Die Suche ergab 2740 Treffer

von birke
01.07.2012, 16:39
Forum: Lyrik
Thema: sichtung
Antworten: 4
Zugriffe: 419
Geschlecht:

Hallo, ich sehe hier keinen zeitlichen Widerspruch, heißt es doch zum Schluss "in zukunft ..." Ein Text mit Tiefgang ... den Titel finde ich gut, assoziiere sofort "lichtung" - und so lese ich auch den Text, dass das LI sich einmal ans Licht gewagt, zu viel preisgegeben hat, aus ...
von birke
29.06.2012, 14:14
Forum: Prosa
Thema: Notizen aus der Steiermark
Antworten: 32
Zugriffe: 2912
Geschlecht:

Hm, also, "auf Alt getrimmt" kann ich hier beim besten Willen nix finden ... ich empfinde die Sprache als lyrisch, ja, und ich finde hier eine sehr feinfühlige Erzählerin vor, die jede Nuance wahrnimmt, und dies auch zum Ausdruck zu bringen vermag. Zudem, liebe Mo, wollt ich nur noch mal k...
von birke
27.06.2012, 20:50
Forum: Lyrik
Thema: (in klammern)
Antworten: 7
Zugriffe: 644
Geschlecht:

Ja, einfach ja.

Spricht mich sehr an, lieber Niko! :daumen:

Liebe Grüße
Diana
von birke
27.06.2012, 20:43
Forum: Lit|blog
Thema: Stoffe
Antworten: 102
Zugriffe: 19056
Geschlecht:

"Den Stoff beziehen wir immer aus allem" - JA! Wie wahr!

Ach, liebe Renée, berührend, das hier zu lesen; und ich lese dich gern.

Liebe Grüße
Diana
von birke
27.06.2012, 20:39
Forum: Prosa
Thema: Notizen aus der Steiermark
Antworten: 32
Zugriffe: 2912
Geschlecht:

Meine liebe Mo, ach, wie ist das wunderbar, nah & authentisch. Du nimmst den Leser mit, es ist, als wäre ich dabei, so deutlich entstehen (die) Bilder vor meinem Auge. Eine sehr, sehr schöne, stimmungsvolle Reise, melancholisch und zuversichtlich zugleich, auf den Spuren der Vergangenheit, in ly...
von birke
27.06.2012, 15:23
Forum: Lyrik
Thema: Lichtblick
Antworten: 10
Zugriffe: 798
Geschlecht:

... vielleicht auch einfach:

lächelt sie blank.

:smile:

lg, diana
von birke
27.06.2012, 14:13
Forum: Lyrik
Thema: Lichtblick
Antworten: 10
Zugriffe: 798
Geschlecht:

Also, ich muss gestehen, dass ich "poliert" hier vortrefflich fand. Zum einen ein ungewöhnliches Bild, zum anderen "aktiver", als das "Glanz verleihen". Und noch ein ganz anderer Punkt - mich stört in der aktuellen Version das gehäufte Personalpronomen, was in der Urspr...
von birke
24.06.2012, 12:21
Forum: Prosa
Thema: topographisches
Antworten: 6
Zugriffe: 839
Geschlecht:

Hallo zusammen, habt Dank für euer Feedback! Sehr interessant für mich. Und ich muss gestehen, etwas überrascht bin ich schon von eurer Kritik. Aber, Eule, deine Lesart gefällt mir, kommt dem, was hier zum Ausdruck kommen soll ziemlich nahe … jaja. Danke Dir, und auch dir, liebe Mo, für die positive...
von birke
22.06.2012, 10:28
Forum: Prosa
Thema: topographisches
Antworten: 6
Zugriffe: 839
Geschlecht:

topographisches

ich beuge mich über die landkarte. feuerduft schwängert das zimmer. mit dem finger fahre ich die grate der alpen entlang, verweile hier und da. in der nähe des höchsten berges greift mir wind ins haar, kälte durchzieht mich. erstaunt hebe ich den kopf – und sehe. aus dem mont blanc ergießt sich tin...
von birke
22.06.2012, 08:01
Forum: Prosa
Thema: Auflösung
Antworten: 9
Zugriffe: 777
Geschlecht:

Ganz wunderbar, Amanita, eindringliche Bilder malst du hier mit Worten, berührend, ich kann mich hier gut einfühlen und deine Zeilen nachvollziehen, dein Text hat "Seele".

Mehr davon!

Liebe Grüße
Diana
von birke
21.06.2012, 11:32
Forum: Lyrik
Thema: Flußbett
Antworten: 18
Zugriffe: 1259
Geschlecht:

Aaah, natürlich! :idee:
Wusst ichs doch, dass es noch eine Verbindung vom Titel zum Text gibt.
Danke für die Erläuterungen, Eule.

Nun, da ich auch den Titel verstehen kann, finde ich deinen Text absolut und rundum gelungen, ganz wunderbar, chapeau! :daumen:

Liebe Grüße
Diana
von birke
21.06.2012, 07:44
Forum: Lyrik
Thema: [in die ferne]
Antworten: 10
Zugriffe: 1026
Geschlecht:

bzw. gehen von sehr unterschiedlichen Leseweisen aus. :)


Ja, liebe Flora, das scheint mir in der Tat der Fall zu sein! :-)

Liebe Grüße
Diana
von birke
20.06.2012, 18:42
Forum: Lyrik
Thema: Flußbett
Antworten: 18
Zugriffe: 1259
Geschlecht:

Zum Titel - hmmm ... aber ein Flussbett ist doch nicht automatisch ausgetrocknet?
Zunächst mal ist es nur eine Vertiefung, durch die aber durchaus Wasser fließt?
Na, vielleicht komm ich dem Titel auch noch auf die Spur ... :-)

LG, Diana
von birke
20.06.2012, 16:30
Forum: Lyrik
Thema: Flußbett
Antworten: 18
Zugriffe: 1259
Geschlecht:

Hallo Eule, das ist für mich ein sehr berührendes, melancholisch angehauchtes Gedicht, Kompliment! Ich empfinde keinen Widerspruch zwischen der ersten Strophe und dem zarten Schluss ... denn Schweres kann für mich durchaus auch sanft und schützenswert sein. Ihn in ein Schildkrötennest zu legen, ist ...