[Wunderkammer] - Amanitas Blog

Hier können fiktive oder reale Blogs mit literarischem Charakter geführt werden. Die Themenwahl ist frei
Benutzeravatar
Amanita
Beiträge: 4932
Registriert: 02.09.2010
Geschlecht:

Beitragvon Amanita » 04.10.2011, 14:57

Kunst

In den Ideenstaub
langer Jahre
das Jetzt hinein zeichnen

Lichtbilder malen
von dem
was kommt
Dateianhänge
Grün1-9-11.JPG
Landschaft, 2011

Benutzeravatar
Mucki
Beiträge: 26464
Registriert: 07.09.2006
Geschlecht:

Beitragvon Mucki » 11.04.2016, 12:49

Oder, anders formuliert: die Wunder in den kleinen Dingen zu sehen oder ganz neu zu sehen und sich daran erfreuen, sich seine eigene kleine Welt basteln. Gefällt mir und spricht mich sehr an, Amanita, da ich das auch so erfahre und lebe.

Benutzeravatar
Amanita
Beiträge: 4932
Registriert: 02.09.2010
Geschlecht:

Beitragvon Amanita » 11.04.2016, 23:08

danke.

Benutzeravatar
Amanita
Beiträge: 4932
Registriert: 02.09.2010
Geschlecht:

Beitragvon Amanita » 26.04.2016, 09:35

die graue stadt
reicht mir die hand
und zieht mich
auf staubigen wegen
ins tal hinab.
hast du jemals geglaubt?
fragt sie

Benutzeravatar
noel
Beiträge: 2666
Registriert: 04.08.2006

Beitragvon noel » 26.04.2016, 16:59

die stimmung, diese unaufdringliche melancholie
chapeau
NOEL = Eine Dosis knapp unterhalb der Toxizität, ohne erkennbare Nebenwirkung (NOEL - no observable effect level).

Wir sind alle Meister/innen der Selektion und der konstruktiven Hoffnung, die man allgemein die WAHRHEIT nennt ©noel

Benutzeravatar
Amanita
Beiträge: 4932
Registriert: 02.09.2010
Geschlecht:

Beitragvon Amanita » 26.04.2016, 18:10

vielen Dank!

Benutzeravatar
noel
Beiträge: 2666
Registriert: 04.08.2006

Beitragvon noel » 26.04.2016, 18:53

nicht dafür
NOEL = Eine Dosis knapp unterhalb der Toxizität, ohne erkennbare Nebenwirkung (NOEL - no observable effect level).

Wir sind alle Meister/innen der Selektion und der konstruktiven Hoffnung, die man allgemein die WAHRHEIT nennt ©noel

Benutzeravatar
Amanita
Beiträge: 4932
Registriert: 02.09.2010
Geschlecht:

Beitragvon Amanita » 08.05.2016, 19:28

Kleine Landschaft
Dateianhänge
20a k.JPG

Benutzeravatar
Mucki
Beiträge: 26464
Registriert: 07.09.2006
Geschlecht:

Beitragvon Mucki » 12.05.2016, 16:56

Gefällt mir sehr, Amanita. Da ist so eine richtig "staubige" Stimmung drin enthalten. Man denkt, da fliegt gleich jede Menge Erde nach oben. Hast du mit Kohle gezeichnet, oder?

Benutzeravatar
Amanita
Beiträge: 4932
Registriert: 02.09.2010
Geschlecht:

Beitragvon Amanita » 13.05.2016, 21:06

danke, Mucki. Nein, das ist diesmal Acrylfarbe.

Benutzeravatar
Lisa
Beiträge: 13944
Registriert: 29.06.2005
Geschlecht:

Beitragvon Lisa » 18.05.2016, 20:26

Eine Mischung aus Foto und Gemälde - wie ein Bild in der Erinnerung. Gefällt mir auch sehr.
Vermag man eine Geschichte zu erzählen, die noch nicht geschehen ist?
Es verhält sich damit wohl wie mit unserer Angst. Fürchten wir uns doch gerade vor dem mit aller Macht, was gar nicht mehr geschehen kann, eben weil es schon längst geschehen ist.

Benutzeravatar
Amanita
Beiträge: 4932
Registriert: 02.09.2010
Geschlecht:

Beitragvon Amanita » 27.08.2016, 22:19

o my god –

sagen meine kinder
und meinen ihn gar nicht
sondern sich selbst

ich weiß nicht:
vielleicht ist es so
genau richtig?


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast