Bilderflut

Bereich für Texte mit lyrischem Charakter: z.B. Liebeslyrik, Erzählgedichte, Kurzgedichte, Formgedichte, Experimentelle Lyrik sowie satirische, humorvolle und natürlich auch kritische Gedichte
Benutzeravatar
Amanita
Beiträge: 5615
Registriert: 02.09.2010
Geschlecht:

Beitragvon Amanita » 21.01.2024, 19:14

Verstecken ist aktiviert
Um diesen versteckten Text lesen zu können, mußt du registriert und angemeldet sein.

Chamonixius
Beiträge: 24
Registriert: 02.02.2024
Geschlecht:

Beitragvon Chamonixius » 10.02.2024, 21:28

Hey Amanita!

Da ich ein Sparsamfotografierer bin, habe ich am PC nur ein einzelnes Urlaubsfoto als Hintergrundbild eingerichtet und keine "Diashow". Demgegenüber lese ich Dein schönes Gedicht so, dass hier ein ziemlich quietschbuntes Sammelsurium von Urlaubsimpressionen über den Bildschirm wabert, vielleicht als ein good old Bildschirmschoner? (ich habe als digital unnativer Mitmensch den Eindruck, dass Bildschirmschoner heuer nicht mehr so häufig in Benutzung sind wie früher, stimmt das?)

Aber wie auch immer die schöne digitale Urlaubswelt nun in Deinem Gedicht erstrahlt: Die "Message" der Fotos scheint etwas mehrdeutig zu sein, das "hahahaa" suggeriert amüsierte (?) Distanz, die eingefetteten Rücken dürften mir auch nicht nur zum Entzücken taugen und die portugiesische Galeere ist ja nachgeradezu toxisch. Aber dann endet es mit Perlbooten, die für mich als urtümliche Meeresgeschöpfe eher positiv besetzt sind (und auch abseits der zoologischen Bedeutung ist das Wort "Perlboot" eigentlich ganz schön).
Ist das ein positiver Schluss? So lese ich es zumindest. Und auch ein bisschen sehnsuchtsvoll.
Gefällt mir sehr gut!

(nur würde ich - eine Minimalie - vielleicht den Speicherbedarf der Fotos etwas hochsetzen, 5 MB ist ja nicht gerade viel. Ich muss an die wunderbare Dota Kehr (Rennrad) denken: "Oder wir fahrn halt als Touristen hin / Mit unsern Kameras (Ka-mer-as!) / Und hab'n so viel Spaß (so viel Spaß!) / Und hinterher abertausend Terabytes ungesehener Urlaubsbilder... " )
Liebe Grüße!
C.

Benutzeravatar
birke
Beiträge: 5228
Registriert: 19.05.2012
Geschlecht:

Beitragvon birke » 11.02.2024, 10:17

gefällt mir sehr gut!
und ich lese es etwas anders als C., ich denke eher, dass die nachrichten, fotos etc von außen kommen, als nachrichten, social-media-kritik lese ich hier heraus. anfangs vielleicht ein bildschirmhintergrund von windows? der schluss ist versöhnlich und schön, ein kleines bisschen sehnsüchtig vielleicht, so empfinde ich das auch.
tu etwas mond an das, was du schreibst. (jules renard)

https://versspruenge.wordpress.com/

Chamonixius
Beiträge: 24
Registriert: 02.02.2024
Geschlecht:

Beitragvon Chamonixius » 11.02.2024, 11:06

Ich hab die Fotos auch nicht unbedingt als eigene Urlaubsfotos aufgefasst, sondern durchaus als externes Bildmaterial, das da über die Person am Endgerät hereinbricht, insofern sind wir da glaube ich ganz ähnlich in der Sichtweise, liebe birke! :)

Benutzeravatar
Amanita
Beiträge: 5615
Registriert: 02.09.2010
Geschlecht:

Beitragvon Amanita » 11.02.2024, 11:51

Lieben Dank an Euch beide.

Genau! "Externes Bildmaterial". Und was die MB betrifft, so könnte ich noch ein je oder à einfügen ... dann wird's klarer. Wobei das glaube ich nicht für WhatsApp gilt, aber das habe ich nicht, kenne mich damit folglich nicht aus.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste