Die Suche ergab 1990 Treffer

von Nifl
26.01.2020, 17:43
Forum: Dialoge
Thema: Elfchen-Salon
Antworten: 3336
Zugriffe: 232812
Geschlecht:

schreien
buchstäblich aufmarschiert
Angst und Schrecken
verschließen mir die Augen
wahlheimisch
von Nifl
26.01.2020, 16:35
Forum: Dramatisches
Thema: KI
Antworten: 4
Zugriffe: 67
Geschlecht:

KI „Hilfe, Hilfe, …“ Oh man, was hatte Opa geschrien. Für die herbeigerufenen Ingenieure vom Haushaltshilfesystem „Fräulein Martha“ war es ein Beweis für dessen Autarkie. Sie fühlten sich nicht verantwortlich für Marthas Tat. Kurz darauf kramte Opa die aus dem Zweiten Weltkrieg stammende Panzerfaus...
von Nifl
26.01.2020, 16:16
Forum: Prosa
Thema: Der andere Stammgast
Antworten: 7
Zugriffe: 57
Geschlecht:

Hallo Klara, den ersten Absatz finde ich klasse. Beim zweiten gäbe es tatsächlich Überarbeitungspotential, meiner Meinung nach. Schön, wie du dieses Stück Kulturgut Eckkneipe beschreibst, sehr atmosphärisch und diesen schrägen Vogel habe ich direkt vor Augen. Kann mich nicht erinnern, dass ich jemal...
von Nifl
22.01.2020, 21:46
Forum: Dialoge
Thema: Elfchen-Salon
Antworten: 3336
Zugriffe: 232812
Geschlecht:

unentwegt
Perlen finden
auf dem Märchenmond
sind wir längst zuhause
verschönern
von Nifl
21.01.2020, 19:37
Forum: Prosa
Thema: Wenn wir das Erinnern
Antworten: 10
Zugriffe: 129
Geschlecht:

werden erinnerungen tatsächlich je objektiv? ich glaube, sie bleiben immer subjektiv. wenn du einen moment "einfrierst", festhältst, tust du das ja aus deinem blickwinkel, unter den umständen, die du gerade erlebst.... das technische Erinnern ja schon, oder? Da wird ja einfach stumpf das ...
von Nifl
21.01.2020, 18:53
Forum: Prosa
Thema: Wenn wir das Erinnern
Antworten: 10
Zugriffe: 129
Geschlecht:

Hallo Klara, wenn wir der Technik das Erinnern und Vergessen überlassen, haben wir dann Zeit gespart? Und diese gewonnene Zeit nutzen wir dann, um noch mehr Erinnern und Vergessen der Technik zu überlassen. Dann würden wir nur noch für den Moment leben wie alle Ratgeber das immer empfehlen. Dieser F...
von Nifl
12.01.2020, 14:56
Forum: Lyrik
Thema: Ein Leben lang
Antworten: 9
Zugriffe: 134
Geschlecht:

Hallo Kurt. Ein Leben lang dieses ewige Ringen um Nahrung gegen wuchernde Mietpreise gegen die Rodung der Regenwälder der Überbevölkerung die Sehnsucht nach Weltfrieden Es waren alles unerfüllte Wünsche geblieben So wollte er sich an seinem Achzigsten überraschen mit etwas was ihm immer unmöglich er...
von Nifl
12.01.2020, 14:39
Forum: Lyrik
Thema: fragment
Antworten: 2
Zugriffe: 895
Geschlecht:

Schön wie Form und Inhalt sich ergänzen, sich bedingen, sich verstärken. Und die weiche Hummel kann auch ordentlich stechen, ein tolles Ende.
von Nifl
12.01.2020, 14:21
Forum: Lyrik
Thema: wester(wald)
Antworten: 4
Zugriffe: 926
Geschlecht:

Hallo Birke, mir gefällt an dem Text, dass nichts erklärt oder gewertet wird. Und damit nicht genug, du zeigst auch zwei verschiedene Perspektiven auf den Zustand des Waldes. Großartig. Der Opportunist, der auch den Verfall noch schön findet und "mit der Mode geht". Gute Idee die Zehenschu...
von Nifl
11.01.2020, 10:37
Forum: Lyrik
Thema: Reise
Antworten: 8
Zugriffe: 1428
Geschlecht:

Hallo Ama, oder noch kürzer: Meine Weltreise mit einem Buch Gute Bilanz. Das würde ich schön finden, weil es ohne umständliche Erklärungen auskommt (eh klar) und überdies noch die verrückte Parallele zum fliegenden Teppich anbietet. Beim der Ganzlangversion auf jeden Fall "angeblich" strei...
von Nifl
06.01.2020, 10:02
Forum: Lyrik
Thema: Vorfahrn
Antworten: 2
Zugriffe: 1003
Geschlecht:

Vorfahrn Ein Ahne ward ihm geboren, den Vater hatte er verloren. Der war auf der Überholspur, als der Tod ihn totfuhr. Hallo Kurt, ich lese das satirisch, nicht nur im neckischen Wortspielsinne Vorfahren/Vorfahrn mit der zugespitzten Gemeinsamkeit Tod, sondern generell als Kritik an dieser gereimte...
von Nifl
04.01.2020, 17:08
Forum: Lyrik
Thema: Der letzte Tanz
Antworten: 8
Zugriffe: 1513
Geschlecht:

über den Fluten die Luft ist giftig für alles "für alles" könnte sogar einfach entfallen, meine ich? ja, das wäre eine gute Lösung. lass uns noch einmal ein einziges Mal – deine Augen sind riesige Austern oder auch nur "Austern"? das bild ist ja an sich schon stark... da braucht...
von Nifl
04.01.2020, 15:51
Forum: Lyrik
Thema: try a little tenderness
Antworten: 2
Zugriffe: 1066
Geschlecht:

Hallo Birke,

ein wunderbar zarter Wunschtext.
Nur die letzten drei Zeilen sind mir zu verabsolutierend.
Ist das was, so eine Dauerverschmelzung?

Grüße
Nifl
von Nifl
04.01.2020, 15:23
Forum: Lyrik
Thema: Der letzte Tanz
Antworten: 8
Zugriffe: 1513
Geschlecht:

Hallo Ama, puh, ganz schön dystopisch. wird aufgespielt draußen heraufgespült werden diese Nähe von wird/werden gefällt mir nicht so über den Fluten die Luft ist giftig für alles "für alles" ist mir zu einfach, da hätte ich gerne was Spezifischeres die Musikinstrumente husten Rost stark (v...