für einen Moment

Bereich für Texte mit lyrischem Charakter: z.B. Liebeslyrik, Erzählgedichte, Kurzgedichte, Formgedichte, Experimentelle Lyrik sowie satirische, humorvolle und natürlich auch kritische Gedichte
Benutzeravatar
Amanita
Beiträge: 5180
Registriert: 02.09.2010
Geschlecht:

Beitragvon Amanita » 14.05.2020, 16:10

für einen Moment
sah ich dich
auf der Brücke
ganz nah
an deiner Wohnung
den Wolken

das Licht schien hellblond

du
das Brückenmädchen
gingst leise
an mir vorbei

Benutzeravatar
birke
Beiträge: 4018
Registriert: 19.05.2012
Geschlecht:

Beitragvon birke » 17.05.2020, 00:48

sehr schön, wie ein zartes gemälde.
tu etwas mond an das, was du schreibst. (jules renard)

https://versspruenge.wordpress.com/

Benutzeravatar
Amanita
Beiträge: 5180
Registriert: 02.09.2010
Geschlecht:

Beitragvon Amanita » 17.05.2020, 09:05

Vielen Dank, liebe birke.

(Das kleine Gedicht habe ich übrigens im Westfalenpark notiert, nachdem ich diesen Déjà-vu-Moment hatte. Interessanterweise war die besagte Brücke vollgeschrieben mit "existenziellen" Fragen/ mit Kreide, also nicht unangenehm-permanent.)

Benutzeravatar
birke
Beiträge: 4018
Registriert: 19.05.2012
Geschlecht:

Beitragvon birke » 18.05.2020, 00:15

:) ach, der gute alte - schöne - westfalenpark! ich war schon sehr lange nicht mehr dort.
tu etwas mond an das, was du schreibst. (jules renard)

https://versspruenge.wordpress.com/


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste