Tja 001

Der Publicus ist die Präsentationsplattform des Salons. Hier können Texte eingestellt werden, bei denen es den Autoren nicht um Textarbeit geht. Entsprechend sind hier besonders Kommentare und Diskussionen erwünscht, die über bloßes Lob oder reine Ablehnungsbekundung hinausgehen. Das Schildern von Leseeindrücken, Aufzeigen von Interpretationsansätzen, kurz Kommentare mit Rezensionscharakter verleihen dem Publicus erst seinen Gehalt
Benutzeravatar
Pjotr
Beiträge: 5643
Registriert: 21.05.2006
Geschlecht:

Beitragvon Pjotr » 29.07.2015, 15:08

Der Unterschied zwischen Wirklichkeit und Traum liegt nicht in der Wirklichkeit und der Unwirklichkeit.

Auch der Traum ist wirklich.

Die Erlebnisse im sogenannten Traum sind wirklich, wirklich im Kopf.

Ebenso wirklich im Kopf, und nur im Kopf, sind die anderen Erlebnisse.

Der Unterschied zwischen der sogenannten Wirklichkeit und dem Traum besteht allein in deren Feuer.

Erlebnisse im Traum feuern weniger als Erlebnisse anderswo.

Viel Unterschied ist das nicht.




Edit: Betreffzeile abgekürzt
Zuletzt geändert von Pjotr am 12.08.2015, 08:46, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Sofia
Beiträge: 92
Registriert: 28.10.2017
Geschlecht:

Beitragvon Sofia » 02.11.2017, 09:21

Visionen haben den Charakter eines Traumes und dabei das Feuer des Realen.

Lieben Gruß, Pjotr, ich mag deine Gedanken sehr, hab gestern Abend ein wenig was von dir gelesen und auch viel gelacht :)

Benutzeravatar
Pjotr
Beiträge: 5643
Registriert: 21.05.2006
Geschlecht:

Beitragvon Pjotr » 02.11.2017, 12:03

Hoffentlich nicht gelacht an Stellen, die ernst gemeint waren :-)

(Nein, Scherz, selbst wenn: das hätte auch seine Berechtigung.)

Danke für Deinen Kommentar, Sofia. Manchmal sind geträumte Eindrücke sogar feuriger als ungeträumte.


Ahoy

Pjotr


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast