Erinnerungen an das Paradies

In dieser Rubrik finden Bilder, Fotografien, (Kurz-)Filme, Collagen, Cartoons und auch Abbildungen von Installationen oder Bildhauerei ihren Platz
Benutzeravatar
Sofia
Beiträge: 71
Registriert: 28.10.2017
Gender:

Beitragvon Sofia » 13.12.2017, 11:19

Aquarell, Buntstifte und Bleistiftzeichnungen auf Papier
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
...throw roses into the abyss and say: here is my thanks to the monster who didn't succeed in swallowing me alive.

Friedrich Nietzsche

Benutzeravatar
Pjotr
Beiträge: 5411
Registriert: 21.05.2006

Beitragvon Pjotr » 13.12.2017, 11:42

Das dritte unten finde ich sehr, sehr gut. Sehr feine, ausbalancierte Choreographie und klangvolle Farben.

Das erste oben würde mir gefallen, wenn das grüne Tulpenobjekt mitsamt seiner blauen Innenseite nicht auf dem Bild wäre. Begründung: Das Grün harmonisiert nicht mit dem Rest, meinem Geschmack nach, und die Tulpenform reduziert die ansonsten vorhandene ballettartige Eleganz des Gesamtbilds. Ist aber nur mein persönlicher, spontaner Eindruck. An welcher Stelle auf diesem Bild hast Du begonnen? War die Tulpe zuerst da, oder später?

Benutzeravatar
Sofia
Beiträge: 71
Registriert: 28.10.2017
Gender:

Beitragvon Sofia » 13.12.2017, 11:55

Die Tulpe (die durchaus detailreicher hätte ausfallen können) malte ich als letztes. An sich gefällt mir das Grün sehr...sehe jedoch auch, dass sie reduzierter gezeichnet ist. Auf mich wirkt sie, als würde sie thronen.
...throw roses into the abyss and say: here is my thanks to the monster who didn't succeed in swallowing me alive.

Friedrich Nietzsche

Benutzeravatar
Pjotr
Beiträge: 5411
Registriert: 21.05.2006

Beitragvon Pjotr » 13.12.2017, 12:19

Das Grün an sich gefällt mir auch. Es ist nur die Kombination, die mir ins Auge fällt. Auf dem dritten Bild gibts auch ein grünes Element. Dort finde ich das perfekt im Einklang mit dem Rest -- sowohl farblich (schön an das Orange angelehnt) als auch förmlich. Sehr stilvoll insgesamt.

Du scheinst eine sehr ruhige Hand zu haben.

Benutzeravatar
Sofia
Beiträge: 71
Registriert: 28.10.2017
Gender:

Beitragvon Sofia » 15.12.2017, 17:58

Wie unterschiedlich die Wahrnehmung und der Geschmack doch ausfällt :) Denn das Grün, angelehnt an das Orange, gefällt mir wiederrum nicht so gut. Ich wünschte, ich hätte das farbig anders gestaltet.

Pjotr, ich wusste gar nicht, dass ich eine ruhige Hand habe. Früher, da konnte ich nicht einmal eine gerade Linie ziehen :) Irgendwie, wundersamer Weise, zeichne ich jetzt filigran.
...throw roses into the abyss and say: here is my thanks to the monster who didn't succeed in swallowing me alive.

Friedrich Nietzsche


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast