Die Suche ergab 3082 Treffer

von birke
20.10.2020, 19:13
Forum: Dialoge
Thema: Elfchen-Salon
Antworten: 3407
Zugriffe: 329623
Geschlecht:

allein
zu zweit
nicht mit abstand
falten wir uns zusammen
gedichtweise
von birke
18.10.2020, 11:41
Forum: Dialoge
Thema: Elfchen-Salon
Antworten: 3407
Zugriffe: 329623
Geschlecht:

hütehunde
hüte hunde
und hüte mich
bald fällt wieder schnee
shelter
von birke
17.10.2020, 00:27
Forum: Lyrik
Thema: gedichte zwischen sechs gläsern wein
Antworten: 2
Zugriffe: 108
Geschlecht:

oh, welch schöne reflexion, danke dir, lieber nifl!
von birke
16.10.2020, 23:19
Forum: Dialoge
Thema: Elfchen-Salon
Antworten: 3407
Zugriffe: 329623
Geschlecht:

gewollt
hab ich
dich im wort
always eine tür offen
halten
von birke
16.10.2020, 11:01
Forum: Gemeinschaftsprojekte
Thema: WORT DER WOCHE ~ bleiben ~
Antworten: 0
Zugriffe: 81
Geschlecht:

WORT DER WOCHE ~ bleiben ~

WORT DER WOCHE

- jede Woche ein neues Wort als Musenkuss -
Lyrik, Prosa, Polyphones, Spontanes, Fragmente, Schnipsel, Lockeres, Assoziatives, Experimentelles
- alles zu diesem Wort - keine Kommentare - alles in einem Faden - 7 Tage Zeit -


~ bleiben ~
von birke
14.10.2020, 18:15
Forum: Lyrik
Thema: gedichte zwischen sechs gläsern wein
Antworten: 2
Zugriffe: 108
Geschlecht:

gedichte zwischen sechs gläsern wein

. wir tauschen wärme im gras im gedicht fällt ein traum zu boden heb ihn auf für später stelle ich noch eine flasche wein kalt ist es draußen und dunkel der tag weiß nichts vom weinen und vergieß nicht den roten auf dem teppich entsteht ein surreales bild aus gestern und morgen wer weiß das schon k...
von birke
11.10.2020, 14:08
Forum: Lyrik
Thema: (Melancholie 20)
Antworten: 1
Zugriffe: 88
Geschlecht:

das spricht mich sehr an, sehr schön und treffend, in diesem speziellen jahr, auch wenn heute der herbst seine türen geöffnet hat, voller sonne, farben und wärme, und ich ihn einsauge und in mir aufnehme, so viel wie möglich davon, um davon an solchen anderen dunkleren tagen zu zehren.
von birke
09.10.2020, 13:09
Forum: Lit|blog
Thema: gedanken|sprünge - birkenblog
Antworten: 568
Zugriffe: 100112
Geschlecht:

.

das sibyllinische jahr ist noch nicht vorüber dieses langsam rasante im herbst werden wir uns vergraben unter decken und grünen worten der winter weiß nichts von menschlichem befinden und ich bin seltsam libellenhaft im kopf laut und leise deine stimme ein murmeln im sturm

.
von birke
09.10.2020, 08:22
Forum: Gemeinschaftsprojekte
Thema: WORT DER WOCHE ~ Wärmetauscher ~
Antworten: 1
Zugriffe: 88
Geschlecht:

WORT DER WOCHE ~ Wärmetauscher ~

WORT DER WOCHE

- jede Woche ein neues Wort als Musenkuss -
Lyrik, Prosa, Polyphones, Spontanes, Fragmente, Schnipsel, Lockeres, Assoziatives, Experimentelles
- alles zu diesem Wort - keine Kommentare - alles in einem Faden - 7 Tage Zeit -


~ Wärmetauscher ~
von birke
05.10.2020, 18:25
Forum: Lyrik
Thema: mein herz macht einen satz
Antworten: 0
Zugriffe: 51
Geschlecht:

mein herz macht einen satz

.

es stolpert
über dein wort wir fallen
kopfüber ins gedicht
entdecken
berührungspunkte

.
von birke
03.10.2020, 00:50
Forum: Lyrik
Thema: lost
Antworten: 0
Zugriffe: 48
Geschlecht:

lost

.

die lyrik scheint mir abhanden gekommen
vielleicht liegt sie unterm sofa
oder draußen im grünen
oder verlor ich sie im traum
als ich durch diverse verse
stromerte durchs blau der nacht
ich suche in den tiefen
meines glases oder
in mir selbst, wo
finde ich, wo

.
von birke
02.10.2020, 10:03
Forum: Gemeinschaftsprojekte
Thema: WORT DER WOCHE ~ Y ~
Antworten: 0
Zugriffe: 23
Geschlecht:

WORT DER WOCHE ~ Y ~

WORT DER WOCHE

- jede Woche ein neues Wort als Musenkuss -
Lyrik, Prosa, Polyphones, Spontanes, Fragmente, Schnipsel, Lockeres, Assoziatives, Experimentelles
- alles zu diesem Wort - keine Kommentare - alles in einem Faden - 7 Tage Zeit -


~ Y ~
von birke
27.09.2020, 14:31
Forum: Lyrik
Thema: [leise reisen]
Antworten: 2
Zugriffe: 327
Geschlecht:

so schön, jondoy, freut mich, danke sehr!
meerdeutige worte fischen…
von birke
26.09.2020, 11:52
Forum: Lit|blog
Thema: gedanken|sprünge - birkenblog
Antworten: 568
Zugriffe: 100112
Geschlecht:

. irgendwo ist immer für mo vor sechs frühlingen fielst du einfach so aus der zeit, vor vielen herbsten hinein, nun gelten für dich andere weiten, sternstunden, mondtage, ich sehe dich manchmal in einem baum, einem lächeln, einem tropfen, der den strom hinab fließt, wir haben uns geerdet, beflügelt...