Die Suche ergab 4143 Treffer

von Amanita
03.07.2019, 08:57
Forum: Lyrik
Thema: übungsstück
Antworten: 3
Zugriffe: 701
Geschlecht:

Danke sehr.
von Amanita
30.06.2019, 14:23
Forum: Lyrik
Thema: übungsstück
Antworten: 3
Zugriffe: 701
Geschlecht:

übungsstück

übungsstück


es hat sich noch nicht gerundet
die ecken sind keine geraden
unentschieden läuft mein gedanke
über den grat auf der suche
entschläft mir die form
von Amanita
30.06.2019, 11:46
Forum: Lyrik
Thema: sommernachtstraum
Antworten: 6
Zugriffe: 1225
Geschlecht:

Liebe birke, ich finde, die elfen passen so nicht. Ich würde "wie elfen" schreiben ... Oder es sollten m. E. mehr Fabelwesen vorkommen?!
von Amanita
30.06.2019, 11:42
Forum: Lyrik
Thema: Wanderung
Antworten: 0
Zugriffe: 401
Geschlecht:

Wanderung

Wanderung


In dieses Jahr haben sich
Worte geschrieben
wie fremder Mohn
in die Felder

Das Morgenlicht lässt
das Korn gedeihen
am Abend werden
die Hölzer geschlagen

Ich stolpere in den Spuren
vergangener Zeit
durchwandere Täler
die wasserlos sind

hoffe
auf Ziel und Zukunft
von Amanita
22.05.2019, 22:48
Forum: Lyrik
Thema: Ich glaube
Antworten: 4
Zugriffe: 661
Geschlecht:

Das finde ich komisch-gruselig! Gefällt mir!
von Amanita
22.05.2019, 22:46
Forum: Lyrik
Thema: Die Stadt ...
Antworten: 4
Zugriffe: 830
Geschlecht:

Ja, die hängen gerade in meiner hassgeliebten/ liebgehassten Stadt.
von Amanita
17.05.2019, 16:07
Forum: Lyrik
Thema: Die Stadt ...
Antworten: 4
Zugriffe: 830
Geschlecht:

Ja, das stimmt! :daumen:
von Amanita
03.05.2019, 08:47
Forum: Lyrik
Thema: Das Haus
Antworten: 0
Zugriffe: 278
Geschlecht:

Das Haus

(habs in die Interne Textecke verlegt)
von Amanita
03.05.2019, 08:44
Forum: Lyrik
Thema: Die Stadt ...
Antworten: 4
Zugriffe: 830
Geschlecht:

Die Stadt ...

Die Stadt, die graue Mutter sie hat mich wieder aufgenommen mich, die verbrannte Tochter – kämmt aus dem Haar mir die Gedanken und hängt sie kostbar an die Wände ihrer Hallen die sind so sauberweiß im seltenen Sonnenlicht Die Stadt, die alte Mutter stillt mich seit vierzig Jahren mit ihrer schalen ...
von Amanita
10.04.2019, 07:38
Forum: Lyrik
Thema: närrische nächte
Antworten: 4
Zugriffe: 678
Geschlecht:

Hallo Pjotr,

ich versteh's, finde den Anflug von Doppeldeutigkeit hier aber nicht schlimm. Ich darf mich da ruhig unelegant aus der Schönheits-Pelle geschält haben.

Danke fürs Lesen und Reagieren.
von Amanita
09.04.2019, 20:41
Forum: Lyrik
Thema: närrische nächte
Antworten: 4
Zugriffe: 678
Geschlecht:

Hm, schau mal auf die Zeiten. Sie hat getanzt, und das mit "Larve" und Kostüm (und sicher auch Schminke). Jetzt liegt sie abgetakelt da. Ich wollte gern das Mehrdeutige, in Anlehnung an "auf der faulen Haut liegen" ... dabei fällt mir ein: ich liege auf meiner fahlen haut ???
von Amanita
30.03.2019, 12:24
Forum: Lyrik
Thema: altern
Antworten: 8
Zugriffe: 968
Geschlecht:

danke!
von Amanita
30.03.2019, 08:53
Forum: Lyrik
Thema: altern
Antworten: 8
Zugriffe: 968
Geschlecht:

Eben, das ist was anderes ... danke erstmal!
von Amanita
29.03.2019, 18:07
Forum: Lyrik
Thema: altern
Antworten: 8
Zugriffe: 968
Geschlecht:

Ach ja, und "umspannt" findest Du besser? Wie sehen das die anderen? Ich würde es tatsächlich ändern, sehe allerdings, dass in dieser Version die Haut fokussiert wird, in meinem Fall das Gefühl des Verspanntseins.