Elfchen-Salon

Hier ist Raum für gemeinsame unkommentierte Textfolgen
cali

Beitragvon cali » 28.09.2006, 22:35

Hallo an alle Schreibfreudigen!

Freue mich über rege Beteiligung. :-)


Elfchen:
Definition: Elf Wörter wie folgt verteilt:
Erste Zeile: In einem Wort (ein Gedanke, ein Gegenstand, eine Farbe, ein Geruch o.ä.)
Zweite Zeile: In zwei Wörtern (was macht das Wort aus Zeile 1)
Dritte Zeile: In drei Wörtern (wo oder wie ist das Wort aus Zeile 1)
Vierte Zeile: In vier Wörtern (was meinst du?)
Fünfte Zeile: Ein Wort (Fazit: was kommt dabei heraus)


Bitte immer mit dem letzten Wort des Vorgängers beginnen.
Zuletzt geändert von cali am 05.10.2006, 23:02, insgesamt 3-mal geändert.

Nifl
Beiträge: 3674
Registriert: 28.07.2006
Geschlecht:

Beitragvon Nifl » 04.01.2021, 12:02

Rehe
zähmen wir
und beschützen Bambi
wohnen in unserer Utopie
kündigungsgeschützt
"Das bin ich. Ich bin Polygonum Polymorphum" (Wolfgang Oehme)

Benutzeravatar
birke
Beiträge: 4301
Registriert: 19.05.2012
Geschlecht:

Beitragvon birke » 04.01.2021, 16:58

kündigungsgeschützt
ein gedicht
ist ein haus
mit lichten fenstern türen
herzraumweit
tu etwas mond an das, was du schreibst. (jules renard)

https://versspruenge.wordpress.com/

Nifl
Beiträge: 3674
Registriert: 28.07.2006
Geschlecht:

Beitragvon Nifl » 04.01.2021, 18:16

herzraumweit
dein Lauschen
kommt mir nahe
innen bin ich klug
([...])
"Das bin ich. Ich bin Polygonum Polymorphum" (Wolfgang Oehme)

Benutzeravatar
Ylvi
Beiträge: 9423
Registriert: 04.03.2006

Beitragvon Ylvi » 05.01.2021, 06:56

([...])
du weitest
horizonte und herzkammern
lieben . wohin das leben
wächst
Das ist das Schöne an der Sprache, dass ein Wort schöner und wahrer sein kann als das, was es beschreibt. (Meir Shalev)

Benutzeravatar
birke
Beiträge: 4301
Registriert: 19.05.2012
Geschlecht:

Beitragvon birke » 05.01.2021, 08:09

wächst
ein leises
ziehen im herzen
dir über den kopf
seitenweise
tu etwas mond an das, was du schreibst. (jules renard)

https://versspruenge.wordpress.com/

Klara
Beiträge: 4451
Registriert: 23.10.2006

Beitragvon Klara » 05.01.2021, 11:01

seitenweise
versprichst du
dich mir uns
buchstaben in grüner sauce
überbacken

Nifl
Beiträge: 3674
Registriert: 28.07.2006
Geschlecht:

Beitragvon Nifl » 06.01.2021, 11:18

überbacken
mit Käse
harte Kruste bleibt
an der Heizspirale hängen
ausgekühlt
"Das bin ich. Ich bin Polygonum Polymorphum" (Wolfgang Oehme)

Klara
Beiträge: 4451
Registriert: 23.10.2006

Beitragvon Klara » 06.01.2021, 11:43

ausgekühlt
findest du
das richtige rezept:
hoffnung mit bunten streuseln
köstlich

Benutzeravatar
birke
Beiträge: 4301
Registriert: 19.05.2012
Geschlecht:

Beitragvon birke » 06.01.2021, 13:25

köstlich
ein wort
garniert mit adjektiven
und einer prise zimt
feinschmecker
tu etwas mond an das, was du schreibst. (jules renard)

https://versspruenge.wordpress.com/

Nikolaus
Beiträge: 105
Registriert: 25.07.2019

Beitragvon Nikolaus » 08.01.2021, 23:10

feinschmecker
sind wir
lassen uns zergehen
auf der zunge prickelnde
stille

Benutzeravatar
birke
Beiträge: 4301
Registriert: 19.05.2012
Geschlecht:

Beitragvon birke » 10.01.2021, 17:56

stille
kann ich
nicht mehr hören
will in ein musikmeer
tauchen
tu etwas mond an das, was du schreibst. (jules renard)

https://versspruenge.wordpress.com/

Nikolaus
Beiträge: 105
Registriert: 25.07.2019

Beitragvon Nikolaus » 19.01.2021, 14:52

tauchen
in welten
jenseits der logik
zuckerhimmel riesen grüne stille
herab

Benutzeravatar
birke
Beiträge: 4301
Registriert: 19.05.2012
Geschlecht:

Beitragvon birke » 19.01.2021, 23:51

herab
rieselt zucker
oder denkst du
ein schneegedicht ist nicht
süß
tu etwas mond an das, was du schreibst. (jules renard)

https://versspruenge.wordpress.com/

Nikolaus
Beiträge: 105
Registriert: 25.07.2019

Beitragvon Nikolaus » 21.01.2021, 10:01

Süß
an Geschmack
ist eigentlich nur,
was wir beim Kosten
schmecken.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast