musik

Der Anonymus bietet Mitgliedern die Möglichkeit, ein Werk sowohl anonym einzustellen, als auch anonym (auf die Rückmeldungen) zu antworten. Bitte lest euch die FAQs gut durch, bevor ihr etwas in diese Rubrik einstellt.)
Anonymus
Beiträge: 432
Registriert: 28.09.2007

Beitragvon Anonymus » 24.08.2014, 16:35

Verstecken ist aktiviert
Um diesen versteckten Text lesen zu können, mußt du registriert und angemeldet sein.

Klimperer

Beitragvon Klimperer » 31.08.2014, 12:49

Es erinnert mich an "Freude, schöner Götterfunken..."

Anonymus
Beiträge: 432
Registriert: 28.09.2007

Beitragvon Anonymus » 29.11.2014, 10:10

eigentlich nicht –

pjesma

Beitragvon pjesma » 10.03.2016, 09:11

wörte wetzen. lieber nicht.

Benutzeravatar
Zefira
Beiträge: 5649
Registriert: 24.08.2006

Beitragvon Zefira » 10.03.2016, 11:35

"wir legen die worte
auf messers schneide
wir schärfen
wir wetzen die worte"


hm, das ist für mich irgendwie ein Widerspruch - einmal werden die Worte auf die Klinge gelegt, dann wieder (als Klinge) geschärft. Sind die Worte nun Klinge oder Wetzstein, oder sollen sie beides sein?
Vor der Erleuchtung: Holz hacken, Wasser holen.
Nach der Erleuchtung: Holz hacken, Wasser holen.

(Ikkyu Sojun)


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste