Die Suche ergab 12086 Treffer

von Mucki
27.08.2018, 19:36
Forum: Lit|blog
Thema: Aphorismen von Jules Renard und de La Rochefoucauld, kommentiert
Antworten: 265
Zugriffe: 16353
Geschlecht:

Ich finde, das mit dem Schenken ist so eine Sache: Es kommmt wohl eher auf die spürbaren Gefühle des Schenkenden an, als auf das Geschenk selbst. Wenn das Geschenk spürbar herzlich gemeint ist, kommt eine kleine Blume so gut an wie ein großer Strauß. Wenn das Geschenk spürbar nur dem Protokoll dien...
von Mucki
27.08.2018, 17:27
Forum: Lit|blog
Thema: Aphorismen von Jules Renard und de La Rochefoucauld, kommentiert
Antworten: 265
Zugriffe: 16353
Geschlecht:

Jules Renard hat geschrieben: Die Überlegenheit einer einzelnen Blume vor einem ganzen Strauß. (1899) Vielleicht ist sie überlegen, weil sie ganz gezielt, mit Bedacht ausgewählt wurde. Und vllt. auch, weil derjenige, der sie auswählte, wusste, dass genau diese Blume eine besondere Bedeutung für den...
von Mucki
27.08.2018, 13:19
Forum: Lyrik
Thema: Künstlerin
Antworten: 10
Zugriffe: 1376
Geschlecht:

Hallo Marlies,

du beschreibst hier - nach meiner Lesart - die Freiheit und damit den Reichtum einer Künstlerin. Sie kann alles erschaffen aus der Fülle, die sie umgibt. Und wenn ihr etwas nicht gelingt, so wird sie einen Zugang dazu finden.
Sehr schön!

Saludos
Mucki
von Mucki
27.08.2018, 13:13
Forum: Lit|blog
Thema: Aphorismen von Jules Renard und de La Rochefoucauld, kommentiert
Antworten: 265
Zugriffe: 16353
Geschlecht:

Diese einzelne Blume sticht hervor. Vielleicht durch ihr Auftreten, ihren "Charakter", ihre Individualität. Das sehe ich ähnlich wie Diana.
von Mucki
25.08.2018, 17:53
Forum: Gemeinschaftsprojekte
Thema: Zündelphrasen
Antworten: 282
Zugriffe: 35664
Geschlecht:


Wenn Dämme des Schreibens brechen
von Mucki
25.08.2018, 13:22
Forum: Lyrik
Thema: entwurf einer poetin
Antworten: 5
Zugriffe: 459
Geschlecht:

Deine neue "frische Brise" gefällt mir sehr, Diana!
von Mucki
25.08.2018, 13:20
Forum: Lyrik
Thema: kleine beckenpoesie
Antworten: 26
Zugriffe: 1445
Geschlecht:

:daumen:
von Mucki
24.08.2018, 17:23
Forum: Dramatisches
Thema: Schweigen
Antworten: 14
Zugriffe: 1118
Geschlecht:

Hallo Franz, vielleicht so, mal als Idee? Wo ich geändert habe, ist es fett gedruckt oder gestrichen. Saludos Mucki Schweigen Sie lag auf dem zerwühlten Laken. Ihr kirschroter Mund war weit geöffnet. Mit ihren großen dunklen Augen starrte sie an die Zimmerdecke. Er saß auf der Bettkante und betracht...
von Mucki
24.08.2018, 17:07
Forum: Lyrik
Thema: entwurf einer poetin
Antworten: 5
Zugriffe: 459
Geschlecht:

Hallo Diana, einen sehr lebendigen Papierkorb skizzierst du hier. Herrlich, wie er, befüllt mit von der Poetin beschriebenen und zerknüllten Blättern (Entwürfe von ihr), "Rumba im Versmaß tanzt" und nicht aufhören möchte zu tanzen, sie somit anfeuert, weiter zu schreiben und ihn weiter mit...
von Mucki
23.08.2018, 16:08
Forum: Dramatisches
Thema: Schweigen
Antworten: 14
Zugriffe: 1118
Geschlecht:

Pjotr hat geschrieben:Nur der vorletzte Satz enthält, finde ich, zu brutale Elemente (brennende Zigarette & Bauchnabel), die nicht absurd genug sind, um als Spaßhorror zu wirken.

Jep.
Pjotr hat geschrieben:Ich würde nur diesen vorletzten Satz neu schreiben, vielleicht über eine Ungeschicklichkeit, ...

Ja, gute Idee.
von Mucki
23.08.2018, 15:59
Forum: Gemeinschaftsprojekte
Thema: Im-Puls 12/17
Antworten: 7
Zugriffe: 793
Geschlecht:

ach hätte ich doch bloß die faszinierende gabe in der zeit zurückzuspringen zu einem ganz bestimmten tag nur von einer einzigen bewegung hielte ich abstand welche veränderung sich daraus ergäbe da gibt es noch einen tag viel weiter zurück ein wort ließe ich ungesagt was hätte ich vermieden und noch...
von Mucki
23.08.2018, 15:03
Forum: Dramatisches
Thema: Schweigen
Antworten: 14
Zugriffe: 1118
Geschlecht:

Warte doch erst mal, was andere meinen, Franz.
Das ist ja nur meine Empfindung. Vielleicht bin ich etwas dünnhäutig in diesem Fall. :guckguck:
von Mucki
23.08.2018, 14:44
Forum: Dramatisches
Thema: Schweigen
Antworten: 14
Zugriffe: 1118
Geschlecht:

Hm, Franz, ich weiß nicht so recht, was ich davon halten soll. Okay, das es am Schluss ne Puppe ist, ist ne Pointe (ich dachte die ganze Zeit, es wäre eine tote Frau), aber ich finde das Ganze sowas von gruselig und puh, ich weiß nicht. :haare: :oh: Mal sehen, was andere dazu meinen. Saludos Mucki
von Mucki
23.08.2018, 14:38
Forum: Lyrik
Thema: Sommerhaiku
Antworten: 2
Zugriffe: 346
Geschlecht:

:DD:

Ab morgen brauchst keine Eiswanne mehr, Franz. ;)