Die Suche ergab 1250 Treffer

von Kurt
10.11.2020, 14:17
Forum: Lyrik
Thema: Der Sommer war
Antworten: 4
Zugriffe: 1917

Nun, Klara, ich fand den Gedanken interessant, die verschiedenen Jahreszeiten und Wetter als Filme anzusehen. Und schon würde das sonst grau erlebte Wetter zu einer spannenden Angelegenheit werden. Ich muss nicht noch Szenen in einer Soap als Beispiele bringen; kann jeder selbst in sein Erleben des ...
von Kurt
09.11.2020, 01:48
Forum: Prosa
Thema: Die Zahlenfolgen sind schön (zur Diskussion)
Antworten: 22
Zugriffe: 2744

Ja, ein Bild ist sinnlich, Gut. Und was drauf ist auch. Und wenn eine Anzahl von Objekten drauf ist, wird dies auch sinnlich wahrgenommen ohne genau zu zählen. Das nennt man Zahlensinn bzw. Zählsinn. Erst wenn sehr viele Punkte dein Bild zieren musst du zählen. Der Autist im Film Rain Man hat sich k...
von Kurt
08.11.2020, 17:42
Forum: Prosa
Thema: Der Brief von deiner Mama, die dich nie kennenlernen durfte
Antworten: 4
Zugriffe: 1117

Ja, da schließe ich mich Nifl an.

LG Kurt
von Kurt
08.11.2020, 17:30
Forum: Lyrik
Thema: Im Traum
Antworten: 0
Zugriffe: 946

Im Traum

Im Traum

zwischen Bettpfosten
schieße ich dahin
im hellen Strahl auf
einem Higgs-Teilchen
umgeben von dunkler Materie
bringe Licht in die Finsternis
von Kurt
08.11.2020, 17:23
Forum: Prosa
Thema: Die Zahlenfolgen sind schön (zur Diskussion)
Antworten: 22
Zugriffe: 2744

Pjotr, du kannst jedem Affen zwei Haufen vorlegen, den einen, sagen wir, mit vier Weintrauben, den anderen mit drei. Wen nimmt er wohl?

LG Kurt
von Kurt
08.11.2020, 15:31
Forum: Prosa
Thema: Die Zahlenfolgen sind schön (zur Diskussion)
Antworten: 22
Zugriffe: 2744

Was nun wirklich ist, weiß auch der Mathematiker nicht. Er rechnet zwar mit unendlichen Zahlen, aber ob es dieses ins Unendliche wirklich gibt, weiß kein Mensch. Und wir, Birke, werden es wohl ebenfalls nicht rauskriegen. (Ich jedenfalls nicht.) Wir sind ja auch nur Menschen. ;-I

LG Kurt
von Kurt
08.11.2020, 14:39
Forum: Prosa
Thema: Die Zahlenfolgen sind schön (zur Diskussion)
Antworten: 22
Zugriffe: 2744

Oder nehmen wir mal die Zeit, von der wir die Illusion hatten, sie verliefe unabhängig von uns. Und nun schaue dir mal das Beispiel an zum Verständnis der Relativitätstheorie mit den verschiedenen Betrachtern und fahrenden Zügen in denen dann noch einer einen Ball aufspringen lässt. Daraus und den R...
von Kurt
08.11.2020, 13:09
Forum: Prosa
Thema: Die Zahlenfolgen sind schön (zur Diskussion)
Antworten: 22
Zugriffe: 2744

Also, ich glaube an eine Außenwirklichkeit, in die unser Auge schaut. Unser Gehirn baut sich gewissermaßen seine eigene Sicht/Welt daraus. Uns kommt es aber so vor, als sehen wir die Außenwelt, nur eben mit den Einschränkungen, die uns unsere Sinne vermitteln. So wissen wir, dass es Mikroben gibt, w...
von Kurt
08.11.2020, 11:11
Forum: Prosa
Thema: Die Zahlenfolgen sind schön (zur Diskussion)
Antworten: 22
Zugriffe: 2744

Du kennst vielleicht den Trick, den man anwendet, um jemanden, der über Phantomgliedschmerzen klagt, zu irritieren, und der dann die Gummihand als seine eigene wahrnimmt, sich zuordnet. Die Gummihand ist aber eine Erfindung der Menschen und nicht natürlich, wenn der Patient es auch so empfinden mag....
von Kurt
07.11.2020, 17:25
Forum: Prosa
Thema: Die Zahlenfolgen sind schön (zur Diskussion)
Antworten: 22
Zugriffe: 2744

So, liebe Birke, auf die Gefahr hin, dass du den Inhalt des Textes total
anzweifelst. Ich habe ihn wieder reingestellt.

LG Kurt
von Kurt
06.11.2020, 19:54
Forum: Lyrik
Thema: Der Sommer war
Antworten: 4
Zugriffe: 1917

Danke!
von Kurt
06.11.2020, 19:53
Forum: Prosa
Thema: aus "kinderszenen"
Antworten: 14
Zugriffe: 2899

Ich finde diese „Szenen“ schön. Und wenn ich mir vorstelle, ein damit gefülltes Buch. Mir hat mal jemand ein Buch geschenkt, von Peter Handke, im Suhrkamp erschienen. Es waren nur solche „Szenen“ darin. Handke wollte wohl ursprünglich einen Roman oder so draus bauen, hat es aber nicht gemacht, weil ...
von Kurt
06.11.2020, 17:10
Forum: Lyrik
Thema: Der Sommer war
Antworten: 4
Zugriffe: 1917

Der Sommer war

Der Sommer war wie eine Soap anschauen ziemlich hell und leicht der November beginnt wechselhaft ein düsteres Drama kündigt sich an mit beklemmender Atmosphäre wenn der Nebel das Atmen erschwert und die Gedanken tiefer liegen die Blätter sich entblättern und ihre Farben der Vergänglichkeit präsenti...
von Kurt
05.11.2020, 22:57
Forum: Prosa
Thema: Die des Lebens ...
Antworten: 3
Zugriffe: 1115

Danke, Liesel. Ja, dies „Oh“ hat mir auch nicht so recht behagt. Ich werde versuchen, es anzugleichender umzuformulieren, vielleicht ein mehr spöttischer Ausruf. Die Frau will sich einen Diamanten anfertigen lassen, ein wunderschönes Andenken tragen. In der Ehezeit taten sich die Beiden schwer sich ...