Die Suche ergab 528 Treffer

von Werner
27.10.2019, 10:43
Forum: Lyrik
Thema: variationen über flurnamen
Antworten: 0
Zugriffe: 67
Geschlecht:

variationen über flurnamen

ich kenne ein land das es nicht mehr gibt deine augen wohnen in ihm deine stimme wir wandern heimwärts manchmal vielleicht auch seitwärts sicher seitwärts! weil heimwärts ist immer eine andere richtung als unser gang ich kenne kein land das es noch gibt sagst du ich kenne überhaupt kein land sage i...
von Werner
27.10.2019, 10:41
Forum: Lyrik
Thema: syrien II
Antworten: 0
Zugriffe: 58
Geschlecht:

syrien II

als seien die Landkarten Illusionen und als sei ihr Anteil am Leben die Flucht …… ich kannte meine Gasse im Schlaf wie meine Handfläche (Lina Atfah) endet in einem niemandsland meine schicksals- und lebenslinie prophezeite mir die alte frau am ende meiner gasse sag deiner hand sie soll sich...
von Werner
27.10.2019, 10:40
Forum: Lyrik
Thema: syrien
Antworten: 0
Zugriffe: 58
Geschlecht:

syrien

für Lina Atfah zurück bringt ein warmer wind erinnerungen an einen sommer an eine stadt die ich nicht kenne der ich meinen letzten sommer bringen will die gassen jener stadt sind erfüllt vom würzigen duft der bergkräuter gesammelt von frauen und kindern aus dörfern die der krieg geleert hat von den...
von Werner
27.10.2019, 10:39
Forum: Lyrik
Thema: laku noć
Antworten: 1
Zugriffe: 87
Geschlecht:

laku noć

für Jovana Nastasijević leicht wie die nacht gehen wir über wasser sprachst du gestern noch mit den schmetterlingen über die zukunft die verwandlung der welt als modell gegen den schmerz greift eine junge frau in den letzten sommerschnee die luft ist diesig die schmelztemperaturen sind lange schon ...
von Werner
27.10.2019, 10:38
Forum: Lyrik
Thema: la zagara
Antworten: 1
Zugriffe: 84
Geschlecht:

la zagara

Verstecken ist aktiviert
Um diesen versteckten Text lesen zu können, mußt du registriert und angemeldet sein.
von Werner
07.10.2019, 22:13
Forum: Lyrik
Thema: der garten steht still / in den straßen warten die unbeugsamen
Antworten: 0
Zugriffe: 84
Geschlecht:

der garten steht still / in den straßen warten die unbeugsamen

pulst blut im ohr
und der atem hält an
die stimme gelähmt
die stimmbänder gedehnt
reise ich
in eine zeitlose zeit
von Werner
05.10.2019, 08:42
Forum: Lyrik
Thema: tastsinne fallen mir ein
Antworten: 0
Zugriffe: 85
Geschlecht:

tastsinne fallen mir ein

ein wenig Musik zum Abschied wäre trotzdem nett (Nancy Hünger) werden begleitet heute von oboen die wörter fadenscheine in der nacht zwischen straßenbahnschienen stolpert einer über das kopfsteinpflaster gucken aus den häusern fenster aus den fenstern leute welche leute haben abgestellt um die haus...
von Werner
04.10.2019, 17:01
Forum: Lyrik
Thema: für (drei gedichte, gewidmet)
Antworten: 4
Zugriffe: 1484
Geschlecht:

Danke aram! nun, weimar und ostia finde ich jetzt nicht so mit bedeutungsaura, das sind letztlich ganz normale orte und bekannt, ostia gehört ja quasi zu pasolini, weimar vielleicht nicht so ganz ... schön, dass dir die gedichte gefallen. und, ich probiere gerne immer bisschen aus, versuche, nicht i...
von Werner
04.10.2019, 16:34
Forum: Prosa
Thema: Chóśebuz
Antworten: 0
Zugriffe: 81
Geschlecht:

Chóśebuz

Ich saß im Lauterbach und wartete. Nicht im hauptgeschäft in der Sprem, sondern in der filiale in der Fürst-Pückler-Passage, gegenüber dem bahnhof, gleich neben dem schwedischen hotel, in dem ich wohnte. Ich wartete auf P, wir waren verabredet. Ich war zu früh. Ich nahm sein manuskript und las. Wir ...
von Werner
04.10.2019, 16:32
Forum: Prosa
Thema: sand
Antworten: 0
Zugriffe: 76
Geschlecht:

sand

Jedes korn in der sanduhr des lebens ein traum. Sie rieseln langsam und beständig, nach jedem umdrehen des glases neu. Reiben sich aneinander, reiben sich ab, gegenseitig, nach jedem umdrehen des glases, langsam und beständig, jeder mensch ein korn. Und der sand ist der sand im getriebe der geschich...
von Werner
04.10.2019, 16:31
Forum: Prosa
Thema: steine
Antworten: 3
Zugriffe: 198
Geschlecht:

Danke für Eure Auseinandersetzung mit dem Text. @nifl: Deine Kritik und, dass der text dich nicht reinzieht, quasi spurlos an dir vorübergeht, kann ich gut nachvollziehen. natürlich hat der text autobiographische und private elemente, das ist vielleicht sein plus, aber, auch seine große schwierigkei...
von Werner
03.10.2019, 12:59
Forum: Prosa
Thema: steine
Antworten: 3
Zugriffe: 198
Geschlecht:

steine

Ein paar steine fehlten bereits, fehlten schon lange, nur hatte es bis dahin keiner bemerkt. Konnte es nicht bemerkt haben, weil der blick in eine andere richtung gelenkt war, nicht auf die steine in der mauer, die unsichtbaren und die sichtbaren, sondern nach westen, nicht nach osten, wo der feind ...
von Werner
03.10.2019, 09:42
Forum: Prosa
Thema: Hilde
Antworten: 0
Zugriffe: 78
Geschlecht:

Hilde

Hilde wohnt jetzt im Briefzentrum 39. Gestern kam ein brief von ihr, und mein erster blick geht immer auf den poststempel. Sie reist viel und ist immer unterwegs. Hilde schreibt über die zurückliegende landtagswahl, den zunehmenden egoismus in der politik, den rechtsruck, die rückkehr der faschisten...
von Werner
17.08.2019, 17:12
Forum: Lyrik
Thema: für (drei gedichte, gewidmet)
Antworten: 4
Zugriffe: 1484
Geschlecht:

Vielen Dank lieber Niko für die Zustimmung. Entstanden sind diese drei Widmungen vor wenigen Wochen einzeln, spontan, in kurzer Reihenfolge hintereinander, wie sie dastehen. Es sind quasi die noch unbearbeiteten Rohfassungen. Im Sommer habe ich die Angewohnheit an warmen Tagen abends auf dem Balkon ...