Die Suche ergab 3296 Treffer

von birke
18.04.2021, 15:40
Forum: Dialoge
Thema: Elfchen-Salon
Antworten: 3544
Zugriffe: 438432
Geschlecht:

geben
schöpfen aus
leeren händen und
einen blick schenken einen
kuss
von birke
17.04.2021, 18:01
Forum: Dialoge
Thema: Prosalog
Antworten: 1006
Zugriffe: 195717
Geschlecht:

zurückgezogen vorwärts gehen, sehnsüchten nachgehen, im möglichen sich einrichten, doch in bewegung bleiben, immer den horizont im blick,  im herzen sich dehnen ~
von birke
16.04.2021, 15:28
Forum: Lyrik
Thema: Die Blumenwiese ...
Antworten: 4
Zugriffe: 76
Geschlecht:

Die Blumenwiese und der Wald sind meine Kirche; ein göttliches Flüstern in allen Zweigen, und als sängen die Vögelchen mir Chorale. Will ich Gott danken für all diese Gaben, fiele es mir leichter, den personifizierten Gottvater der Kirchengemeinde anzurufen, als meinen Konturlosen, an den ich glaub...
von birke
16.04.2021, 15:00
Forum: Lyrik
Thema: aus den händen einer weide
Antworten: 4
Zugriffe: 109
Geschlecht:

das freut mich, danke dir, nikolaus!
von birke
16.04.2021, 11:24
Forum: Gemeinschaftsprojekte
Thema: WORT DER WOCHE ~ aufklaren ~
Antworten: 0
Zugriffe: 21
Geschlecht:

WORT DER WOCHE ~ aufklaren ~

WORT DER WOCHE

- jede Woche ein neues Wort als Musenkuss -
Lyrik, Prosa, Polyphones, Spontanes, Fragmente, Schnipsel, Lockeres, Assoziatives, Experimentelles
- alles zu diesem Wort - keine Kommentare - alles in einem Faden - 7 Tage Zeit -


~ aufklaren ~
von birke
12.04.2021, 12:37
Forum: Lyrik
Thema: gebet einer agnostikerin
Antworten: 18
Zugriffe: 319
Geschlecht:

hallo quoth, ja, wäre da nicht der titel, dann könnte das sogar zutreffen … und ein wenig pantheismus schwingt hier tatsächlich vielleicht mit. ich denke aber, es ist auch legitim für eine/n agnostiker/in, begriffe wie „geschöpf“ oder „gebet“ zu verwenden und sich der natur zuzuwenden. agnostizismus...
von birke
10.04.2021, 13:28
Forum: Lyrik
Thema: gebet einer agnostikerin
Antworten: 18
Zugriffe: 319
Geschlecht:

ja, stimmt. ich sehe das/ empfinde da ganz ähnlich - heimat ist für mich auch nicht per se ein ort, sondern kann alles mögliche sein. :)
und ja, das englische "home" bezeichnet für mich auch viel mehr als ein haus.
von birke
10.04.2021, 11:42
Forum: Lyrik
Thema: gebet einer agnostikerin
Antworten: 18
Zugriffe: 319
Geschlecht:

ich lausche euch gern. :) zum „nichts“ – da teile ich eure gedanken: was ist denn „nichts“? letztendlich glaube ich, dass es nicht „nichts“ gibt – nur unendlich (?!) vieles, was außerhalb unserer vorstellungskraft liegt. zum heimat-gedanken, pjotr, bei mir ist es so, dass ich heimat mit keinem besti...
von birke
09.04.2021, 11:13
Forum: Gemeinschaftsprojekte
Thema: WORT DER WOCHE ~ Hampelmann ~
Antworten: 0
Zugriffe: 35
Geschlecht:

WORT DER WOCHE ~ Hampelmann ~

WORT DER WOCHE

- jede Woche ein neues Wort als Musenkuss -
Lyrik, Prosa, Polyphones, Spontanes, Fragmente, Schnipsel, Lockeres, Assoziatives, Experimentelles
- alles zu diesem Wort - keine Kommentare - alles in einem Faden - 7 Tage Zeit -


~ Hampelmann ~
von birke
08.04.2021, 16:40
Forum: Prosa
Thema: Die Marc-Uwe-Offenbarung
Antworten: 5
Zugriffe: 134
Geschlecht:

ah, okay. (ich habe noch nichts von kling gelesen, weiß nur, dass er die känguru-chroniken geschrieben hat.) was den kursiven anfang angeht, so sieht es für mich so aus, als würde sie mitten beim schreiben von der "muse" heimgesucht. da fehlt mir der hinweis, dass sie zwischendurch das ört...
von birke
08.04.2021, 14:49
Forum: Lyrik
Thema: gebet einer agnostikerin
Antworten: 18
Zugriffe: 319
Geschlecht:

freut mich, danke dir! interessante gedanken und fragen.
ja, ich finde in einigem durchaus "göttliches", in der natur, aber auch in der musik. für mich ist das etwas unbeschreibliches. :)
von birke
08.04.2021, 11:38
Forum: Prosa
Thema: Die Marc-Uwe-Offenbarung
Antworten: 5
Zugriffe: 134
Geschlecht:

hej isbahan, gefällt mir ganz gut, witziges thema. manchmal aber empfinde ich die sprache, auch in dem zusammenhang das setting, als etwas zu „männlich“, zb zu anfang „zum ficken schön", diese aussage würde ich eher einem mann zuschreiben, aber okay, das ist mein sehr eigenes empfinden. das kur...
von birke
08.04.2021, 11:22
Forum: Lyrik
Thema: gebet einer agnostikerin
Antworten: 18
Zugriffe: 319
Geschlecht:

das freut mich ganz besonders, danke dir!
von birke
08.04.2021, 11:21
Forum: Lyrik
Thema: Gebet
Antworten: 14
Zugriffe: 317
Geschlecht:

das steht nirgendwo, liebe amanita, aber in nikos gedicht finde ich das halt nicht, es klingt für mich eher wie ein "gebet aus uralten zeiten" sozusagen, und das scheint epiklord auch u. a. gemeint zu haben. ja, die poesie weiß ich auch zu schätzen, es gibt bspw. wunderbare bibelstellen, d...