Die Suche ergab 1108 Treffer

von ferdi
09.12.2014, 19:50
Forum: Lyrik
Thema: ein gedanke iii#mmxiv – traumschiff
Antworten: 20
Zugriffe: 4398
Geschlecht:

Gratulation, Donkyu!

Du hast den letzten Tropfen ins Fass gefüllt.
von ferdi
09.12.2014, 10:30
Forum: Lyrik
Thema: ein gedanke iii#mmxiv – traumschiff
Antworten: 20
Zugriffe: 4398
Geschlecht:

Hallo Donkyu, dieser Text wechselt nach einer kurzen Beschreibung zu einer Behauptung, die mir aber zu plötzlich kommt; zu wenig Anbindung hat an das Vorhergehende. Es wird kein Eindruck von Notwendigkeit oder Schlüssigkeit erzeugt?! das neue boot liegt am strand träumend Das machte keinen wirkliche...
von ferdi
26.11.2014, 08:53
Forum: Archiv vorheriger WdW
Thema: WORT DER WOCHE ~ tauschen ~
Antworten: 6
Zugriffe: 2112
Geschlecht:

. Hoch in den Bergen, Jenseits von allem, Liegen zwei Kiesel; Regen sich nun. Erst ist ein Zittern, Dann ist ein Beben, Jeder der beiden Rollt jetzt herum, Kommt, wo der andre Vorher gelegen, Schließlich zur Ruh … Jenseits von allem Liegen zwei Kiesel; Heiteren Sinns. .
von ferdi
17.11.2014, 11:52
Forum: Dialoge
Thema: Lyrischer Dialog
Antworten: 4220
Zugriffe: 496116
Geschlecht:

.




Einsamer Wasserläufer. Wenn Namen auch ein Gedicht sind.




.
von ferdi
31.10.2014, 20:41
Forum: Lyrik
Thema: Einmal noch
Antworten: 11
Zugriffe: 3562
Geschlecht:

Hallo Xanthippe! Die beiden letzten Zeilen sind schwach, wirken wie schon gehört; wie von der Stange, wo man als Leser etwas maßgeschneidertes erwartet. Fast scheint es mir, der Text wirkte stärker, fehlten sie einfach?! Die drittletzte ... Hm. Könnte man da nicht die Vieldeutigkeit von "aufheb...
von ferdi
17.08.2014, 00:16
Forum: Lyrik
Thema: Vision von der Sintflut
Antworten: 2
Zugriffe: 1146
Geschlecht:

Hallo Louisa, hallo Aram,

wollte schon länger angemerkt haben: Das gefällt mir. (Könnte mir am Ende auch eine andere Anordnung vorstellen, "und das it / nass".)

Gruß,

Ferdi
von ferdi
09.08.2014, 20:32
Forum: Lyrik
Thema: Rückschau
Antworten: 21
Zugriffe: 4447
Geschlecht:

Hallo SanchoPanza, "Meiner Treu!" rührt vom Substantiv "Treue" her und hat mit dem von dir verwendeten "treu sein" (Adjektiv) nichts zu tun. Und "treu sein" steht mit Dativ - jemandem treu sein! Schreib "ss" statt "ß", dann ist alles klar. ...
von ferdi
09.08.2014, 19:33
Forum: Lyrik
Thema: Rückschau
Antworten: 21
Zugriffe: 4447
Geschlecht:

Hallo SanchoPanza, ich fürchte, Gabriella hat recht: Das ist ein äußerst schwachbrüstiges Gedicht. Ich glaube, dieser Eindruck entsteht aus der scheinbaren oder wirklichen Unsicherheit gegenüber sprachlichen Bestandteilen. Ich nehme als Beispiel die zweite Strophe: Wollt brüllen wo gebrüllt sein sol...
von ferdi
08.06.2014, 10:13
Forum: Lyrik
Thema: Achter(bahn) Mai
Antworten: 8
Zugriffe: 2966
Geschlecht:

Hallo Jondoy! Es gibt heute so viele so verschiedene Auffassungen von "Gedicht", ich denke, die einzige noch mögliche Bestimmung ist: "Gedicht ist, wenn der Verfasser "Gedicht" drüber schreibt. Trotzdem lohnt es immer, noch einmal neu anzusetzen ... Von daher: Danke für dein...
von ferdi
01.06.2014, 09:34
Forum: Lyrik
Thema: Versuchung
Antworten: 3
Zugriffe: 1193
Geschlecht:

Hallo Xanthippe! Wie von dir gewohnt ein in seiner Satzgestaltung sehr prosanahes Gedicht. Wie gewohnt geht das auf, der Text trägt; nur an einer Stelle tut ihm die Prsanähe nicht gut, finde ich: und allen, die mit ihr aus dem Rahmen fallen - Da finde ich, die sieben Bauwörter zu Beginn verhindern, ...
von ferdi
01.06.2014, 09:21
Forum: Prosa
Thema: Minigeschichte aus dem Museum (für Ferdi)
Antworten: 2
Zugriffe: 1007
Geschlecht:

Hallo Klimperer! Gefällt mir wie die anderen Geschichten auch. Einige wenige Kleinigkeiten: - "sagte Frau S."? Nicht "fragte"?! - "Mozart Kugel", wie beim Sofa - "Mozart-Kugel" oder "Mozartkugel". - Die Mozartkugel ist auch ein geeigneter Ort, um anz...
von ferdi
29.05.2014, 23:01
Forum: Lyrik
Thema: Achter(bahn) Mai
Antworten: 8
Zugriffe: 2966
Geschlecht:

Hallo Jondoy! Ich weiß, das ist in den allermeisten Fällen ein unersprießliches Unterfangen, aber könntest du mir verdeutlichen, worin für dich die "Gedichthaftigkeit" dieses Textes besteht? Deine eingestellte Fassung gefällt mit besser als die in deiner Antwort genannte Erstfassung; wenn ...
von ferdi
27.05.2014, 12:43
Forum: Prosa
Thema: Ein Nickerchen
Antworten: 4
Zugriffe: 1311
Geschlecht:

Hallo Klimperer! Ich mag deine "Museums-Geschichten"; diese hier noch mehr als die meisten der anderen. Einige Bedenken habe ich aber doch: "Biedermeier Sofa" - das wirkt "vom Auge her" falsch auf mich? "Biedermeiersofa" oder "Biedermeier-Sofa" schei...
von ferdi
27.05.2014, 11:23
Forum: Lyrik
Thema: Achter(bahn) Mai
Antworten: 8
Zugriffe: 2966
Geschlecht:

Hallo Jondoy! Du hast diesem Text Zeilenumbrüche aufgezwungen, meinem Empfinden nach gegen seine innere Anlage. Prosasätze bleiben Prosasätze, in dieser Form sehen sie aus wie schlecht verkleidet - was ihnen viel von ihrer Wirkung nimmt. Mir jedenfalls wäre der Inhalt in einem durch wenige Absätze a...