Auszüge aus dem Skizzenbuch

In dieser Rubrik finden Bilder, Fotografien, (Kurz-)Filme, Collagen, Cartoons und auch Abbildungen von Installationen oder Bildhauerei ihren Platz
Benutzeravatar
Thomas Milser
Beiträge: 6013
Registriert: 14.05.2006
Geschlecht:

Beitragvon Thomas Milser » 22.12.2021, 21:22

Guten Tag.

Hab mich entschlossen, hier nach und nach Scans aus meinem Skizzenbuch zum Verreißen zur Verfügung zu stellen.
Meistens Manchmal auch ne Verbindung von Wort und Bild.

Ich übe gerade, locker zu werden, und zwar vorwiegend mit Aquarell.
Locker zu werden ist das Schwierigste.

Ich übe.

***

Edith: das Format ist ca. DIN A5
Zuletzt geändert von Thomas Milser am 28.12.2021, 21:33, insgesamt 4-mal geändert.
Menschheit, Du hattest von Anfang an nicht das Zeug dazu... (Charles Bukowski)

Benutzeravatar
Thomas Milser
Beiträge: 6013
Registriert: 14.05.2006
Geschlecht:

Beitragvon Thomas Milser » 22.12.2021, 21:43

vier männer neu klein.jpg

Vier Männer
Schnellskizze in Tusche, aquarelliert
Zuletzt geändert von Thomas Milser am 28.12.2021, 20:44, insgesamt 3-mal geändert.
Menschheit, Du hattest von Anfang an nicht das Zeug dazu... (Charles Bukowski)

Benutzeravatar
Thomas Milser
Beiträge: 6013
Registriert: 14.05.2006
Geschlecht:

Beitragvon Thomas Milser » 22.12.2021, 21:48

DSC_0244-1.jpg


Beim Griechen (Posthorn)
Schnellskizze mit wasserlöslicher Tusche, vermalt, Buntstift
Zuletzt geändert von Thomas Milser am 28.12.2021, 20:44, insgesamt 2-mal geändert.
Menschheit, Du hattest von Anfang an nicht das Zeug dazu... (Charles Bukowski)

Benutzeravatar
Thomas Milser
Beiträge: 6013
Registriert: 14.05.2006
Geschlecht:

Beitragvon Thomas Milser » 22.12.2021, 21:49

1.2 - HIRNHOLZ - Aquarell_Tusche.jpg


Hirnholz
Tusche, Aquarell, Buntstift



Bitte weiterscrollen, da kommen noch mehr ...
Zuletzt geändert von Thomas Milser am 28.12.2021, 21:02, insgesamt 3-mal geändert.
Menschheit, Du hattest von Anfang an nicht das Zeug dazu... (Charles Bukowski)

Benutzeravatar
Pjotr
Beiträge: 6437
Registriert: 21.05.2006

Beitragvon Pjotr » 22.12.2021, 23:26

Gute Arbeit, habe ich Dir ja neulich schon gesagt.

Zum Bernd, dem Franz, dem Theo und dem Norbert will ich noch hinzufügen, dass die angenehm entspannt wirken. Weiß jetzt nicht, wer von denen die dritte Frage stellt, aber es wäre der Hammer, wenn derjenige in seinem hypothetischen Satz konsequent noch den Konjunktiv durchzöge ...

Benutzeravatar
Thomas Milser
Beiträge: 6013
Registriert: 14.05.2006
Geschlecht:

Beitragvon Thomas Milser » 22.12.2021, 23:34

Öhm ... "wäre" ist doch Konjunktiv?

Die wirken deswegen entspannt, weil das alles olle Yacht-Kapitäne sind, die ihren Ruhestand auf unsere Kappe verjuxen ...
und die ma eben so ne Woche auf Juist rumtüddeln können ...

Die können froh sein, dass die so nett waren ...
Menschheit, Du hattest von Anfang an nicht das Zeug dazu... (Charles Bukowski)

Benutzeravatar
birke
Beiträge: 4651
Registriert: 19.05.2012
Geschlecht:

Beitragvon birke » 22.12.2021, 23:42

lässig...! gefallen mir alle sehr.

(schätze, pjotr meint "... fotos davon machTen"? wobei das durchaus einen umgangssprachlichen ton haben darf, finde ich)
tu etwas mond an das, was du schreibst. (jules renard)

https://versspruenge.wordpress.com/

Benutzeravatar
Pjotr
Beiträge: 6437
Registriert: 21.05.2006

Beitragvon Pjotr » 23.12.2021, 00:03

Ja, "machten". Habe das aber im Spass gemeint. Andererseits wäre es durchaus ernsthaft nicht unspassig, wenn ein oller Yacht-Kapitän mit Sonnenbrille in der Kneipe knallhart literarisch-korrekt konjunktivierte. Wiederum-andererseits wäre das eine Manipulation real stattgefunden habender Gespräche.

Benutzeravatar
Thomas Milser
Beiträge: 6013
Registriert: 14.05.2006
Geschlecht:

Beitragvon Thomas Milser » 23.12.2021, 00:05

Ich denke, er hätte es gekonnt ... :o)
War übrigens draußen, in einer Strandbar.
Menschheit, Du hattest von Anfang an nicht das Zeug dazu... (Charles Bukowski)

Benutzeravatar
Pjotr
Beiträge: 6437
Registriert: 21.05.2006

Beitragvon Pjotr » 23.12.2021, 00:19

Denke ich auch. Kapitäne sind meist hochgebildet und haben abertausende Bücher im Kajüten-Regal. Habe ich beim Seewolf gesehen.

Ich erinnere mich noch an einen Deiner Kommentare hier, als Du für jemanden bau-handwerkliche Dinge auf literarische Weise am Vermitteln warst, weil geschliffene Sprache einfach machmal auch einfacher zu verstehen ist, oder so. An diesen Effekt denke ich. Ich schreibe ans Finanzamt manchmal auch in feingeistigem Stil, erstens, weil es höflich ist, zwotens, weil es schneller geht, wenn man momentan im kreativen Modus gefangen ist und man nicht so schnell umschalten kann.

Nifl
Beiträge: 3735
Registriert: 28.07.2006
Geschlecht:

Beitragvon Nifl » 28.12.2021, 19:43

HeyTom,

cooles Skizzenbuch! Ich wünschte mir, ich hätte auch so ein Talent dazu, Ideen hätte ich etliche.
Bin letztens virtuell in einem Museum gewesen und musste an dein starkes Hirnholz denken.

https://museum-eberbach-qr.de/de/station/19/index.html
(runterscrollen)
Dein Hirnholz hat für mich jedenfalls großen Tiefgang, sehr stark.
Bei den Kapitänen finde ich den Text ziemlich doof, aber wenn es so war? Du hast ja früher oft auf Authentizität gepocht, deshalb ist mir nicht ganz klar, ob du das hier auch als Konstante betrachtest. Finde den jedenfalls schwach verglichen mit der ausdrucksstarken Zeichnung, bei der ich meine, jede Figur zu kennen, sie reden höre und ihre Bewegungen sehe.
Das Stillleben ist erstmal irgendwie öde, mit dem Kassenzettel öffnet sich aber ein Vorstellungsraum, das ist auch spannend.

Will mehr sehen!

Grüße
Nifl
"Das bin ich. Ich bin Polygonum Polymorphum" (Wolfgang Oehme)

Benutzeravatar
Thomas Milser
Beiträge: 6013
Registriert: 14.05.2006
Geschlecht:

Beitragvon Thomas Milser » 28.12.2021, 20:32

Moin Nifl,

jau, das Hirnholz von der Schmiede ist mal richtig stark! Das erzählt Geschichten, weil da neben der Textur auch noch die (menschengemachte) Faktur dazukommt.

Mein "Hirnholz" ist aber eine der wenigen Skizzen, die ich sorgsam ausgearbeitet habe. Darum gehts aber eigentlich nicht im Skizzenbuch (wie der Name schon sagt). Versuch ich mir gerade abzugewöhnen ...
Denn speziell diese Zeichnung ist pure Technik, oder sagen wir, Handwerk. Ich suche aber nach Vereinfachung, nach Anmutung, nach Abstraktion ...

Vielen Dank für die Löbe. Tja, der Kapitäns-Text, der trug sich halt so zu. Ins Skizzenbuch schreibe ich auch rein: "Mehl Eier Braune Wildlederschuhe". Sind halt Skizzen und Ideen, Momentaufnahmen, und eigentlich nicht zur Präsentation gedacht; und sind schon gar keine fertigen Werke. Manchmal verkack ich auch ne Skizze, die ist dann aber trotzdem drin ...

Du willst mehr?

Krisse!
Zuletzt geändert von Thomas Milser am 28.12.2021, 21:36, insgesamt 3-mal geändert.
Menschheit, Du hattest von Anfang an nicht das Zeug dazu... (Charles Bukowski)

Benutzeravatar
Thomas Milser
Beiträge: 6013
Registriert: 14.05.2006
Geschlecht:

Beitragvon Thomas Milser » 28.12.2021, 20:34

wellhorn-2.jpg

Das Haus der Wellhornschnecke
Aquarell, Tusche, Buntstift
Menschheit, Du hattest von Anfang an nicht das Zeug dazu... (Charles Bukowski)

Benutzeravatar
Thomas Milser
Beiträge: 6013
Registriert: 14.05.2006
Geschlecht:

Beitragvon Thomas Milser » 28.12.2021, 20:41

zeuthener see.jpg

Zeuthener See (Berlin Alt-Schmöckwitz) bei Nacht
Aquarell monochrom (Neutraltinte, Lampenschwarz), weiße Tusche
Zuletzt geändert von Thomas Milser am 28.12.2021, 21:05, insgesamt 2-mal geändert.
Menschheit, Du hattest von Anfang an nicht das Zeug dazu... (Charles Bukowski)


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste