Elfchen-Salon

Hier ist Raum für gemeinsame unkommentierte Textfolgen
cali

Beitragvon cali » 28.09.2006, 22:35

Hallo an alle Schreibfreudigen!

Freue mich über rege Beteiligung. :-)


Elfchen:
Definition: Elf Wörter wie folgt verteilt:
Erste Zeile: In einem Wort (ein Gedanke, ein Gegenstand, eine Farbe, ein Geruch o.ä.)
Zweite Zeile: In zwei Wörtern (was macht das Wort aus Zeile 1)
Dritte Zeile: In drei Wörtern (wo oder wie ist das Wort aus Zeile 1)
Vierte Zeile: In vier Wörtern (was meinst du?)
Fünfte Zeile: Ein Wort (Fazit: was kommt dabei heraus)


Bitte immer mit dem letzten Wort des Vorgängers beginnen.
Zuletzt geändert von cali am 05.10.2006, 23:02, insgesamt 3-mal geändert.

cali

Beitragvon cali » 29.09.2006, 00:29

herrlich
schaukelnde Boote
Lachen im Hafen
ohne Kommando, ohne Befehle
Meer

Nifl
Beiträge: 3380
Registriert: 28.07.2006
Geschlecht:

Beitragvon Nifl » 01.10.2006, 12:33

Meer
wellt ein
in meinen Schlaf
rauscht am Leuchtturm vorbei
Tod
"Das bin ich. Ich bin Polygonum Polymorphum" (Wolfgang Oehme)

Gast

Beitragvon Gast » 01.10.2006, 13:48

Tod
atemlos fremd
mir nahe schon.
Flüstern hinter den Steinen
Friedhof

Benutzeravatar
Mucki
Beiträge: 26644
Registriert: 07.09.2006
Geschlecht:

Beitragvon Mucki » 01.10.2006, 19:17

Friedhof
verbreitet Stille
zwischen benannten Steinen
Ort der leeren Hüllen
Seelenflucht

Gast

Beitragvon Gast » 01.10.2006, 19:38

Seelenflucht
freudscher versprecher?
ins dunkel sehen
am ende des tunnels
STOP

cali

Beitragvon cali » 01.10.2006, 20:48

STOP
eine Warnung
gegen das Vergessen
was wollen wir heute
leben

Jürgen

Beitragvon Jürgen » 03.10.2006, 15:51

Leben
Treibt mich
Durch die Jahre
Nur vor, nie zurück
Wunschtraum

Gast

Beitragvon Gast » 03.10.2006, 17:40

Wunschtraum
wird wahr
wenn wir wieder
weiße wilde wicken winden
bald...

Benutzeravatar
Mnemosyne
Beiträge: 1177
Registriert: 01.08.2006
Geschlecht:

Beitragvon Mnemosyne » 03.10.2006, 22:05

"warten auf lordi":

bald
verkünden gummimonster
laut die arockalypse
dann wieder die weiße
langeweile

Wannendicht

Beitragvon Wannendicht » 04.10.2006, 13:27

langeweile
verbreitet alleinsein
in meinem wohnzimmer
hab keine literatur mehr
lesewahn

Jürgen

Beitragvon Jürgen » 05.10.2006, 11:35

Lesewahn
frisst sich
in meinen Kopf
stillt und nährt zugleich
Sehnsucht

Louisa

Beitragvon Louisa » 05.10.2006, 13:05

Sehnsucht
räkelt sich
im kalten Bade
und malt die graue
Sonne


:spin2:

DasM

Beitragvon DasM » 05.10.2006, 18:02

Sonne
erwartet Nacht
hinter dem Horizont
und weint unendlich allein
Einsamkeit


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste