Frau mit Katze

Bereich für Texte mit lyrischem Charakter: z.B. Liebeslyrik, Erzählgedichte, Kurzgedichte, Formgedichte, Experimentelle Lyrik sowie satirische, humorvolle und natürlich auch kritische Gedichte
Kurt
Beiträge: 1088
Registriert: 30.09.2011

Beitragvon Kurt » 28.04.2019, 16:24

(2)Mein Dilemma:
Frau mit Katze

Ich lebe allein, bin maßlos.
Keine Frau erwartet mich,
mit `ner neunschwänzigen Katze,
um mich zu züchtigen, nach
durchzechter Nacht.
So eine Frau hätt` ich gern.

Doch wie könnt ich mich
von so einer losreißen, die
Nacht zu durchzechen.

Das müsst ich aber,
sonst käme ich nicht in
den Genuss so einer Frau.

Jedoch wär`s eine geplante,
keine echte Maßlosigkeit.
Die Frau wäre betrogen.
Wie könnte ich aber eine
betrügen, die mich mit
`ner neunschwänzigen
Katze empfängt.
"Wir befinden uns stets mitten im Weltgeschehen, tun aber gerne
so, als hätten wir alles im Blick." (Kurt)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste