. Dachte zuerst an "kuttern" (Kutterschiff) oder tuckern, auch an "jetten" (Jet) ...
von Pjotr
11.01.2020, 17:08
Forum: Lyrik
Thema: Reise
Antworten: 8
Zugriffe: 1899

Ich würde es ganz anders schreiben: Schippern über Meere. Treibt uns in die Glut Ich reise über Buchseiten. Gute Bilanz - "Fliegen" kann man auch segelnd oder solargetrieben etc. Damit Öl ins Spiel kommt, habe ich stattdessen "schippern" genommen. - "Durch" habe ich ers...
von Pjotr
11.01.2020, 14:30
Forum: Lyrik
Thema: Reise
Antworten: 8
Zugriffe: 1899

"schädlich fürs Klima"

Das Thema ist anfällig für sprachliche Fallen. Zum Beispiel ist das Klima kein Lebewesen, sondern ein physikalisches Datenmodell; einem Datenmodell kann man nicht weh tun. Der menschengemachte Schaden schadet den Lebenden.
von Pjotr
02.01.2020, 12:42
Forum: Lyrik
Thema: Geht nicht
Antworten: 20
Zugriffe: 1549

Eben. Zu den Sachen selbst. Einen Wunsch würde ich als einen mentalen Zustand bezeichnen: Sehnsuchts-Empfindung, Hoffnungs-Empfindung, Vorfreude-Empfindung, Enttäuschungs-Empfindung -- je nach Bedingungs-Mix ein spezieller Empfindungs-Cocktail. Das liegt fernab der Besitz-Problematik.
von Pjotr
02.01.2020, 08:19
Forum: Lyrik
Thema: Geht nicht
Antworten: 20
Zugriffe: 1549

Ich denke, wenn man von den beiden Begriffen "Wunsch" und "besitzen" spricht -- philosophisch genau spricht --, dann muss man zunächst diese beiden Begriffe exakt definieren, damit man weiß, über welches mentale Phänomen man spricht. Und dann kann man weitergehende Hypothesen zur...
von Pjotr
31.12.2019, 09:04
Forum: Lyrik
Thema: Geht nicht
Antworten: 20
Zugriffe: 1549

Was bedeutet denn Besitz (im Sinn von Haben) genau? Es ist nichts weiter als eine abstrakte Verbindung zwischen zwei Sachen: Dem Besitzer und dem Besetzten. Aber wirklich sitzen darauf tut der Besitzer nicht, er malt nur eine Verbindungslinie an die Tafel. Vielleicht noch mit einer Pfeilspitze dran....
von Pjotr
28.12.2019, 02:35
Forum: Archiv vorheriger WdW
Thema: WORT DER WOCHE ~ zwanzig ~
Antworten: 1
Zugriffe: 444

Zwanzig Mark befiehlt mir der Aufkleber auf der Schallplattenhülle. Diese herzlose Zahl weist mich ab wie ein Türsteher vor dem Konzert. Es wird Monate dauern, bis ich so viel Taschengeld in meiner Dose haben werde. Ich stelle die Platte wieder hinauf ins Regal. Allwöchentlich auf dem Heimweg entlan...
von Pjotr
17.12.2019, 19:07
Forum: Prosa
Thema: Lebensinhalt
Antworten: 4
Zugriffe: 592

Was meinst Du mit "Habengesellschaft"?