Elfchen-Salon

Hier ist Raum für gemeinsame unkommentierte Textfolgen
cali

Beitragvon cali » 28.09.2006, 22:35

Hallo an alle Schreibfreudigen!

Freue mich über rege Beteiligung. :-)


Elfchen:
Definition: Elf Wörter wie folgt verteilt:
Erste Zeile: In einem Wort (ein Gedanke, ein Gegenstand, eine Farbe, ein Geruch o.ä.)
Zweite Zeile: In zwei Wörtern (was macht das Wort aus Zeile 1)
Dritte Zeile: In drei Wörtern (wo oder wie ist das Wort aus Zeile 1)
Vierte Zeile: In vier Wörtern (was meinst du?)
Fünfte Zeile: Ein Wort (Fazit: was kommt dabei heraus)


Bitte immer mit dem letzten Wort des Vorgängers beginnen.
Zuletzt geändert von cali am 05.10.2006, 23:02, insgesamt 3-mal geändert.

Klara
Beiträge: 4423
Registriert: 23.10.2006

Beitragvon Klara » 05.04.2020, 11:32

atemzug
zwei worte
in einem zug
reisen ist zurzeit verboten
komm!

Benutzeravatar
Ylvi
Beiträge: 9401
Registriert: 04.03.2006

Beitragvon Ylvi » 12.07.2020, 11:50

komm
lass uns
ausrufezeichen löschen stachelbeeren
pflücken wir sauersüße worte
sommerrisse
Das ist das Schöne an der Sprache, dass ein Wort schöner und wahrer sein kann als das, was es beschreibt. (Meir Shalev)

Benutzeravatar
birke
Beiträge: 4055
Registriert: 19.05.2012
Geschlecht:

Beitragvon birke » 13.07.2020, 13:05

sommerrisse
im fluss
und im meer
trotz abstand führen adern
zueinander
tu etwas mond an das, was du schreibst. (jules renard)

https://versspruenge.wordpress.com/


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste