Welche Texte wollt ihr gelesen haben?

In diesem Bereich können musikalische Stücke, Klangexperimente und vertonte Texte eingestellt werden. Wichtig: Bitte unbedingt auch hier das Urheberrecht beachten!
Benutzeravatar
BlauerSalon
Beiträge: 187
Registriert: 01.07.2005

Beitragvon BlauerSalon » 21.05.2006, 16:42

Hallo,
hier in der Hörbar können natürlich auch "Hörerwünsche" geäußert werden. Ob dies nun einen Text betrifft, der hier im Salon gepostet wurde oder Texte anderer Autoren. Besonders hier im Salon eingestellte Texte sind bestimmt von besonderem Interesse.

Eine Lesung eines Textes aus dem Salon kann prinzipiell jeder wagen, allerdings immer nur in Absprache mit dem Autor. Wer selbst Lust hat, ein solches leserisches Experiment zu wagen, kann dies dem Autor ja in dem Text betreffenden Thread vorschlagen.

Auch hier gilt:

Wer keinen Webspace zur Verfügung hat, kann die gewünschten Lesungen mit dem zugehörigen Text in wav- oder mp3-Formaten an literaturforum-blauersalon@gmx.de. In Absprache werden die Texte dann in diesem Bereich des Forums veröffentlicht.


Viel Freude, §blumen§
der Blaue Salon

aram
Beiträge: 4350
Registriert: 06.06.2006

Beitragvon aram » 15.03.2013, 16:46

Gabriella hat geschrieben:Falls wir wieder einen Text lesen wollen (wie damals Rilkes Panther), hier eine wahre Fundgrube von Texten, die copyrightfrei sind:

http://gutenberg.spiegel.de/

bei einer lesung von musils schwärmern wäre ich sofort dabei!
da gäbe es vier frauen- und vier männerrollen, jeweils größere und kleinere.
plus erzähler/in von set/regieanweisungen. (musils texte sind erst seit kurzem gemeinfrei)

Trixie

Beitragvon Trixie » 20.03.2013, 21:40

Hallo Aram,
hast du einen Beispieltext, den du dir vorstellen kannst?
Wie gesagt, bin für alles offen!

Hi Alle,

wir können ja auch mehrere Projekte machen, nur mit einem sollten wir anfangen ;-)

Viele Grüße
Trix

aram
Beiträge: 4350
Registriert: 06.06.2006

Beitragvon aram » 20.03.2013, 21:53

hallo trix, was meinst du mit beispieltext?

aram
Beiträge: 4350
Registriert: 06.06.2006

Beitragvon aram » 20.03.2013, 22:15

zu meiner schwärmer - begeisterung: für den salon ist das erstmal ein deutlich zu großes projekt.

Benutzeravatar
Mucki
Beiträge: 26644
Registriert: 07.09.2006
Geschlecht:

Beitragvon Mucki » 20.03.2013, 22:24

Trixie hat geschrieben:wir können ja auch mehrere Projekte machen, nur mit einem sollten wir anfangen

Dazu bräuchten wir ein paar Mitglieder mehr, die Lust hätten, mitzumachen und sich hier melden, hm?

pjesma

Beitragvon pjesma » 21.03.2013, 16:13

ich hätt da sehr gerne mitgemacht, aber mir fehlt die technik :-(, bis nach ostern schon mal sicherlich...kann mir jemand erklären, so wie kleinem kind (so, für die doofen ;-) ), wie läuft das hier ab?

Benutzeravatar
Mucki
Beiträge: 26644
Registriert: 07.09.2006
Geschlecht:

Beitragvon Mucki » 21.03.2013, 16:16

Hallo pjesma,

schau mal hier rein, vielleicht hilft dir das ein bisschen weiter:

viewtopic.php?f=48&t=3801

Saludos
Gabriella

pjesma

Beitragvon pjesma » 21.03.2013, 16:22

danke gabi für die schnelle hilfe! (mikro kommt aber echt erst nach ostern rein)...jedenfalls hab ich das jetzt abgespeichert!

Benutzeravatar
nera
Beiträge: 2208
Registriert: 19.01.2010

Beitragvon nera » 22.03.2013, 00:00

was ich mal gerne hören würde? vielleicht quer durch den garten mit inhaltlichen parallelen..keine ahnung, ob man sowas findet. im moment fallen mir dichter ein wie majakowski, villon, höllderlin, karl kraus, rimbaud., yeats...

Trixie

Beitragvon Trixie » 09.04.2013, 15:41

Wir könnten ja auch einfach mal zum Aufwärmen tatsächlich nochmal den Maibaumull (hieß der so??) lesen, jeder schickt mir seine Version(en) und ich stelle sie hintereinander in einen Faden und versuche mal, die vielleicht sogar irgendwie zusammenzufügen ;-)

Benutzeravatar
Mucki
Beiträge: 26644
Registriert: 07.09.2006
Geschlecht:

Beitragvon Mucki » 09.04.2013, 17:10

Hierzu mal eine Frage an unseren Cicero-Franz:
Hast du inzwischen ein Equipment, um Lesungen aufzunehmen?
Ich erinnere mich noch vergnügt an deine sehr speziellen Lesungen vom Maibaummull, vor allem an die "Papst-Version! :-)

Trixie

Beitragvon Trixie » 09.04.2013, 18:02

Haha, ja, das war irre lustig und ich denke, wir dürfen die anderen doch auch dazu einladen, sich nen Ast zu lachen wie wir und sich auch selbst mal auszuprobieren??

Benutzeravatar
Elsa
Beiträge: 5267
Registriert: 25.02.2007
Geschlecht:

Beitragvon Elsa » 09.04.2013, 18:55

Wo findet sich denn dieser Text hier?

LG
ELsa
Schreiben ist atmen

Benutzeravatar
Mucki
Beiträge: 26644
Registriert: 07.09.2006
Geschlecht:

Beitragvon Mucki » 09.04.2013, 18:57



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast