Die Suche ergab 2715 Treffer

von birke
16.06.2019, 20:38
Forum: Lyrik
Thema: Diese Nachmittage
Antworten: 7
Zugriffe: 320
Geschlecht:

Bis zu dem kaputten Schutzblech an Dem jede Hoffnung zugrunde ging. Denn die Sache danach mit der gescheiterten Radtour verstehe ich nicht wirklich. es steht ja da: keine radtour scheiterte! ich verstehe es so, dass die radtour nie an irgendwas scheiterte, nicht mal am kaputten schutzblech, allerdi...
von birke
15.06.2019, 23:41
Forum: Lit|blog
Thema: Aphorismen von Jules Renard und de La Rochefoucauld, kommentiert
Antworten: 291
Zugriffe: 19285
Geschlecht:

das trifft es gut, finde ich! der mensch: ein "gut" - ich sag mal, im wörtlichen sinne durchaus denkbar. ;) natürlich ist der mensch kein "ding" und kein mensch gehört einem anderen, höchstens zu oder an-. aber diese definition an sich ist auch mein verständnis dieser beiden begr...
von birke
15.06.2019, 11:04
Forum: Lit|blog
Thema: Aphorismen von Jules Renard und de La Rochefoucauld, kommentiert
Antworten: 291
Zugriffe: 19285
Geschlecht:

. Das mit dem verminderten oder nicht vorhandenen Selbstwertgefühl ist interessant, aber selbst dort gibt es noch die Variante des eitlen Melancholikers, der von allen bedauert werden möchte. oh ja, das stimmt, diese variante gibt es auch, da reagiere ich inzwischen "allergisch" drauf... ...
von birke
14.06.2019, 22:53
Forum: Gemeinschaftsprojekte
Thema: Mag jemand ein Susan-Cataldo-Gedicht mit übersetzen?
Antworten: 22
Zugriffe: 674
Geschlecht:

schönes gedicht... aber warum "montagsgedicht"?
(wenn ich die zeit finde, bin ich auch dabei mit einer übersetzung)
von birke
14.06.2019, 20:13
Forum: Gemeinschaftsprojekte
Thema: Mag jemand ein Susan-Cataldo-Gedicht mit übersetzen?
Antworten: 22
Zugriffe: 674
Geschlecht:

quoth, meinst du eine frist, ab der man frühestens posten darf?
von birke
14.06.2019, 14:15
Forum: Lit|blog
Thema: Aphorismen von Jules Renard und de La Rochefoucauld, kommentiert
Antworten: 291
Zugriffe: 19285
Geschlecht:

aber: ist neid nicht eher die gier, etwas zu besitzen, was man nicht hat? (aber ein anderer schon.) das wäre nicht die angst etwas zu verlieren, sondern eher der begehr, etwas zu erlangen?
von birke
14.06.2019, 13:36
Forum: Lit|blog
Thema: Aphorismen von Jules Renard und de La Rochefoucauld, kommentiert
Antworten: 291
Zugriffe: 19285
Geschlecht:

ja, kann dir folgen, pjotr, und sicher greift auch eins ins andere bzw. überschneidet sich zuweilen... und dennoch differenziere ich ganz klar zwischen beiden begriffen. mir kommt da zb die eifersucht zwischen geschwistern in den sinn - einem kind kannst du schlecht sagen: ach, lass doch los, ach, i...
von birke
14.06.2019, 12:37
Forum: Lit|blog
Thema: Aphorismen von Jules Renard und de La Rochefoucauld, kommentiert
Antworten: 291
Zugriffe: 19285
Geschlecht:

was du beschreibst, pjotr, ist meiner ansicht nach eher neid - für mich sind eifersucht und neid ganz unterschiedliche dinge - während ich neid eher materiell sehe, geht es bei eifersucht mehr um gefühle, um menschen und ihre beziehung zueinander, um liebe. was die eigenliebe angeht, die LR in seine...
von birke
14.06.2019, 09:00
Forum: Archiv vorheriger WdW
Thema: WORT DER WOCHE ~ verzahnt ~
Antworten: 1
Zugriffe: 99
Geschlecht:

WORT DER WOCHE ~ verzahnt ~

WORT DER WOCHE

- jede Woche ein neues Wort als Musenkuss -
Lyrik, Prosa, Polyphones, Spontanes, Fragmente, Schnipsel, Lockeres, Assoziatives, Experimentelles
- alles zu diesem Wort - keine Kommentare - alles in einem Faden - 7 Tage Zeit -


~ verzahnt ~
von birke
07.06.2019, 13:23
Forum: Lyrik
Thema: Im Bewusstsein a)
Antworten: 3
Zugriffe: 166
Geschlecht:

nee, so ungefähr hab ich das schon durchaus auch verstanden. die bewertung aus heutiger sicht - die ja an sich kaum möglich ist, weil ja keiner "dabei war" ;) dein text hat humor, aber eben sehr fein- und tiefsinnig. :) und weiter-denkenswert...
lg, birke
von birke
07.06.2019, 10:41
Forum: Lyrik
Thema: gebet
Antworten: 5
Zugriffe: 203
Geschlecht:

ein einsam betender Indianer unter dem Himmelsgewölbe oh ja, ich auch! das sich hier im "bauch" befindende stimmengeflecht würde sich im freien ja auch verflüchtigen... und wie viel platz da ist, da kann leicht jeder für sich sein, wer das möchte. in der kirche ist man so zusammengepferch...
von birke
07.06.2019, 09:34
Forum: Archiv vorheriger WdW
Thema: WORT DER WOCHE ~ fulminant ~
Antworten: 1
Zugriffe: 105
Geschlecht:

WORT DER WOCHE ~ fulminant ~

WORT DER WOCHE

- jede Woche ein neues Wort als Musenkuss -
Lyrik, Prosa, Polyphones, Spontanes, Fragmente, Schnipsel, Lockeres, Assoziatives, Experimentelles
- alles zu diesem Wort - keine Kommentare - alles in einem Faden - 7 Tage Zeit -


~ fulminant ~
von birke
06.06.2019, 23:59
Forum: Lyrik
Thema: Im Bewusstsein a)
Antworten: 3
Zugriffe: 166
Geschlecht:

cool! hau rein! haut rein.
nee, hier steckt echt viel drin.
in der kulturpfanne. tolles wort!
sehr gelungen. da denk ich gern mit nach! bzw brüte ich gern mit drüber :daumen:
von birke
05.06.2019, 20:34
Forum: Lyrik
Thema: gebet
Antworten: 5
Zugriffe: 203
Geschlecht:

gebet

.

im sakralen bauch
der menschen stimmengeflecht
aus wehrauchklang
kreuzgesang
draußen
das knacken der bäume
darüber der himmel
ist mehr noch
kirche
und die erde
das fundament

.