Die Suche ergab 1144 Treffer

von Quoth
28.06.2019, 08:38
Forum: Lit|blog
Thema: Aphorismen von Jules Renard und de La Rochefoucauld, kommentiert
Antworten: 291
Zugriffe: 18394
Geschlecht:

Sollte de La Rochefoucauld, trotz seiner Kritik der in allem aktiven Eigenliebe, entgangen sein, wie aufgeblasen er selber ist? Das hätte ihm mal ein Freund sagen sollen! Aber: Was der Freundschaft am schwersten fällt, ist nicht, einem Freund seine Fehler zu gestehen, es ist, ihm die seinen zu erken...
von Quoth
27.06.2019, 22:20
Forum: Lit|blog
Thema: Aphorismen von Jules Renard und de La Rochefoucauld, kommentiert
Antworten: 291
Zugriffe: 18394
Geschlecht:

Der Faden ist nicht mein, sondern unser Faden, Birke. Das einzige, was mir missfällt, ist, dass Ihr dazu neigt, den armen LR zu kritisieren, als wäre er ein Zeitgenosse. Vor fast 400 Jahren dachte und redete man anders. Wollt Ihr die Französische Revolution noch mal anzetteln und diesen Adelsfuzzi u...
von Quoth
26.06.2019, 14:38
Forum: Prosa
Thema: Haut
Antworten: 8
Zugriffe: 220
Geschlecht:

Was mir fehlt, ist auch ein Ziel, auf das die Erzählung zusteuert. Jetzt ist es eine reine Aneinanderreihung, eine Und-dann-Geschichte. Aber wenn der Erzähler am Anfang z.B. von seiner Frau grausam unterdrückt und gedemütigt und erniedrigt würde und sich nun fragte: Wie kam ich dazu, diese Megäre zu...
von Quoth
25.06.2019, 21:26
Forum: Gemeinschaftsprojekte
Thema: Mag jemand ein Susan-Cataldo-Gedicht mit übersetzen?
Antworten: 22
Zugriffe: 520
Geschlecht:

Ja, Klara, hast Du nicht noch so ein schönes Gedicht für uns zu übersetzen? Ich verlasse mich ganz auf Deinen guten Geschmack! Gruß Quoth
von Quoth
25.06.2019, 18:39
Forum: Lit|blog
Thema: Aphorismen von Jules Renard und de La Rochefoucauld, kommentiert
Antworten: 291
Zugriffe: 18394
Geschlecht:

Deine Beispiele, Pjotr, sind für mich nur widersprüchliche Aussagen, keine Paradoxe. Ein Paradox enthält einen in sich verschlungenen Widerspruch: "Epimenides, der Kreter, sagte, alle Kreter sind Lügner." In Maxime 405 finde ich kein Paradox, nur ein Sichwundern darüber, dass man (oder wir...
von Quoth
25.06.2019, 08:06
Forum: Lyrik
Thema: Demarkation
Antworten: 5
Zugriffe: 164
Geschlecht:

Tu ich doch gern.
von Quoth
24.06.2019, 21:05
Forum: Lyrik
Thema: Demarkation
Antworten: 5
Zugriffe: 164
Geschlecht:

Immerhin, den Bodden hast Du rausgenommen, den Fugentod auch, die Nagefaust entpuppt sich als Viperkopf - für mich ein Fortschritt - ich tappe nicht mehr total im Dunkeln. Gruß Quoth
von Quoth
24.06.2019, 14:28
Forum: Prosa
Thema: Haut
Antworten: 8
Zugriffe: 220
Geschlecht:

Hallo Teacherman, nett, dass Du mal wieder reinschaust und auch was postest, und dann gleich eine erotische Erzählung. Zahlreiche Frauen gehen durchs Leben des Erzählers und unterscheiden sich eigentlich nur durch Haar- und Augenfarbe und Sprache, alle haben eine schöne Haut. Charakter haben sie all...
von Quoth
24.06.2019, 13:57
Forum: Lit|blog
Thema: Aphorismen von Jules Renard und de La Rochefoucauld, kommentiert
Antworten: 291
Zugriffe: 18394
Geschlecht:

Hallo Pjotr, kannst Du mit Französisch was anfangen? Für den Fall, dass Du es kannst, stell ich Dir hier den Originaltext rein. Nous arrivons tout nouveaux aux divers ages de la vie, et nous y manquerons souvent d'expérience malgré le nombre des années. Natürlich bekommt age einen circonflex über de...
von Quoth
23.06.2019, 23:41
Forum: Lit|blog
Thema: Aphorismen von Jules Renard und de La Rochefoucauld, kommentiert
Antworten: 291
Zugriffe: 18394
Geschlecht:

de La Rochefoucauld hat geschrieben:In jedes Lebensalter treten wir als Neulinge ein, und es fehlt uns trotz der Zahl der Jahre oft an Erfahrung. Maxime 405

Schlimm war die Pubertät, aber das Alter ist auch nicht besser.
von Quoth
23.06.2019, 09:52
Forum: Lyrik
Thema: Einblicke
Antworten: 15
Zugriffe: 393
Geschlecht:

flyy hat geschrieben:Uh, gehöre ich hier wirklich zu den Wenigen, die diese Schwalbennester unter
den Hausgiebeln noch kennen?

Unter Hausgiebeln mag es einige geben, aber, wenn genug Insekten da sind, kleben sie mengenweise unter Dachüberständen, auch Traufen genannt.
Gruß Quoth
von Quoth
23.06.2019, 09:44
Forum: Lit|blog
Thema: Aphorismen von Jules Renard und de La Rochefoucauld, kommentiert
Antworten: 291
Zugriffe: 18394
Geschlecht:

Gemeint ist m.E. die zurückkehrende Befangenheit im täglichen Umgang, wenn die Liebe erloschen ist, man aber weiter zusammenlebt. Die habe ich so oft erlebt, wie ich erlöschende Liebesbeziehungen erlebt habe. LR hat viel geliebt und an vielen kriegerischen Handlungen teilgenommen - sein Erfahrungssc...
von Quoth
23.06.2019, 09:09
Forum: Gemeinschaftsprojekte
Thema: Mag jemand ein Susan-Cataldo-Gedicht mit übersetzen?
Antworten: 22
Zugriffe: 520
Geschlecht:

Hallo Klara, die &-Zeichen habe ich von der Autorin übernommen, und der Liebling ergab sich vielleicht aus einem Irrtum: Ich habe in "my love" den kleinen schlafenden Sohn hineingedeutet. Dagegen spricht, dass es ein Familiengedicht sein soll - und zur heilen Familie gehört auch der Va...
von Quoth
22.06.2019, 11:22
Forum: Lit|blog
Thema: Aphorismen von Jules Renard und de La Rochefoucauld, kommentiert
Antworten: 291
Zugriffe: 18394
Geschlecht:

Ich fühle mich durch seine Verallgemeinerung durchaus einbezogen, Pjotr, denn wie ich dem direkten Ansehen der Sonne immer wieder ausweiche, so weiche ich auch dem direkten Anschauen des Todes immer wieder aus, und ich glaube, das gilt nicht nurfür LR und mich, sondern auch für Dich und so viele, da...