Die Stadt ...

Bereich für Texte mit lyrischem Charakter: z.B. Liebeslyrik, Erzählgedichte, Kurzgedichte, Formgedichte, Experimentelle Lyrik sowie satirische, humorvolle und natürlich auch kritische Gedichte
Benutzeravatar
Amanita
Beiträge: 5117
Registriert: 02.09.2010
Geschlecht:

Beitragvon Amanita » 03.05.2019, 08:44

Verstecken ist aktiviert
Um diesen versteckten Text lesen zu können, mußt du registriert und angemeldet sein.

Quoth
Beiträge: 1767
Registriert: 15.04.2010
Geschlecht:

Beitragvon Quoth » 16.05.2019, 21:34

Die graue Mutter, die verbrannte Tochter, die sauberweißen Wände, die schale Milch - da sind sie wieder, Deine Aschefarben.
Barbarus hic ego sum, quia non intellegor ulli.

Benutzeravatar
Amanita
Beiträge: 5117
Registriert: 02.09.2010
Geschlecht:

Beitragvon Amanita » 17.05.2019, 16:07

Ja, das stimmt! :daumen:

Quoth
Beiträge: 1767
Registriert: 15.04.2010
Geschlecht:

Beitragvon Quoth » 21.05.2019, 21:57

Die aus dem Haar gekämmten Gedanken, die kostbar an den Wänden der Hallen hängen, sind Deine Bilder, oder?
Barbarus hic ego sum, quia non intellegor ulli.

Benutzeravatar
Amanita
Beiträge: 5117
Registriert: 02.09.2010
Geschlecht:

Beitragvon Amanita » 22.05.2019, 22:46

Ja, die hängen gerade in meiner hassgeliebten/ liebgehassten Stadt.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste