Das Lautere im leisen Rückschrei

Bereich für Erzähl- und Sachprosa, also etwa Kurzgeschichten, Erzählungen, Romankapitel, Essays, Kritiken, Artikel, Glossen, Kolumnen, Satiren, Phantastisches oder Fabeln
Benutzeravatar
Pjotr
Beiträge: 6330
Registriert: 21.05.2006

Beitragvon Pjotr » 17.05.2021, 20:01





Auf der Glatze weilt eine Glasmurmel. Sie soll dort lange ruhen.
Aber ihre Lage ist kipplig; ein Windhauch, und sie beginnt zu rollen, wird schneller, bleibt ewig fern der Mitte.

Zahn um Gebiss. Den Schrei mit kräftigerem Schrei bestrafen.




Auf dem Tisch weilt eine Glasmurmel. Sie soll dort lange ruhen.
Aber ihre Lage ist labil; ein Stoß, und sie rollt los, wird langsamer, wartet woanders in Unruhe.

Zahn um Zahn. Den Schrei mit gleichem Schrei bestrafen.




In der Schüssel weilt eine Glasmurmel. Sie soll dort lange ruhen.
Ihre Lage ist stabil; nach jedem Wanken findet sie ihre Mitte wieder.

Zahn um Zähnchen. Den Schrei mit leiserem Schrei heimsuchen.





Benutzeravatar
birke
Beiträge: 4453
Registriert: 19.05.2012
Geschlecht:

Beitragvon birke » 17.05.2021, 23:21

oh, wie fein vielschichtig, diese ebenen, diese bilder. und allein der titel!
tu etwas mond an das, was du schreibst. (jules renard)

https://versspruenge.wordpress.com/

Benutzeravatar
Pjotr
Beiträge: 6330
Registriert: 21.05.2006

Beitragvon Pjotr » 19.05.2021, 00:17

Danke sehr. Meine Ur-Idee war: "Die Schwäche der starken Strafe" oder die "Die Stärke der schwachen Strafe".

Es liegt in der Natur jedes Wesens, auf eine Verletzung mit einer Gegenverletzung zu reagieren, damit der Andere lernt. Das Wichtige für die Gemeinschaft ist dabei, dass die Reaktion stets schwächer sein muss als das, was sie bestraft. In der Physik heißt das Dämpfung. Es stabilisiert das System auf sehr lange Zeit. Das Gegenteil passiert in Hass-Gesellschaften; sie zerfallen in Kürze. Und irgendwo dazwischen gibt es die labilen Auge-um-Auge-Systeme, die weder schnell zerfallen noch langfristige Ruhe finden. Sie finden nie ihre Mitte.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste