gedanken|sprünge - birkenblog

Hier können fiktive oder reale Blogs mit literarischem Charakter geführt werden. Die Themenwahl ist frei
Benutzeravatar
birke
Beiträge: 3944
Registriert: 19.05.2012
Geschlecht:

Beitragvon birke » 11.07.2012, 18:31

Verstecken ist aktiviert
Um diesen versteckten Text lesen zu können, mußt du registriert und angemeldet sein.
Zuletzt geändert von birke am 02.12.2019, 08:56, insgesamt 2-mal geändert.
tu etwas mond an das, was du schreibst. (jules renard)

https://versspruenge.wordpress.com/

Benutzeravatar
birke
Beiträge: 3944
Registriert: 19.05.2012
Geschlecht:

Beitragvon birke » 01.01.2019, 12:23

.

12/ neujahr

geht die sonne auf
den wegen
die wir wagen

.
tu etwas mond an das, was du schreibst. (jules renard)

https://versspruenge.wordpress.com/

Benutzeravatar
birke
Beiträge: 3944
Registriert: 19.05.2012
Geschlecht:

Beitragvon birke » 11.02.2019, 08:21

.

skizze in b-dur

erwachen in dieser zeit heißt nicht nur aufstehen: wie du am morgen kaffee kochst und deine rede für die freitags-demo vorbereitest, wie ich nach schweden blicke, und du, voller sehnsucht nach dieser musik, nach wasser, nach bäumen und wie wir gemeinsam worte schnitzen, die lindern, wege weisen, lieben!

.
tu etwas mond an das, was du schreibst. (jules renard)

https://versspruenge.wordpress.com/

Benutzeravatar
birke
Beiträge: 3944
Registriert: 19.05.2012
Geschlecht:

Beitragvon birke » 30.04.2019, 00:12

.

für mo, in memoriam

bleibt ein engel

wie du zurück gehst und
vor wie du
zeitlose pflückst
mit deinem blassen lächeln
in der sonne
sind engel
unsichtbar
doch nachts
sieht man
ihre fußabdrücke


heute vor fünf jahren hat meine freundin mo, monika kafka, dieses leben viel zu früh verlassen. durch sie (hier: scarlett) bin ich 2012 in den blauen salon gekommen und auf ihre anregung hin gibt es diesen blog.

.
tu etwas mond an das, was du schreibst. (jules renard)

https://versspruenge.wordpress.com/

Benutzeravatar
birke
Beiträge: 3944
Registriert: 19.05.2012
Geschlecht:

Beitragvon birke » 09.02.2020, 12:28

.

die abwesenheit von worten, ein fehlen, als hätte es wochenlang nicht geregnet, fallen erste tropfen, tanzen buchstaben aufs papier

.
tu etwas mond an das, was du schreibst. (jules renard)

https://versspruenge.wordpress.com/

Benutzeravatar
birke
Beiträge: 3944
Registriert: 19.05.2012
Geschlecht:

Beitragvon birke » 10.02.2020, 00:08

.

zum beispiel sabine

wenn man einen sturm nicht aufhalten kann: sich vorbereiten, sich dagegen stemmen, konsequenzen tragen

.
tu etwas mond an das, was du schreibst. (jules renard)

https://versspruenge.wordpress.com/

Benutzeravatar
birke
Beiträge: 3944
Registriert: 19.05.2012
Geschlecht:

Beitragvon birke » 10.02.2020, 23:45

.

wenn ich in die bäume dich denk und der wind fährt hindurch, hör ich dein lachen, du winkst mir zu als wollest du sagen, sieh, was die natur uns zuteil werden lässt, in jedem augenblick steckt ein kleines wunder, legen wir uns darum und umeinander (spürst du das band, wie es wieder und wieder zerrt, so sanft, als wär es ein härchen auf deiner haut?)

.
tu etwas mond an das, was du schreibst. (jules renard)

https://versspruenge.wordpress.com/


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast