irgendwo ist immer

Bereich für Texte mit lyrischem Charakter: z.B. Liebeslyrik, Erzählgedichte, Kurzgedichte, Formgedichte, Experimentelle Lyrik sowie satirische, humorvolle und natürlich auch kritische Gedichte
Benutzeravatar
birke
Beiträge: 4117
Registriert: 19.05.2012
Geschlecht:

Beitragvon birke » 23.07.2020, 23:49

.

im nebenzimmer
rauscht das meer
durch deine stimme
rieselt salz
wie die boote schwanken
irgendwo
stillt eine mutter ihr kind
und ich
schreibe gedichte

.
tu etwas mond an das, was du schreibst. (jules renard)

https://versspruenge.wordpress.com/

Benutzeravatar
Pjotr
Beiträge: 6184
Registriert: 21.05.2006

Beitragvon Pjotr » 24.07.2020, 15:26

Sind wir noch auf Kos? :-)

Ich war noch nie auf Kos, aber auf einigen anderen griechischen Inseln -- zu zweit. Deine niedergeschriebene Stimmung kann ich deutlich nachfühlen ...

Benutzeravatar
birke
Beiträge: 4117
Registriert: 19.05.2012
Geschlecht:

Beitragvon birke » 24.07.2020, 21:58

wir...? ;) also, ich leider nicht mehr... aber das gedicht ist definitv kos-geprägt. schön, wenn du es so nachspüren kannst. die griechischen inseln sind wirklich wunderbar! danke, pjotr!
tu etwas mond an das, was du schreibst. (jules renard)

https://versspruenge.wordpress.com/

Benutzeravatar
Pjotr
Beiträge: 6184
Registriert: 21.05.2006

Beitragvon Pjotr » 24.07.2020, 22:25

"Wir" im Sinn eines personal-neutralen "Du" :P:

(Wie wenn der Kellner den Gast fragt: "Nehmen wir heute zum Gyros einen Salat oder wieder Tsatsiki?")

Benutzeravatar
birke
Beiträge: 4117
Registriert: 19.05.2012
Geschlecht:

Beitragvon birke » 24.07.2020, 22:33

aber jaaa, hab ich doch verstanden :D
tu etwas mond an das, was du schreibst. (jules renard)

https://versspruenge.wordpress.com/

Benutzeravatar
Pjotr
Beiträge: 6184
Registriert: 21.05.2006

Beitragvon Pjotr » 25.07.2020, 23:32

Um nochmal einen Blick auf die Boote zu werfen; was hälst davon? https://youtu.be/3Hazi2wwmv8

Benutzeravatar
birke
Beiträge: 4117
Registriert: 19.05.2012
Geschlecht:

Beitragvon birke » 26.07.2020, 14:57

oh, klasse, das gefällt mir gut, pjotr, danke!
tu etwas mond an das, was du schreibst. (jules renard)

https://versspruenge.wordpress.com/


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste