Die Suche ergab 1180 Treffer

von Quoth
11.04.2021, 19:03
Forum: Lyrik
Thema: Gebet
Antworten: 14
Zugriffe: 300
Geschlecht:

Das "gekreuzigt sinken wir" ist für mich keine Anmaßung an das Leiden Gottes. Es ist eher ein Vergleich, der eben keiner ist. Eine Art Ironie. Nun, der Unterschied ist zu gravierend. Eine öffentliche Hinrichtung mit Verspottung und Leichenschändung ist nicht vergleichbar mit der Naturkata...
von Quoth
11.04.2021, 18:53
Forum: Lyrik
Thema: gebet einer agnostikerin
Antworten: 18
Zugriffe: 305
Geschlecht:

Hallo Birke, ein schöner Text - doch agnostisch ist er für mein Gefühl nicht, das beweist z.B. das Wort "Geschöpf". Für mich verweist er auf einen frommen Juden, der aus seiner Gemeinde ausgeschlossen wurde, weil er u.a. gesagt hatte "deus sive natura", Gott also mit der Natur gl...
von Quoth
05.04.2021, 12:44
Forum: Lyrik
Thema: Gebet
Antworten: 14
Zugriffe: 300
Geschlecht:

Hallo Nikolaus, ich finde es mutig, dass Du den Gebetstext in dies erkennbar linksliberal-agnostische Forum gepostet hast. Das tut der Vielfalt gut! Und ich kann dem Text in einer als-ob-Haltung sehr gut folgen (als ob ich gläubig wäre), nur in einem Punkt gehe ich nicht mit: "gekreuzigt sinken...
von Quoth
05.04.2021, 10:57
Forum: Prosa
Thema: Weltenbummel
Antworten: 2
Zugriffe: 70
Geschlecht:

Entspricht in mild-persönlich-privater Form dem Spiegel-Titel: "Kriege, Krisen, Krankheiten - warum die Welt trotzdem immer besser wird." Ja, auch das Erfreuliche verdient, beachtet zu werden!
Im Spaziergang ein r zu viel ... Gruß Quoth
von Quoth
25.03.2021, 12:20
Forum: Lyrik
Thema: Auf der Schattenseite
Antworten: 9
Zugriffe: 190
Geschlecht:

Bis zur Erwähnung des Messdieners habe ich mich in einer kriegszerstören syrischen Stadt gefühlt ...
von Quoth
26.08.2020, 22:29
Forum: Lyrik
Thema: Letzte Sünde
Antworten: 3
Zugriffe: 1182
Geschlecht:

Ich glaube, der "Sieger Wurm" (Poe) ist ein poetischer Mythos. Eingesargte Leichen verwesen oder verrotten, werden also von Bakterien zersetzt. Vielleicht meinst Du sie mit "& Co"?
von Quoth
19.08.2020, 17:22
Forum: Lyrik
Thema: kleiner abendsegler
Antworten: 24
Zugriffe: 8364
Geschlecht:

Birke schrieb:
freut mich, was ihr über den abendsegler alles ausgrabt

Er ist eben mehr als eine Metapher! Er ist ein Stück faszinierender Natur!
von Quoth
19.08.2020, 12:04
Forum: Bildfläche
Thema: Ornamente
Antworten: 11
Zugriffe: 5829
Geschlecht:

Für mich sind das Jugendstil-Tapeten!
von Quoth
19.08.2020, 11:26
Forum: Prosa
Thema: Prosa - Kartoffelernte
Antworten: 1
Zugriffe: 2456
Geschlecht:

"Freudlose Jahre" könnte der Titel auch lauten. Die ersten beiden Absätze sind für mich entbehrlich, fesselnder wird der Text mit dem Auftreten des erzählenden Ich. Etwas zu viele Partizipien Präsens, manchmal zu sehr um "gehobene" Sprache bemüht, aber interessant die genüssliche...
von Quoth
18.08.2020, 16:56
Forum: Lyrik
Thema: kleiner abendsegler
Antworten: 24
Zugriffe: 8364
Geschlecht:

Hatten eine Fledermaus im Zimmer (wahrscheinlich ein junger Kleiner Abendsegler), versuchten sie rauszuscheuchen, aber sie nahm das als Spiel und konnte gar nicht genug davon kriegen, erst als wir sie bei offenem Fenster allein ließen, langweilte sie sich und verschwand. Unglaubliche Viecher!
von Quoth
14.08.2020, 19:18
Forum: Lyrik
Thema: kleiner abendsegler
Antworten: 24
Zugriffe: 8364
Geschlecht:

Hallo Birke, Fledermaus und Wunde führt zwingend zu einer Vorstellung von Vampirismus, die aber für den Kleinen Abendsegler falsch ist, er ernährt sich ausschließlich von Insekten. "Der Jagdflug der Tiere ist sehr schnell und wendig und findet vor allem in der Höhe der Baumkronen und Baumwipfel...
von Quoth
14.08.2020, 13:30
Forum: Lyrik
Thema: kleiner abendsegler
Antworten: 24
Zugriffe: 8364
Geschlecht:

Wie wäre es, wenn Du den Kleinen Abendsegler aus dem Titel nimmst? Eine flatterhafte Dichterin darf durchaus den Finger in die Wunde legen.
von Quoth
10.08.2020, 21:57
Forum: Lyrik
Thema: angekommen
Antworten: 5
Zugriffe: 1953
Geschlecht:

Vielleicht:

strauchelte während der Reise
über den Fluss
habe zurückgeblickt
ins Verschwommene
meiner Fragen
von Quoth
10.08.2020, 09:52
Forum: Lyrik
Thema: abendbild
Antworten: 11
Zugriffe: 3774
Geschlecht:

Ja, Pjotr, Du bringst sehr gut Locken mit Verlocken zusammen. Ob die beiden Begriffe eine gemeinsame etymologische Wurzel haben? Wundern würde es mich nicht. Aber eine Schleife ist nun etwas ganz anderes als eine Locke, die Nifl korrekt mit einer Spirale verglichen hat. Doch nun will ich aufhören mi...