[Wunderkammer] - Amanitas Blog

Hier können fiktive oder reale Blogs mit literarischem Charakter geführt werden. Die Themenwahl ist frei
Benutzeravatar
Amanita
Beiträge: 5117
Registriert: 02.09.2010
Geschlecht:

Beitragvon Amanita » 04.10.2011, 14:57

Kunst

In den Ideenstaub
langer Jahre
das Jetzt hinein zeichnen

Lichtbilder malen
von dem
was kommt
Dateianhänge
Grün1-9-11.JPG
Landschaft, 2011

Benutzeravatar
Amanita
Beiträge: 5117
Registriert: 02.09.2010
Geschlecht:

Beitragvon Amanita » 30.11.2013, 13:28

Danke, Ihr Zwei.

Gabriella, hier möchte ich wohl nur ungern was ändern. "der" klingt für mich etwas gröber geschnitzt als "er", und das brauche ich an der Stelle einfach.
Und "aufheben" muss sein, denn es geht hier ja gerade um die doppelte Bedeutung im Sinne des Einsammelns und des Aufbewahrens. Danke für Deine Vorschläge.

Benutzeravatar
Amanita
Beiträge: 5117
Registriert: 02.09.2010
Geschlecht:

Beitragvon Amanita » 10.12.2013, 09:20

aus meiner Serie "Ruhrgebietsbilder":
Dateianhänge
2 Blauth Ruhrgebiet Detail 1.JPG

Benutzeravatar
Ylvi
Beiträge: 9390
Registriert: 04.03.2006

Beitragvon Ylvi » 10.12.2013, 10:25

Gefällt mir sehr! Als würde man durch eine dicke Scheibe sehen. Es ist Nacht, der Zug steht, es regnet, Tropfen rinnen herunter. Man sieht das Haus, die erleuchteten Fenster, Straßenlaternen. Eine sehr eindringliche und distanzierende, ausschließende, dunkle Stimmung.
Das ist das Schöne an der Sprache, dass ein Wort schöner und wahrer sein kann als das, was es beschreibt. (Meir Shalev)

Benutzeravatar
Amanita
Beiträge: 5117
Registriert: 02.09.2010
Geschlecht:

Beitragvon Amanita » 10.12.2013, 12:42

Danke sehr. Ja, an diesen Bildern werde ich auf jeden Fall weiter arbeiten.

Benutzeravatar
noel
Beiträge: 2666
Registriert: 04.08.2006

Beitragvon noel » 10.12.2013, 14:46

schließe mich flora an.
das bild hat etwas dunkles, bedrohliches &
gleichzeitig etwas beruhigendes, weil man es aus der
distanz, durch die scheibe nur als beobachter sieht.
NOEL = Eine Dosis knapp unterhalb der Toxizität, ohne erkennbare Nebenwirkung (NOEL - no observable effect level).

Wir sind alle Meister/innen der Selektion und der konstruktiven Hoffnung, die man allgemein die WAHRHEIT nennt ©noel

Benutzeravatar
Amanita
Beiträge: 5117
Registriert: 02.09.2010
Geschlecht:

Beitragvon Amanita » 16.12.2013, 08:49

dieses trocknet gerade im Atelier:
Dateianhänge
Ruhrgebiet.JPG

Benutzeravatar
Ylvi
Beiträge: 9390
Registriert: 04.03.2006

Beitragvon Ylvi » 16.12.2013, 09:58

Juhu, schon die zweite Tüpfelstimme. :)
Sehr fein eingefangener, sonnenluftiger Eindruck, der im Zusammenspiel mit dem Wasser das Dunkle, die Enge, die Eisenelemente, hier in einem anderen Licht aufscheinen lässt und für mich schön das "Trotz", oder "Obwohl" zeigt.
Als kleine Vorschau (oder in größer eben aus größerer Entfernung .-) ) wirkt es für mich stärker, entwickelt mehr "Tiefe".
Das ist das Schöne an der Sprache, dass ein Wort schöner und wahrer sein kann als das, was es beschreibt. (Meir Shalev)

Benutzeravatar
Amanita
Beiträge: 5117
Registriert: 02.09.2010
Geschlecht:

Beitragvon Amanita » 16.12.2013, 10:11

Danke sehr, Flora! Es ist allerdings noch kein "gutes" Foto, ich fotografiere erst mit Stativ, wenn die Bilder getrocknet/ transportabel sind. Ein bisschen weniger verschwommen geht noch :)

Benutzeravatar
nera
Beiträge: 2208
Registriert: 19.01.2010

Beitragvon nera » 16.12.2013, 14:37

das zweite gefällt mir noch besser, aber beide sind klasse!

Benutzeravatar
noel
Beiträge: 2666
Registriert: 04.08.2006

Beitragvon noel » 16.12.2013, 14:44

schön
NOEL = Eine Dosis knapp unterhalb der Toxizität, ohne erkennbare Nebenwirkung (NOEL - no observable effect level).

Wir sind alle Meister/innen der Selektion und der konstruktiven Hoffnung, die man allgemein die WAHRHEIT nennt ©noel

Benutzeravatar
Amanita
Beiträge: 5117
Registriert: 02.09.2010
Geschlecht:

Beitragvon Amanita » 16.12.2013, 15:06

vielen Dank, noel und nera

Benutzeravatar
Amanita
Beiträge: 5117
Registriert: 02.09.2010
Geschlecht:

Beitragvon Amanita » 08.01.2014, 07:51

_____________________________________
Dateianhänge
Ruhrgebiet2.JPG
Jetzt das "richtige" Foto!

Benutzeravatar
Pjotr
Beiträge: 6055
Registriert: 21.05.2006

Beitragvon Pjotr » 08.01.2014, 09:19

Gefällt mir. Ich mag es, wenn Dunst Raumtiefe schafft, oder anders gesagt, wenn verschieden dicke Dunstwände Fernraum erstaffeln (egal, ob die vorderste Wand aus Glas oder Dunst ist). In solche Räume würde ich gerne hineinrennen oder -fliegen, pausenlos.

Benutzeravatar
noel
Beiträge: 2666
Registriert: 04.08.2006

Beitragvon noel » 08.01.2014, 10:39

ja das ist beeindruckend
NOEL = Eine Dosis knapp unterhalb der Toxizität, ohne erkennbare Nebenwirkung (NOEL - no observable effect level).

Wir sind alle Meister/innen der Selektion und der konstruktiven Hoffnung, die man allgemein die WAHRHEIT nennt ©noel


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast