begegnung im jetzt

Der Publicus ist die Präsentationsplattform des Salons. Hier können Texte eingestellt werden, bei denen es den Autoren nicht um Textarbeit geht. Entsprechend sind hier besonders Kommentare und Diskussionen erwünscht, die über bloßes Lob oder reine Ablehnungsbekundung hinausgehen. Das Schildern von Leseeindrücken, Aufzeigen von Interpretationsansätzen, kurz Kommentare mit Rezensionscharakter verleihen dem Publicus erst seinen Gehalt
Benutzeravatar
birke
Beiträge: 3145
Registriert: 19.05.2012
Geschlecht:

Beitragvon birke » 21.09.2012, 19:04

Verstecken ist aktiviert
Um diesen versteckten Text lesen zu können, mußt du registriert und angemeldet sein.
Zuletzt geändert von birke am 09.12.2015, 13:39, insgesamt 3-mal geändert.
tu etwas mond an das, was du schreibst. (jules renard)

https://versspruenge.wordpress.com/

Benutzeravatar
Renée Lomris
Beiträge: 1808
Registriert: 06.07.2009
Geschlecht:

Beitragvon Renée Lomris » 22.10.2012, 10:18

das gefällt mir sehr, sehr... ganz spontan und ohne Rückhalt ....

lG
Renate

Ein wenig lyrische Prosa, aber daran ist nichts auszusetzen. Die Menschlichkeit, das Verführerische und doch Zurückjhaltende in dieser Kurzprosa ist geradezu exemplarisch...
lg
Renée


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast