Käsefüße

Bereich für Texte mit lyrischem Charakter: z.B. Liebeslyrik, Erzählgedichte, Kurzgedichte, Formgedichte, Experimentelle Lyrik sowie satirische, humorvolle und natürlich auch kritische Gedichte
Kurt
Beiträge: 1024
Registriert: 30.09.2011

Beitragvon Kurt » 04.02.2019, 16:01

Käsefüße

Wir hatten nie darüber gesprochen: Meine Mama war vor meiner Zeit in einem Ashram in Indien gewesen. Später lebte sie in einem Vorort Hamburgs, naturnah und ernährte sich makrobiotisch. Ich arbeitete im Süden, besuchte Mama vierteljährlich. Letztes Mal beschwerte sie sich:
“Ein parfümierter Affe bist du mit deinem Anzug. Wo sind deine Hemden aus Hanf? Und wo sind die Käsefüße?”

Ja, diese verflixten Käsefüße, die hatten es ihr angetan. Sie waren gesellschaftlich verpönt. Und dieses Mal hatte ich ihr keine mitgebracht. Sie hatte einen Narren dran gefressen, und ihre Gesundheit mit der Zeit ruiniert. Da sprach ich mit Mama über ihre Zeit im Ashram, und dass sie bestimmt Tieferes vom Leben erwartet hatte, als in dem Hier und Heute passierte.

Im Streit verabschiedeten wir uns. Aber nach zwei Monaten bekam ich einen Brief aus Indien. Dort verbringe ich nun einmal im Jahr meinen Urlaub. Und ich habe jedes Mal Käsefüße dabei, jenes käsehaltige Gebäck in Fußform. Und solange Mama diese Kekse nicht anrührt, bin ich mir sicher, dass es ihr in Auroville gut ergeht.
Zuletzt geändert von Kurt am 05.02.2019, 00:01, insgesamt 2-mal geändert.
"Wir befinden uns stets mitten im Weltgeschehen, tun aber gerne
so, als hätten wir alles im Blick." (Kurt)

Klara
Beiträge: 4290
Registriert: 23.10.2006

Beitragvon Klara » 04.02.2019, 18:08

Hallo Kurt,

das finde ich einen interessanten Text, der gegen Ende etwas an Spannung verliert (finde ich).
Die Zeilenumbrüche verstehe ich nicht: Ich lese Kurzprosa, geringe Verdichtung, viel Erzählen.

Herzlich
Klara

Kurt
Beiträge: 1024
Registriert: 30.09.2011

Beitragvon Kurt » 04.02.2019, 18:38

Ja, Klara, hier unter Lyrik steht Erzählgedichte. Ob es aber eins ist, weiß ich nicht. Mit der Spannung,
da müsste ich wohl die Auflösung mit den Käsefüßen mehr nach hinten verschieben. Mal versuchen,
obs gelingt.

LG Kurt
"Wir befinden uns stets mitten im Weltgeschehen, tun aber gerne
so, als hätten wir alles im Blick." (Kurt)


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste