Elfchen-Salon

Hier ist Raum für gemeinsame unkommentierte Textfolgen
cali

Beitragvon cali » 28.09.2006, 22:35

Hallo an alle Schreibfreudigen!

Freue mich über rege Beteiligung. :-)


Elfchen:
Definition: Elf Wörter wie folgt verteilt:
Erste Zeile: In einem Wort (ein Gedanke, ein Gegenstand, eine Farbe, ein Geruch o.ä.)
Zweite Zeile: In zwei Wörtern (was macht das Wort aus Zeile 1)
Dritte Zeile: In drei Wörtern (wo oder wie ist das Wort aus Zeile 1)
Vierte Zeile: In vier Wörtern (was meinst du?)
Fünfte Zeile: Ein Wort (Fazit: was kommt dabei heraus)


Bitte immer mit dem letzten Wort des Vorgängers beginnen.
Zuletzt geändert von cali am 05.10.2006, 23:02, insgesamt 3-mal geändert.

Nifl
Beiträge: 3885
Registriert: 28.07.2006
Geschlecht:

Beitragvon Nifl » 12.09.2023, 18:44

Lebefreiheit
letzte Welt
durch tausend Stäbe
geht ein Bild hinein
verfängt
(Rilke gesponsert)
"Das bin ich. Ich bin Polygonum Polymorphum" (Wolfgang Oehme)

Benutzeravatar
eva
Beiträge: 376
Registriert: 04.11.2006

Beitragvon eva » 21.09.2023, 08:50

verfängt
eine sich
in der Buchstäbesuppe
ist zwischen den Zeilen
verrilket
Jetzter wird's nicht. D. Wittrock

Benutzeravatar
birke
Beiträge: 5283
Registriert: 19.05.2012
Geschlecht:

Beitragvon birke » 21.09.2023, 22:06

verrilket
ein blau
in der wiese
über buchstaben gehen wir
hinaus
tu etwas mond an das, was du schreibst. (jules renard)

https://versspruenge.wordpress.com/

Nifl
Beiträge: 3885
Registriert: 28.07.2006
Geschlecht:

Beitragvon Nifl » 01.12.2023, 18:48

hinaus
hoher Bogen
unten treiben Worte
in Seenot vorm Ertrinken
„gerettetet“
"Das bin ich. Ich bin Polygonum Polymorphum" (Wolfgang Oehme)

Benutzeravatar
birke
Beiträge: 5283
Registriert: 19.05.2012
Geschlecht:

Beitragvon birke » 01.12.2023, 19:43

"gerettetet"
den schnee
im hohen norden
schweifen lichter zu dir
nahzonen
tu etwas mond an das, was du schreibst. (jules renard)

https://versspruenge.wordpress.com/

Benutzeravatar
eva
Beiträge: 376
Registriert: 04.11.2006

Beitragvon eva » 03.12.2023, 20:00

nahzonen
im fernweh
schnee zwischen hopfenstangen
biegen sich die bäume
wund
Jetzter wird's nicht. D. Wittrock

Benutzeravatar
birke
Beiträge: 5283
Registriert: 19.05.2012
Geschlecht:

Beitragvon birke » 04.12.2023, 14:40

wund
und wunder
in verwandten welten
wenn licht die bäume
schert
tu etwas mond an das, was du schreibst. (jules renard)

https://versspruenge.wordpress.com/

Benutzeravatar
eva
Beiträge: 376
Registriert: 04.11.2006

Beitragvon eva » 03.01.2024, 16:57

schert
sich eine
um ein anderes
lässt sich das dritte
gehen
Jetzter wird's nicht. D. Wittrock

Benutzeravatar
birke
Beiträge: 5283
Registriert: 19.05.2012
Geschlecht:

Beitragvon birke » 04.01.2024, 23:33

gehen
wir über
ein ander unter
der haut folgend und
weiter
tu etwas mond an das, was du schreibst. (jules renard)

https://versspruenge.wordpress.com/

jondoy
Beiträge: 1584
Registriert: 28.02.2008

Beitragvon jondoy » 09.01.2024, 22:07

weiter
pause weiter
strippenzieher spielen theater
regierungen, lobbyisten, volk, vorhang
auf

jondoy
Beiträge: 1584
Registriert: 28.02.2008

Beitragvon jondoy » 27.02.2024, 21:45

auf
salzwiesen und
in sanddorngestrüp fliegen
unsere worte hin und
her

Benutzeravatar
birke
Beiträge: 5283
Registriert: 19.05.2012
Geschlecht:

Beitragvon birke » 28.02.2024, 01:00

her
und hin
fallen worte zwischen
sofaritzen bergen so manches
geheimnis
.
tu etwas mond an das, was du schreibst. (jules renard)

https://versspruenge.wordpress.com/

jondoy
Beiträge: 1584
Registriert: 28.02.2008

Beitragvon jondoy » 05.03.2024, 21:29

geheimnis
actiondröhnen wummerbassumspielt
tobende endzeitschlachten auf fernen
wüstensandplaneten. wir schweben still
davon

Benutzeravatar
birke
Beiträge: 5283
Registriert: 19.05.2012
Geschlecht:

Beitragvon birke » 08.03.2024, 11:38

davon
verstehe ich
nichts sagst du
und ich hüpfe zeilenwärts
davon
tu etwas mond an das, was du schreibst. (jules renard)

https://versspruenge.wordpress.com/


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste