maskerade

Bereich für Texte mit lyrischem Charakter: z.B. Liebeslyrik, Erzählgedichte, Kurzgedichte, Formgedichte, Experimentelle Lyrik sowie satirische, humorvolle und natürlich auch kritische Gedichte
Nikolaus
Beiträge: 158
Registriert: 25.07.2019

Beitragvon Nikolaus » 18.06.2021, 13:54

.
maskerade

und hinter dem schweigen
hat sich ein wort maskiert
zeigt sich
von seiner unaussprechlichen seite
noch ist es gefangen
in der verschanzten lautlosigkeit
doch sein heißer atem
brennt ihm einen weg
frei

und die maske fällt


.
Ich lese Lyrik. Das spart Zeit.

(Marilyn Monroe)

Quoth
Beiträge: 1845
Registriert: 15.04.2010
Geschlecht:

Beitragvon Quoth » 24.06.2021, 21:41

Ein Wort oder ein Wesen? Mir fällt eigentlich nur Satan höchstpersönlich ein! Wegen des heißen Atems ... Gruß Quoth
Barbarus hic ego sum, quia non intellegor ulli.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste