sammelsurium (bitte keine wettbewerbsnominierungen)

Hier können fiktive oder reale Blogs mit literarischem Charakter geführt werden. Die Themenwahl ist frei
Benutzeravatar
nera
Beiträge: 2200
Registriert: 19.01.2010

Beitragvon nera » 07.12.2012, 16:34

...
Zuletzt geändert von nera am 02.04.2015, 16:40, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
Pjotr
Beiträge: 5417
Registriert: 21.05.2006

Beitragvon Pjotr » 09.11.2014, 10:29

nera hat geschrieben:nein, aber es geht mir hier nicht um die glaubensdigen, sondern die präsentatation. dieses "das" am anfang der botschaft.

Der Bildbetrachter sieht aber nicht den Kontext, worauf sich "Das" bezieht. Ich sehe eine Mauer, die ist weiblich, die kann nicht "Das" heißen. Ich sehe weiße Symbole, die sind unkenntlich. Wenn es um den Spruch alleine geht, hat die visuelle Inszenierung keine visuelle Funktion.

Benutzeravatar
nera
Beiträge: 2200
Registriert: 19.01.2010

Beitragvon nera » 09.11.2014, 10:57

eben. wahrscheinlich ist das "das" auf das plakat bezogen, das ohne schriftzeichen eine weiße fläche ist. eine weiße fläche wird damit oder soll damit also zur projektionfläche für alles werden, an das man irgendwann geglaubt hat? aber sie ist doch in dem moment, in dem sie mit diesem satz überschrieben ist, schon wieder in frage gestellt?

Benutzeravatar
nera
Beiträge: 2200
Registriert: 19.01.2010

Beitragvon nera » 19.11.2014, 02:01

tag X
Zuletzt geändert von nera am 02.04.2015, 17:07, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
nera
Beiträge: 2200
Registriert: 19.01.2010

Beitragvon nera » 22.12.2014, 01:23

tag X

i
Zuletzt geändert von nera am 02.04.2015, 17:08, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
nera
Beiträge: 2200
Registriert: 19.01.2010

Beitragvon nera » 28.12.2014, 03:16

tag X
Zuletzt geändert von nera am 02.04.2015, 17:08, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
nera
Beiträge: 2200
Registriert: 19.01.2010

Beitragvon nera » 02.01.2015, 17:34

heuteleute
Zuletzt geändert von nera am 02.04.2015, 17:08, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
nera
Beiträge: 2200
Registriert: 19.01.2010

Beitragvon nera » 02.01.2015, 17:36

heuteleute2
Zuletzt geändert von nera am 02.04.2015, 17:09, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
nera
Beiträge: 2200
Registriert: 19.01.2010

Beitragvon nera » 02.01.2015, 17:39

heuteleute3
Zuletzt geändert von nera am 02.04.2015, 17:09, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
nera
Beiträge: 2200
Registriert: 19.01.2010

Beitragvon nera » 02.01.2015, 17:40

heuteleute4
Zuletzt geändert von nera am 02.04.2015, 17:09, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Niko
Beiträge: 7437
Registriert: 08.02.2010
Gender:

Beitragvon Niko » 02.01.2015, 20:06

Wer sind denn die schwarzen leute? Herr und Frau nera?
.Ein Gedicht auf dem Hintergrund der Biographie des Autors zu interpretieren ist so, als würde man einem schwimmenden Schiff das Wasser nehmen. (NJK)


Homepage Niko

Benutzeravatar
nera
Beiträge: 2200
Registriert: 19.01.2010

Beitragvon nera » 02.01.2015, 21:33

n
Zuletzt geändert von nera am 13.05.2015, 01:35, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Pjotr
Beiträge: 5417
Registriert: 21.05.2006

Beitragvon Pjotr » 03.01.2015, 01:00

Schwestern?

Benutzeravatar
nera
Beiträge: 2200
Registriert: 19.01.2010

Beitragvon nera » 03.01.2015, 02:21

hall
Zuletzt geändert von nera am 13.05.2015, 01:35, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Pjotr
Beiträge: 5417
Registriert: 21.05.2006

Beitragvon Pjotr » 03.01.2015, 05:09

Also, ich meckere mal ganz streng. Ich finde alle gut bis auf l6.jpg, weil:
- Bildausschnitt unausgewogen.
- Geknipst während des Augenblinzelns: somit stimmt die Darstellung der Persönlichkeit nicht (man sieht die Augen nicht, oder man denkt an schüchternes Augenschließen, aber es ist nur Blinzeln; eine Millisekunde später geknipst und das Auge wäre halb offen und würde wirken wie besoffen -- Blinzelschüsse sind daher immer unprofessionell).
- In Farbe gehalten und nicht in die Schwarzweiß-Reihe gestellt vermutlich wegen der vielen goldenen Elemente; aber genau diese Goldenheit kommt nicht richtig zur Geltung, daher ist dieses Bild diesbezüglich eine halbe Sache.

Ich glaube, Nera, Dir gefällt das Bild hauptsächlich weil die beschnappschossene Person Dir sehr nahe steht. Daher ist Deine ästhetische Urteilskraft in diesem Fall ganz anders gelagert als bei außenstehenden Betrachtern, kann das sein? :-)

Die anderen Fotos scheinen die jeweilige Persönlichkeit sehr gut darzustellen.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast